Jetzt treffen sie sich wieder!

Hündin wartet zehn Jahre am Grab ihres Herrchens

Beste Freunde – auch nach dem Tod! Das bewies die Mischlingshündin Nicoletta, die zehn Jahre lang das Grab ihres Herrchens nicht verlies. Nun ist sie auch tot und sieht ihren geliebten Herrn im Jenseits wieder.
 
Hündin Nicoletta am Grab ihres Herrchens © ROPI
Hündin Nicoletta am Grab ihres Herrchens

Das kleine italienische Insel-Städtchen Panza trauert um Hündin Nicoletta. Nachdem am 29. Januar 2009 ihr Herrchen Alfred gestorben ist, zog auch die Mischlingshündin aus dem gemeinsamen Haus aus. Doch nicht etwa in eine neue Familie oder ins Tierheim, sondern an das Grab ihres verstorbenen Besitzers. Tag um Tag Nicoletta hütete sie Alfreds letzte Ruhestätte – und das rund zehn Jahre lang. Verpflegung bekam die Hündin von Menschen, die in der Nähe des Friedhofs wohnten und starkes Mitgefühl für Nicoletta empfanden. Wurde sie von Wind und Wetter geplagt, suchte sie sich Schutz in einer Hütte auf dem Friedhof – weiter entfernen wollte sie sich nicht.

Es gab nur einen Menschen, der ihr in diesen Jahren näher kam: Enrico Mattera, ein Hotelbesitzer aus der Nähe des Friedhofs. Er bemerkte, dass es gesundheitlich um die Hündin in den vergangenen Wochen schlecht stand und brachte sie zum Tierarzt. Die Diagnose: ein Tumor. Eine Behandlung war nicht mehr möglich. Um ihr weitere Schmerzen zu ersparen, entschieden sich dazu, das Tier einzuschläfern.

„Sie war bereit, ihrem Besitzer zu folgen, den sie nie verlassen hatte. Nun ist sie glücklich, dass sie wieder bei ihm sein darf – in einem Leben ohne Schmerzen und ohne Einsamkeit“, schreibt ihr Freund Enrico Mattera auf seiner Facebook-Seite.
 

Kein Einzelfall

Eine Geschichte, die tiefes Mitgefühl erzeugt. Aber dieses Verhalten ist keine Seltenheit. Immer wieder hört man von derartigen Schicksalen, dass Hunde nach dem Tod ihrer Besitzer bis zu ihrem eigenen Lebensende das Grab hüten. Das enge Band zwischen Mensch und Hund scheint auch bis in den Tod zu reichen.

Zum Weiterlesen:

Tags: 
Mehr zum Thema