Natur erforschen

Wissenswertes für Kinder

Hier lernt ihr mehr über die Natur, die Umwelt, das Tier- und Pflanzenreich. Wusstet ihr zum Beispiel, das man mit einem Blatt Papier, Wasser und etwas Zucker eine Ameisenstraße zaubern kann? Oder, dass Bäume schwitzen können?

Die Rinde eines Baumes ist fast wie ein Fingerabdruck. Jeder Baum hat eine andere Rinde, keine zwei Bäume haben genau das gleiche Muster. weiter >

Dass Frösche in der Lage sein sollen, das Wetter vorherzusagen, ist bekannt. Ihr braucht aber nicht unbedingt ein kleines grünes Tier, um zu erfahren, ob es heute noch regnen wird. weiter >

Anzeige

Legt einen großen Stein, den ihr vielleicht im Haus oder im Garten findet, bei einem Spaziergang an den Wegesrand. Lasst den Stein eine Woche liegen und hebt ihn dann vorsichtig an. weiter >

Braucht ihr ein originelles Motiv für eine Geburtstagskarte oder eine Bild? Wie wäre es mit einem Pilzabdruck? Besorgt euch einen reifen Pilz und schneidet den Stängel ab. weiter >

Ein Futterhäuschen im Winter ist eine tolle Möglichkeit, Vögel zu beobachten. Wenn ihr solch ein Häuschen im Garten aufhängt, könnt ihr jeden Tag viele verschiedene Vögel beobachten, die sich dort den Bauch voll schlagen. weiter >

Sicher habt ihr bei euch im Garten oder auf der Terrasse schon mal Ameisen gesehen, die emsig hintereinander herlaufen. Das nennt man eine Ameisenstraße. weiter >

Wenn ihr im Wald den Stumpf eines gefällten Baumes entdeckt, dann schaut ihn euch mal genauer an. Er wird euch jede Menge über das Leben des Baumes verraten. weiter >

Bäume sind sehr wichtig für das Klima. Sie geben Wasser an die Luft ab, das dann in Form von Regen wieder auf die Erde kommt. Ihr habt noch nie gesehen, dass Wasser von Bäumen in den Himmel steigt? weiter >