Tierschutz

Tierschützer retten Elefanten-Kälbchen. Die Zusammenführung mit der Mutter ist herzergreifend!

Ein Elefanten-Baby stürzt in ein Schlammloch und kann sich nicht mehr von alleine befreien. Tierschützer aus dem Kenia Wildlife Service finden das hilflose Kalb und ziehen es mit geballter Kraft heraus. Die Vereinigung mit seiner Mutter berührt jedes Herz! 
 
Tierschützer retten Elefanten-Baby und vereinen es mit Mutter © Screenshot/YouTube
Mutter und Tochter wieder glücklich vereint

Schwere Befreiungsaktion

Hilflos sitzt ein 5-Tage altes Elefanten-Kalb in einem Schlammloch. Seine Mutter schafft es nicht allein ihr Baby aus dieser Lage zu befreien. Rechtzeitig entdecken Tierschützer aus dem Kenya Wildlife Service und dem Amboseli Trust for Elephants das junge Tier und starten die Rettungsaktion. Damit die Mutter sie nicht angreift, müssen sie sie ein Stück weit vertreiben.

Mit Hilfe eines breiten Seils und der Kraft von 7 Männern schaffen Sie es den kleinen Elefanten aus seiner misslichen Lage zu befreien. Als das komplett eingeschlammte Jungtier endlich zu seiner Mutter kommt, ist die Wiedersehensfreude unendlich groß. 


Sehen Sie auch

 

Elefant duscht unter Wasser-Sprinkler


 
Fotos: 
Screenshot/YouTube; Video: animalworld
Mehr zum Thema