Tipps für Vogelfutter im Garten

Leckerbissen für die Kleinen: halbiere Walnüsse, binde einen Schnur daran. Fädele ungeschwefelte Rosinen auf ein Paketband. Hänge beides in einen Baum im Garten oder auf den Balkon.
 
© Image courtesy of Tina Phillips at FreeDigitalPhotos.net
Leckerbissen für die Wildvögel.
Halbiere Walnüsse, binde einen Schnur daran. Fädele ungeschwefelte Rosinen auf ein Paketband. Hänge beides in einen Baum im Garten oder auf den Balkon. Falls ihr ein Vogelhäuschen habt, bringt die Nüsse und Rosinen-Bänder etwas entfernt davon an. Denn besonders kleine Vögel wie Meisen, die an den Vogelhäuschen oft von den größeren vertrieben werden, können sich an den Walnüssen und getrocknete Beeren erfreuen. (Alexandra Frankh)
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren