Steckbriefe

Wasserschildkröten von A bis Z

Alles Wissenswerte über die Chinesische Dreikielschildkröte, Glattrücken-Schlangenschildkröte, Mississippi-Höckerschildkröte, Muschusschildkröte, Rotwangen-Schmuckschildkröte und Südliche Zierschildkröte.
Die südliche Zierschildkröte mit orange-gelben Streifen auf dem Rücken

Durch die geringe Endgröße ist die Südliche Zierschildkröte ein für den Wohnraum geeigneter Pflegling. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu typischen Merkmalen, Nachwuchs, Lebensweise, Ernährung und Haltung der Südlichen Zierschildkröte. weiter >

Unzählige Rotwangenschildkröten wurden und werden häufig ausgesetzt. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu typischen Merkmalen, Nachwuchs, Lebensweise, Ernährung und Haltung der Rotwangen-Schmuckschildkröte. weiter >

Anzeige

Im Freiland ist die Moschusschildkröte definitiv ein dämmerungsaktives Tier, das den Tag in dunklen Bereichen oder auch im Schlamm verborgen verbringt. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu typischen Merkmalen, Nachwuchs, Lebensweise, Ernährung und Haltung der Moschusschildkröte. weiter >

Erfahren Sie im Steckbrief alles zu typischen Merkmalen, Nachwuchs, Lebensweise, Ernährung und Haltung der Chinesischen Dreikielschildkröte. weiter >

Die eleganten Schwimmer werden in Aquaterrarien mit einem Wasserstand von mindestens 35 cm gepflegt. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu typischen Merkmalen, Nachwuchs, Lebensweise, Ernährung und Haltung der Glattrücken-Schlangenhalsschildkröte. weiter >

Die tagaktiven Wasserschildkröten suchen in der vegetationsreichen Umgebung nach Nahrung und sonnen sich gern auf vom Wasser vollständig umgebenen Bereichen. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu typischen Merkmalen, Nachwuchs, Lebensweise, Ernährung und Haltung der Mississippi-Höckerschildkröte. weiter >