Liebe geht durch den Magen - Den Beweis liefern ein Vogel und ein Hund | EIN HERZ FÜR TIERE Magazin
Mahlzeit

Liebe geht durch den Magen - Den Beweis liefern ein Vogel und ein Hund

Ein Vogel füttert einen Hund? Ja, so etwas soll es geben. Großzügig teilt der Papagei das gefundene Fressen mit seinem vierbeinigen Freund. Die Nahrung selbst, lässt allerdings zu wünschen übrig und gehört weder in den einen noch in den anderen Tiermagen. Trotzdem ist das liebevollen Teilen nett anzusehen. 

 
Papagei fütter Hund mit Pommes © Screenshot/YouTube
Teilen ist auch eine Art seine Zuneigung zu zeigen, wie dieser Vogel beweist.

Dieser  Vogel  lebt getreu dem Motto: Geteiltes Glück ist doppeltes Glück. Großzügig teilt er die Pommes mit seinem vierbeinigen Freund, einem Hund . Ein Pommes nach dem anderen verschwindet so im Mund des Hundes.

Auch wenn das Video wirklich niedlich ist, über die Wahl des Futters sollten sich die Besitzer trotzdem Gedanken machen, denn Pommes sind viel zu salzig für den Hunde- und Vogelmagen! Hier erfahren Sie was ein Hund nicht essen sollte



Sehen Sie auch

Waschbär frisst aus Hunde-Napf


Meerschweinchen kämpfen um Gurke


Fledermaus liebt Weintrauben


> Hier sehen Sie noch mehr lustige Tiervideos  


 
Fotos: 
YouTube
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren