Echsen

Alles zu Echsen

Hier erfahren Sie alles, was Sie über die Systematik von Echsen wissen sollten. Außerdem stellen wir Ihnen die am häufigsten gehaltenen Echsenarten im Portrait vor. Alles zur artgerechten Haltung im Terrarium finden Sie auch bei uns.

Der Rotkehlanolis ist eine der kleineren Anoli-Arten und wirkt auf den ersten Blick wie eine Eidechse mit einem deutlich größeren Kopf. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Systematik, Nachwuchs, Aufzucht, Sinnesleistungen, Ernährung und Haltung des Rotkehlanolis. weiter >

Das Jemenchamäleon ist eine recht große Chamäleonart und fällt durch seinen markanten Helm auf. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Systematik, Nachwuchs, Aufzucht, Sinnesleistungen, Ernährung und Haltung des Jemenchamäleon. weiter >

Anzeige

Leopardgeckos bevorzugen Biotope, die zumindest eine gewisse Luftfeuchtigkeit aufweisen. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Systematik, Nachwuchs, Aufzucht, Sinnesleistungen, Ernährung und Haltung des Leopardgecko. weiter >

Die kleinen Taggeckos kommunizieren durch ihre gesamte Gestik untereinander. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Systematik, Nachwuchs, Aufzucht, Sinnesleistungen, Ernährung und Haltung des Goldstaub-Taggecko. weiter >

Das Alter eines Grünen Leguans wird in erster Linie von seiner richtigen Ernährung im Terrarium bestimmt. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Systematik, Nachwuchs, Aufzucht, Sinnesleistungen, Ernährung und Haltung des Grünen Leguan. weiter >

Der Blaue Taggecko ist ein ausgesprochen großer und sehr kräftig wirkender Taggecko mit einer Gesamtlänge von bis zu knapp 30 cm. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Systematik, Nachwuchs, Aufzucht, Sinnesleistungen, Ernährung und Haltung des Blauen Taggecko. weiter >

Wenn man den englischen Namen „Bearded Dragon“, also Bärtiger Drache, heranzieht, hat man eine ziemlich genaue Vorstellung vom Aussehen dieser Tiere. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Nachwuchs, Lebensweise, Kommunikation, Ernährung und Haltung von Bartagamen. weiter >