Wildpark Poing

Der Wildpark Poing wurde 1959 angelegt und nach langer Vorarbeit 1970 schließlich eröffnet. Er beherbergt seitdem auf 570.000 m² ein reiches Angebot an einheimischen und auch anderen wilden Tieren.
 
© Foto: Thomas Brodmann / animals-digital.de
Foto: Thomas Brodmann / animals-digital.de
Steckbrief:
  • Tierbestand: ca. 500 Tiere in 75 Arten
  • Größe: groß
  • Besonderheiten: Großer Spielplatz, Wald- und Naturlehrpfad, Ponyzuchthof, Greifvogelschau
  • Hunde: nicht erlaubt
  • Gastronomie: Kiosk, Biergarten und Picknickwiese
  • Anfahrtsmöglichkeiten: S-Bahn, Auto (kostenfreie Parkplätze vorhanden)
  • Gründungsjahr: 1970

Adresse und Kontakt:Wildpark Poing
Osterfeldweg 20
85586 Poing
Tel.: +49 (0)8121 / 80617
E-Mail: info@wildpark-poing.de
Internet: www.wildpark-poing.de

Öffnungszeiten:
  • Täglich geöffnet
  • 01.04. bis 01.11.: 9 - 17 Uhr
  • 02.11. bis 31.03.: 9 - 16 Uhr

Eintrittspreis:
  • Erwachsene: 7,50 Euro
  • Kinder (3-14 Jahre): 4,50 Euro
  • Schüler, Studenten, Zivil, Bundeswehr, Rentner: 6 Euro
  • Schwerbehinderte: 4,50 Euro
  • Ermäßigungen: Gruppen, Schulklassen, Jahreskarten

Zooinfo:
Der Wildpark Poing wurde 1959 angelegt und nach langer Vorarbeit 1970 schließlich eröffnet. Er beherbergt seitdem auf 570.000 m² ein reiches Angebot an einheimischen und auch anderen wilden Tieren. Der Wildpark wurde mit der Plakette „fachlich geprüftes deutsches Wildgehege“ und der „Bayerischen Umweltmedaille“ ausgezeichnet. Zu entdecken gibt es Dam- Rot-, Reh-, Muffel- und Schwarzwild, sowie zahlreiche andere Tiere, wie zum Beispiel Füchse, Bären, ein Hängebauchschwein, Iltisse, Waschbären, Luchse, Wölfe und allerlei Vögel. Da die Tiere teilweise sehr zahm sind, fressen sogar Eichhörnchen oft aus der Hand. Wald-, Wiesen- und Wasserflächen erzeugen die charakteristische Atmosphäre des Parks. So leben die Wildtiere in authentischer Umgebung, die ihrem natürlichen Lebensraum in fast nichts nachsteht.

Aktionen/ Zoo erleben

Kinder: 
  • Abenteuerspielplatz
  • Wasserspielplatz
  • Streichelzoo
  • Ponyhof
  • Tiere füttern
  • Wald- und Naturlehrpfad         
                 
Greifvogelschau:
Die Greifvogelschau ist eines der Highlights im Wildpark Poing. Jedes Jahr, vom 1. April bis 1. November, gibt es die Möglichkeit die beeindruckenden Tiere bei ihren waghalsigen Flugmanövern zu beobachten. Keine Vorführung gibt es allerdings an Freitagen, ausgenommen an Feiertagen und in den Ferien. Die Show findet einmal vormittags und ein zweites Mal am Nachmittag statt. Während der Vorführung hält der Falkner einen Fachvortrag über Lebens- und Verhaltensweisen der Tiere.
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren