Kaninchen

Der große Kaninchen-Ratgeber

Unser Ratgeber versorgt Sie mit den wichtigsten Informationen: von der Pflege über Gesundheit und Ernährung, bis hin zu Vergesellschaftung und Beschäftigungsmöglichkeiten Ihrer Kaninchen.

--> Steckbriefe zu einzelnen Kaninchen
 
Haltung von Kaninchen Pflege und Gesundheit von Kaninchen
Ernährung von Kaninchen Das dürfen Kaninchen nicht fressen
Typische Krankheiten Verhalten und Beschäftigung von Kaninchen

Die Einstreu bildet die Grundlage und ist somit das A und O im Kleintiergehege. Die Tiere fühlen sich wohl, Hygiene ist gewährleistet und der Tierhalter hat beim Säubern so wenig Mühe wie möglich. weiter >

Die empfindlichen Mägen von Kleinsäugern reagieren heftig auf gespritztes Grün. Bieten Sie daher lieber unbehandeltes Frischfutter an oder Sie bauen es sogar selbst an. weiter >

Tierärzte hatten noch nie so viele Zahnpatienten wie heute. Schuld daran sind verantwortungslose Züchter und falsche Ernährung. Dabei ist die richtige Futterzusammenstellung gar nicht so schwer. weiter >

Viele Eltern schenken ihren Kindern Kaninchen als „Kuscheltiere". Aber sind Kaninchen wirklich so pflegeleichte Spielkameraden, wie oft angenommen wird? weiter >

Gefahrenquellen für Kaninchen beim Freilauf

Die Wohnung birgt viele Gefahren für Ihre Langohren. Deshalb ist es wichtig, den Freilauf kaninchen-sicher zu gestalten. weiter >

rotes Kaninchen wir von Frau gehalten

Nicht nur uns Menschen, sondern auch unseren Tiere verlangt der Winter einiges ab. Ihrem Kaninchen können Sie durch gezielte Ernährung während der kalten Jahreszeit etwas auf die Sprünge helfen. weiter >

Regelmäßige Auffrischungsimpfungen sind auch bei Kaninchen keine Seltenheit mehr: Gegen drei Krankheiten kann inzwischen wirksam geschützt werden: Myxomatose, Kaninchen-Schnupfen und die Hämorrhagische Krankheit, auch RHD genannt. weiter >

Das A und O der tiergerechten Kaninchenhaltung ist eine gute Hygiene. Pflegearbeiten des Geheges sollten täglich auf dem Programm stehen. weiter >