Tierliebe

Dieses süße Kitten möchte nicht alleine sein. Sehen Sie nur was es dagegen unternimmt

Ganz allein sitzt das kleine Kätzchen hinter einer Glasscheibe. Um nicht so einsam zu sein hat es jedoch einen Plan! Mit Schwung springt es nach oben auf die Kante und klettert leichtfüßig zu seinem neuen Freund, einem Welpen, in den Käfig.
 
 
Das kleine Kätzchen möchte nicht allein sein und klettert zu Welpen © Screenshot/Youtube
Ob sich die Beiden noch trennen lassen?

Gemeinsam einsam

Wer sitzt schon gerne alleine hinter eine Glasscheibe und wartet auf einen neuen Besitzer? Diesen beiden Jungtieren bleibt leider nichts anderes übrig. Doch das kleine Kätzchen sieht das ganz anders! Mit ganz viel Schwung springt es nach oben und balanciert auf der Glasscheibe. Ihr Ziel: Der Käfig nebenan. Denn dort wartet schon ihr neuer Freund, ein kleiner Welpe. Ob die beiden sich wieder trennen lassen wollen?
 
Es gibt keine angeborene Feindschaft zwischen Hunden und Katzen . Nur ein massives Verständigungsproblem. Bei solch ungewöhnlichen Freundschaften ist der Zeitpunkt ausschlaggebend. Wenn Sie ihn abpassen kann daraus eine lebenslange Bindung entstehen.

 

Sehen Sie auch

Sie könnten nicht unterschiedlicher sein. Doch eins verbindet sie: Freundschaft

Fotos: 
WhatViraling01
Mehr zum Thema