Hinweise zur Ausstellung von Wild- und Ziergeflügel | EIN HERZ FÜR TIERE Magazin

Hinweise zur Ausstellung von Wild- und Ziergeflügel

Für die Ausstellung und Beurteilung von Wild- und Ziergeflügel gibt es spezielle Bestimmungen des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter e.V.
 
Hinweise zur Ausstellung von Wild- und Ziergeflügel © pixabay.com/finetranslate (CC0 Public Domain)
Oberstes Ziel dieser Ausstellungen ist die Ermittlung der Artenreinheit und Kondition zur Sicherung der Arterhaltung.
Die Ausstellung und Beurteilung von Wild- und Ziergeflügel ist durch die folgenden Bestimmungen im Rahmen des Bundes Deutscher Rasegeflügelzüchter e.V. geregelt:
  • Allgemeine Ausstellungsbestimmungen
  • Bestimmungen zur Beurteilung von Ziergeflügel
Oberstes Ziel dieser Ausstellungen ist die Ermittlung der Artenreinheit und Kondition zur Sicherung der Arterhaltung. Vitalität und Lebenskraft stehen zudem im Vordergrund. Daher unterscheiden sich die Bewertungskriterien von denen des Rassegeflügels.

Die Präsentation erfolgt im naturnah eingerichteten Volieren und Vitrinen, indenen die Tiere bestimmte Biotopmerkmale widerfinden. Nicht zuletzt dienen Ziergeflügelausstellungen der ökologischen Bildung und der Vermittlung der Faszination, die vom Wildgeflügel in seiner Ursprünglichkeit als Naturgeschöpfe ausgeht. (Dr. Horst Schmidt)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren