Strauß läuft bei Radrennen mit | EIN HERZ FÜR TIERE Magazin
Tierische Rekorde

Strauß läuft bei Radrennen mit

Diese Radfahrer waren sicherlich sehr verdutzt als sich plötzlich ein Strauß in ihr Rennen einmischt. Ein gutes Stück verfolgt der größte Laufvogel der Welt die Sportler beim Training und kann locker mithalten. 
 
Strauß rennt Radfahrer hinterher © Screenshot/YouTube
Was für ein Rennen: Strauß gegen Radfahrer

Auf Verfolgungsjagd

Eine große Überraschung erlebten die Radsportler während ihrer Trainingsfahrt in Südafrika. Auf ihrer 109 km langen Strecke in Richtung des Kap der guten Hoffnung mischt sich plötzlich ein Vogelstrauß unter die Gruppe. Mehrere hundert Meter bleibt der Laufvogel den Radfahrern auf den Fersen und kann bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h locker mithalten. Eine Leichtigkeit für den Vogel, der eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 70 km/h erreichen kann. Irgendwann wird es ihm jedoch zu langweilig und er „kratzt die Kurve“

Der Afrikanische Vogel-Strauß zählt zu den größten Laufvögeln der Welt. Ein Treffen mit ihm kann unter Umständen recht gefährlich werden. Nämlich wenn er sich oder seinen Nachwuchs in Gefahr wähnt. Dann verteidigt er sich mit einem gezielten Tritt seiner Krallen, welcher sogar für Mensch oder auch für Löwen tödlich enden kann.


 


Sehen Sie auch

Emu jagt Ball hinterher
 

Balztanz eines Paradies-Vogels 
 

Kolibris von Hand füttern
 

> Hier geht's zu noch mehr spannenden Tiervideos  

 
Fotos: 
Screenshot/YouTube
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren