News

News

Hier finden Sie alle wichtigen Meldungen aus der Tierwelt
Hund springt aus dem Fenster und Kind hinterher

In Würzburg spielte sich ein dramatisches Ereignis ab! Während ein 12-jähriger Junge den Staubsauger einschaltete, versetzte er seinem Hund einen riesen Schrecken. Kurzerhand sprang der Rottweiler aus dem offenen Dachfenster. Um ihn zu retten, tat es ihm der 12-Jährige gleich. weiter >

Tierschutzverein nimmt Seniorin Hund weg

Fragwürdige Aktion! Ein Tierschutzverein nahm einer 81-jährigen Seniorin aus München den Hund weg. Die Begründung: Sie könne sich nicht ausreichend um ihn kümmern. Was es damit genau auf sich hat, erfahren Sie hier. weiter >

Das Kükentöten geht weiter

Sie können keine Eier legen und setzen zu wenig Fleisch an. Deshalb müssen sie sterben. Rund 45 Millionen Küken pro Jahr werden daher in Deutschland getötet. Ist das vereinbar mit dem Tierschutzgesetz? Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat jetzt ein Urteil gefällt. weiter >

Storchenhorst auf dem Kirchendach

Der Weißstorch ist streng geschützt. Das Entfernen von Nestern ist nur mit Ausnahmegenehmigung möglich. Das hielt die Pfarrgemeinde von Ramspau im Kreis Regensburg (Bayern) nicht davon ab, den Storchenhorst unerlaubt zu entfernen. weiter >

Tornadogefahr in Deutschland: Schützen Sie Ihre Tiere!

Die Unwetterserie geht weiter! Bereits Dienstag-Abend wüten extreme Niederschläge über Deutschland. Welche Regionen betroffen sind und wie Sie sich und Ihre Tiere in Sicherheit bringen können, erfahren Sie hier. weiter >

Vogel-Babys lebendig eingemauert

Bereits seit einiger Zeit berichtet der NABU-Regionalverband Leipzig über zerstörte Lebensräume von Tieren durch Bauarbeiten. Und auch jetzt wurde wieder ein schrecklicher Fall von Tierquälerei bekannt: Im Leipziger Stadtteil Grünau wurden Nistplätze und die darin lebenden Vögel lebendig eingemauert. weiter >

Hundeangriff am Badesee

Die Badesaison ist eröffnet und in ganz Deutschland versammeln sich Mensch und Tier an den umliegenden Seen und Flüssen. So auch am Förmitzspeicher im Landkreis Hof. Doch dort spielte sich eine schreckliche Tragödie ab. Ein Hund musste sterben, nachdem er sich im Arm eines Badegastes verbissen hatte. weiter >

Hündin Nicoletta am Grab ihres Herrchens

Beste Freunde – auch nach dem Tod! Das bewies die Mischlingshündin Nicoletta, die zehn Jahre lang das Grab ihres Herrchens nicht verlies. Nun ist sie auch tot und sieht ihren geliebten Herrn im Jenseits wieder. weiter >