Tiervermittlung

Diese Hunde aus dem Tierheim München suchen ein Zuhause

Viele Hunde warten im Tierheim sehnlichst auf ein neues Zuhause. Hier finden Sie vier Hunde aus dem Tierheim München, die sich über einen neuen, liebevollen Besitzer freuen würden.

Vermittlungshunde
Diese Hunde aus dem Tierheim München suchen ein neues Zuhause.© Tierheim München

Diese Hunde aus dem Tierheim München sind auf der Suche nach einem liebevollen, neuen Zuhause. 

Panchi

Panchi
Rüde Panchi sucht ein neues Zuhause.© Tierheim München
Steckbrief Panchi

Name: Panchi
Geschlecht: männlich
Kastration: nein
Rasse: Beauceron Mischlingsrüde
Alter: geboren 2015

Panchi ist ein im Februar 2015 geborener Beauceron Mischlingsrüde und kam ins Tierheim, weil seine Halter mit ihm überfordert waren. 

Panchi ist ein generell verschmuster und verspielter Rüde, der sich in manchen Situationen allerdings auch sehr unsicher zeigt.  Seine neuen Halter müssen hundeerfahren sein und ihm Struktur und Stabilität bieten können. Bei speziellen Situationen wie Hundebegegnungen benötigt Panchi sehr konsequente Erziehung, da er bei unkontrollierten Hundebegegnungen ins Beutefangverhalten fällt. Bei zu schwacher Führung neigt Panchi auch dazu Radfahrer, Jogger oder fremde Personen zu attackieren. Ansonsten zeigt sich der sportliche Rüde im Tierheim menschenbezogen und soll an ein kinderloses, aktives Zuhause vermittelt werden.

Wenn Sie Panchi kennen lernen möchten, melden Sie sich im Hundehaus 1 unter der Telefonnummer 089 / 921 000-26.

Vasco

Vasco
Hund Vasco sucht ein neues Zuhause.© Tierheim München
Steckbrief Vasco

Name: Vasco
Geschlecht: männlich
Kastration: nein
Rasse: Border Collie
Alter: geboren am 20.8.2020

Border Collie Vasco kam ins Tierheim, weil seine ehemaligen Besitzer mit ihm überfordert waren.

Vasco ist nicht für Anfänger geeignet. Das Tierheim vermutet, dass er aus einer Leistungszucht (Arbeitslinie) stammt. Für den quirligen und verspielten Rüden werden rasseerfahrene, konsequente Halter gesucht, die ihn mit vernünftiger Auslastung und Kopfarbeit beschäftigen. Wegen seiner großen Bereitschaft zum Arbeiten wäre Vasco zum Hüten von Schafen geeignet. Agility-Training wäre jedoch kontraproduktiv, da Vasco schnell in Stress kommt und hochfährt. 

Vasco zeigt sich gegenüber Bezugspersonen menschenbezogen, zutraulich und verschmust. Da er unbedingt ein sehr ruhiges Umfeld braucht, sollten Kinder in seinem neuen Zuhause bereits schon größer sein und verantwortungsvoll mit dem Rüden umgehen können. Eine souveräne Hündin an seiner Seite würde ihm sehr guttun.

Wenn Sie sich für Vasco interessieren, melden Sie sich im Hundehaus 2 unter der Telefonnummer 089 / 921 000 20.

Paco

Paco
Sarplaninac Rüde Paco sucht ein neues Zuhause.© Tierheim München
Steckbrief Paco

Name: Paco
Geschlecht: männlich
Rasse: Sarplaninac
Kastration: nein
Alter: geboren am 09.09.2020 

Paco ist ein Sarplaninac Rüde und kam im Rahmen einer Sicherstellung ins Tierheim.

Paco ist ein stattlicher Jungspund und sucht ausschließlich konsequente Halter, welche bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden haben. Er kann gerne zu vorhandenen Hunden vermittelt werden, im Tierheim lebt er aktuell in der Gruppe. Er zeigt sich bei den Pflegern bisher verschmust und menschenbezogen, ist aber ein typischer Herdenschutzhund und wird sich entsprechend entwickeln.

Paco sucht ein Zuhause in ländlicher Gegend, bevorzugt ein Haus mit Garten. Da er noch um einiges größer und schwerer wird, müssen ihm seine neuen Halter auch kräftemäßig gewachsen sein.

Wenn Sie sich für Paco interessieren, melden Sie sich im Hundehaus 4 unter der Telefonnummer 089 / 921 000 56.

Rodi

Rodi
Münsterländer-Mischling Rodi sucht ein neues Zuhause.© Tierheim München
Steckbrief Rodi

Name: Rodi
Geschlecht: männlich
Kastration: ja
Rasse: Münsterländer-Mischling
Alter: geboren am 01. März 2009 

Münsterländer-Mischling Rodi hat ein Gewicht von ca. 20 kg und eine Schulterhöhe von etwa 45 cm. Er kam ins Tierheim, da seine Besitzer ihn aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr halten konnten. Seit Ende Dezember 2019 wohnt der Senior auf dem zum Tierheim München gehörenden Gnadenhof in Kirchasch bei Erding.

Der Rüde ist ein sehr temperamentvoller und hibbeliger Begleiter, der sich wenig gefallen lässt. Er ist auch zu fremden Personen aufgeschlossen und freundlich, zu seinen Bezugspersonen ist er verschmust und zutraulich. Da er kaum Erziehung hat, sollten seine neuen Besitzer mit ihm eine Hundeschule besuchen. Ausbaufähig wäre der Kontakt zu anderen Hunden, da dieser problematisch und sein Beutefangverhalten fehlgerichtet ist.

Rodi braucht eine sinnvolle Beschäftigung, mit der er körperlich und geistig gefordert wird. Da er aufgrund eines alten Bruchs Probleme mit dem rechten Vorderbein hatte, sollten seine Aktivitäten dementsprechend angepasst sein.

Da Rodi u.a. einen starken Außenfokus hat, müssen seine Halter bereits Hundeerfahrung haben und ihn konsequent führen können. Aktive Hundehalter, die den Umgang mit anspruchsvollen Hunden gewohnt sind, werden viel Freude mit diesem agilen Vierbeiner haben.

Wenn Sie sich für Rodi interessieren, dann melden Sie sich bitte telefonisch direkt auf dem  Gnadenhof unter der Telefonnummer 0152 010 40 115 bzw. 08122 / 14351 oder per Email unter petra.strauch@tierschutzverein-muenchen.de.

Kontakt zum Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für einen der vorgestellten Hunde interessieren, können Sie sich für mehr Informationen an das Tierheim München wenden.

Tierheim München

Brukenthalstraße 6
81829 München

E-Mail: tiervermittlung@tierheim-muenchen.com 
Telefon: 089 / 921 000 88
Die jeweilige Telefonnummer, die Sie direkt zu Ihrem Wunsch-Hund führt, finden Sie bei der Beschreibung des jeweiligen Hundes.

Bitte beachten Sie:
Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
632108.jpg