Ein Ameisenbild zum Selbermachen

Sicher habt ihr bei euch im Garten oder auf der Terrasse schon mal Ameisen gesehen, die emsig hintereinander herlaufen. Das nennt man eine Ameisenstraße.
 
© Image courtesy of SweetCrisis at FreeDigitalPhotos.net
Teamarbeit bei Roten Ameisen.
Ameisen sind sehr fleißige Tiere. Sie sind immer damit beschäftigt, Futter zu sammeln. Taucht doch einmal ein Stückchen Würfelzucker in etwas Wasser und zeichnet damit dann eine verschnörkelte Linie auf ein Blatt Papier. Wichtig ist, dass die Linie von der einen Seite des Blattes bis zur anderen durchgehend ist, damit die Ameisen die Spur nicht verlieren. Legt das fertige Blatt in die Nähe der Ameisenstraße und wartet ab. Die Ameisen werden den Zucker schnell riechen und auf eurer gezeichneten Linie entlanglaufen, sodass ihr lustige Ameisenschnörkel auf eurem Blatt habt. Leider ist dieses Kunstwerk nicht von Dauer. Wenn die Ameisen aufgegessen haben, verschwinden sie wieder. (Alexandra Frankh)
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren