Notfall & Erste Hilfe beim Hamster | EIN HERZ FÜR TIERE Magazin

Notfall & Erste Hilfe beim Hamster

Käfig und Auslaufgehege sollten so gestaltet sein, dass es zu keinen Unfällen kommen kann. Gefahrenquellen müssen unbedingt beseitigt werden. Wenn doch mal etwas passieren sollte, müssen Sie schnell handeln. In jedem Fall soll der verletzte Hamster auf dem kürzesten Weg zum Tierarzt, der ihn entsprechend behandelt und versorgt.
 
© Thomas Brodmann / animals-digital.de
Auch das Haustier braucht hin und wieder professionelle Hilfe.
Auf dem Weg dorthin können Sie dem Kleinen aber auch schon helfen: Wenn er sich verbrannt hat, dann kühlen Sie die verbrannte Stelle. Kleine Wunden können Sie mit einer Betaisodona-Lösung betupfen. Bei Kontakt mit Farbe können Sie kleinere Stellen aus dem Fell mit einer Nagelschere (mit stumpfen Enden) herausschneiden. Sollte der Hamster tiefere Wunden haben, Quetschungen oder besteht gar der Verdacht auf einen Knochenbruch, dann dürfen Sie nicht länger zögern, sondern müssen mit dem Kleinen sofort den Tierarzt aufsuchen.

Notfallkarten

Das Notfallkarten-Set für Besitzer von Kleintieren, Vögeln, Fischen und Terrarientieren enthält kleine Stopp-Schilder, die Sie auf Kartons aufziehen, mit Folie überziehen und an der Wohnungstüre anbringen können. Falls Ihnen etwas zustoßen oder ein Brand in Ihrer Wohnung ausbrechen sollte, wissen Helfer gleich, dass es in Ihrem Heim Tiere zu retten gibt. Außerdem enthalten ist eine Notfallkarte, die Sie in Ihrem Portemonnaie oder Ihrer Brieftasche aufbewahren können. Sie brauchen sie einfach nur auszuschneiden, an der Bruchstelle zu knicken, zusammenzu kleben und auszufüllen. Sollten Sie verunglücken oder bewusstlos zusammenbrechen, wird die Karte sicherlich gefunden, und Ihr Tier bleibt nicht unversorgt zurück.

Sie können unser Sicherheits-Set mit gedruckten Notfallkarten für die Brieftasche auch gegen einen frankierten DIN-A4-Rückumschlag (1,44 Euro) und eine Schutzgebühr von fünf Euro anfordern bei:
EIN HERZ FÜR TIERE
Kennwort: Notfallkarten Kleintiere
Postfach 400529
80705 München

Sie können sich das Notfallkarten-Set auch bequem als PDF herunterladen:
PDF jetzt herunterladen

(Ewelina Zmyslowska)

Weiterführende Links

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren