Das darf der Vogel nicht fressen | EIN HERZ FÜR TIERE Magazin

Das darf der Vogel nicht fressen

Neben viel Liebe ist auch die Ernährung eine Grundvoraussetzung, damit sich die Tiere wohlfühlen. Doch was bekommt den Gefiederten und was sollten Sie Ihnen auf keinen Fall reichen?
 
© Foto: Robert Asento / Fotolia
Foto: Robert Asento / Fotolia
Zum Glück sehen immer mehr Menschen ein, dass die Vögel, die wir „Ziervögel“ nennen, einen Anspruch auf ihr Leben und damit auf eine artgerechte Haltung und Ernährung haben. Doch gerade einzeln gehaltene Vögel wie Kanarien, Wellensittiche, Großsittiche oder Papageien kommen mit ihren Besitzern häufig zu Tisch. Diese geraten dabei schnell in den Konflikt, ob sie ihrem Pflegling menschliche Nahrung geben sollen oder nicht.

Betteln und Schreien

Was also tun, wenn der Liebling das Betteln angefangen hat und es ihn nach Bonbons, Schokolade, Salzstangen, Käse, gekochtem oder gebratenem Fleisch, Wurst oder Geräuchertem gelüstet. Diese und andere menschliche Nahrungs- und Genussmitteln werden den Vögeln tatsächlich gegeben und manche entwickeln einen regelrechten Heißhunger auf etwas ganz Bestimmtes. Bekommen sie es nicht, schreien sie oft Ohren zerreißend danach. Es liegt also an Ihnen als Besitzer, die Vögel nicht an die oftmals krank machenden Nahrungsmittel heranzulassen.

Vorsicht mit kohlensäurehaltigen Getränken

Von allen mit Kohlensäure angereicherten Getränken wie Kaffee, Coca-Cola oder Ähnlichem sollen die Gefiederten nichts bekommen, da sie bei Vögeln zu Magen-Darm-Erkrankungen führen. Auch alle alkoholischen Getränke wie Bier, Wein oder Schnaps müssen selbst in kleinsten Mengen für Vögel tabu sein.

Salz kann tödlich sein

Grundsätzlich sind wenige gekochte Nudeln, Kartoffeln, Reis, trockenes Weißbrot, altbackenes Brot, Zwieback, Vollkorn-Butterkekse, rohes Rinderhack, Magerquark, Joghurt und sehr milder und fettarmer Käse erlaubt. Auch gedünstetes Gemüse ist verträglich und kann gegeben werden. Alles darf nur ganz schwach gesalzen und nicht gewürzt sein. Schon ein Salzgehalt von einem Prozent in der Nahrung, den zum Beispiel Salzstangen bei Weitem übersteigen, kann bei Vögeln Durchfall oder Krämpfe verursachen oder sogar tödlich sein.  (Horst Bielfeld)
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren