Tierschutzthemen

Die Tierwelt schützen

Hier erfahren Sie zum Beispiel mehr zu Themen wie Elfenbeinjagd, Tierversuche, Robbenjagd, Legehennen, Tiertransporte und Pelzindustrie.
Bär reitet auf Büffel

Grausame Bilder aus einem russischen Zirkus bestürzen viele Tierschützer. Hier werden Bären gezwungen, auf Büffeln zu reiten und auf deren Rücken Hindernisse zu überwinden  ­– das Publikum spendet begeistert Applaus.
  weiter >

Löwe im Zoo

Ein Zoo ohne Besucher: Was auf den ersten Blick wie Erholung für die Tiere aussieht, ist in Wahrheit eine Katastrophe. Zoos und Tierparks müssen ohne Besucher riesige Einbußen hinnehmen – bei gleichbleibend hohen Kosten. Erste Einrichtungen erwägen bereits, einige Tiere zu töten.
  weiter >

Nerz in Käfig

Obwohl bekannt ist, wie sehr Fuchs, Nerz und Co. dafür leiden, sind tierische Accessoires wie Pelzkrägen, Pelzbommel auf Mützen und Pelzanhänger an Handtaschen keine Seltenheit. Lesen Sie hier, wo Pelz bereits verboten ist und wie Sie Echtpelz von Kunstpelz unterscheiden.
  weiter >

Affe in Käfig eingesperrt

Undercover-Recherchen des SOKO Tierschutz und Cruelty Free International decken tierschutzwidrige Zustände an einem Tierversuchslabor im Landkreis Harburg auf. Der Deutsche Tierschutzbund fordert nun einen sofortigen Stopp der Tierversuche, Staatsanwaltschaft und zuständige Behörden werden aktiv. weiter >

Stier wird von Matador getötet.

Tierschützer sind entsetzt. Am 9. August wird wieder ein blutiger Stierkampf in der Arena von Palma de Mallorca stattfinden. Das spanische Verfassungsgericht hat das Verletzungs- und Tötungsverbot beim Stierkampf gekippt. weiter >

Wir suchen Ihre Vermittlungsgeschichte

Ist Ihr Tier aus dem Tierheim? Dann schreiben Sie uns Ihre Geschichte! Was haben Sie mit Tierheimtieren erlebt? Haben Sie schon einmal ein Tier aus dem Tierheim geholt? Wie war das für Sie? Was haben Sie gefühlt, was haben Sie erlebt, wie ist alles ausgegangen? weiter >

Internationaler Welttierschutztag

Jährlich am 04.10.2016 wird weltweit der Welttierschutztag gefeiert. Nutz- und Haustiere leben oft unter schlechten Bedingungen oder werden vernachlässigt. Mit dieser Aktion soll international auf das Leid der Tiere aufmerksam gemacht werden.  weiter >

Internationaler Tag des Elefanten

Jährlich fallen 30.000 Elefanten Wilderen zum Opfer. Der Internationale Tag des Elefanten warnt vor den Konsequenzen. Wenn sich nichts ändert, könnte in 25 Jahren der große Dickhäuter ausgestorben sein. 
  weiter >