Diese Hunde aus dem Tierheim Mölln-Ratzeburg suchen ein Zuhause

Viele Hunde warten im Tierheim sehnlichst auf ein neues Zuhause. Hier finden Sie vier Hunde vom Tierschutzverein Mölln-Ratzeburg (Schleswig-Holstein), die sich über einen neuen, liebevollen Besitzer freuen würden.

Design ohne Titel(8).png
Im Tierheim Mölln-Ratzeburg suchen viele Hunde ein neues Zuhause.© Tierschutz Mölln-Ratzeburg

Diese Hunde aus dem Tierschutz Mölln-Ratzeburg sind auf der Suche nach einem liebevollen, neuen Zuhause.

Kaleb

Kaleb.jpg
Kaleb kam schon als Welpe ins Tierheim. © Tierschutz Mölln-Ratzeburg
Kaleb

Name: Kaleb
Rasse: Kangal-Mix
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 29.07.22
Farbe: schwarz

Kaleb kam mit seinen Geschwistern zu uns, als er 9 Wochen alt war. Aus privaten Gründen konnten sie nicht in ihrem Zuhause bleiben. Ganz stubenrein sind wir noch nicht, aber daran arbeiten wir.

Kaleb ist sehr aufgeschlossen, frech und neugierig. Ganz Welpentypisch eben.

Trotzdem sollte man sich bewusst sein, dass es sich hier um einen Herdenschutzhundmix handelt, welcher nicht in eine Wohnung gehört. Kaleb braucht eine kontinuierliche und konsequente Erziehung, auch um das natürliche Misstrauen dieser Rasse gegenüber Artgenossen entgegenwirken.

Das könnte Sie auch interessieren
Kangal-rasse-charakter-pflege-haltung-im-steckbrief.jpeg
Kangal
Der Kangal ist eine der bekanntesten Schutzhunderassen. Er ist treuer, liebevoller Begleiter und beschützender Wächter zugleich, was ihn so beliebt macht. In diesem Artikel werden Sie alles über seine Haltung, sein Wesen und seine Herkunft erfahren.

Diego

Diego.jpg
Diego sucht eine Familie, in der er aufwachsen darf.  © Tierschutz Mölln-Ratzeburg
Diego

Name: Diego
Rasse: Kangal-Mix
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 29.07.22
Farbe: schwarz-creme

Diego kam mit seinen Geschwistern zu uns, als er 9 Wochen alt war. Derzeit ist er noch aufgeschlossen gegenüber fremden Menschen, das kann sich aber im Alter ohne konsequente Erziehung schnell ändern.

Er ist sehr verfressen und mutig in seinem Welpen Dasein. Diego möchte ausgelastet werden und liebt die Herausforderung.
Bei Diego handelt es sich nicht um einen typischen Familienhund und gehört daher nicht in eine Wohnung.

Das könnte Sie auch interessieren
So wird der Welpe stubenrein
Stubenreinheit bei Hunden
So wird der Welpe stubenrein
"Wie bekomme ich meinen Hund stubenrein?" - Eine Frage, die sich frischgebackene Hundeeltern sehr oft stellen. Um die kleinen Malheure zu vermeiden, sollten Sie einiges beachten und sich an Regeln halten. Denn für den Welpen ist das Stubenrein werden eine seiner ersten großen Herausforderungen und dabei braucht er viel Hilfe.

Cayla

Paul2.jpg
Die junge Cayla ist noch etwas schüchtern. © Tierschutz Mölln-Ratzeburg
Cayla

Name: Cayla
Rasse: Kangal-Mix
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 29.07.22
Farbe: creme, schwarz

Cayla ist im Gegensatz zu ihren Brüdern noch etwas zurückhaltender, besitzt aber durchaus ein einnehmendes Wesen und benötigt ebenso einen Rudelführer, den sie auch bedingungslos anerkennt. 

Wie bei den Geschwistern gehört auch Cayla nicht in eine kleine Wohnung. Sicher hätte sie nichts gegen eine eigene Herde.

Bereits vorhandene Erfahrung mit der Rasse oder der Wille sich vorab mit der Rasse auseinander zu setzen sind Voraussetzung.

Baci

Baci.jpg
Baci braucht noch viel Erziehung.© Tierschutz Mölln-Ratzeburg
Baci

Name: Baci
Rasse: Kangal-Mix
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 29.07.22
Farbe: schwarz-creme

Unsere Baci ist wie ihre Schwester etwas schüchtern, aber trotzdem eine Zuckerschnute, die ihren eigenen Hof sucht.
Momentan arbeiten wir an der Stubenreinheit und Training mit fremden Menschen.

Baci braucht noch viel Erziehung und weiteren Kontakt mit Artgenossen, wird aber ein eigenständiger Hund bleiben.

Wir wünschen uns ein Zuhause mit Menschen, die wissen, was Baci braucht - also zum Beispiel viel Platz und Bewegung.

Kontakt zum Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für einen der vorgestellten Hunde interessieren, erhalten Sie mehr Informationen beim Tierschutzverein Mölln-Ratzeburg und Umgebung

Tierschutzverein Mölln-Ratzeburg und Umgebung
Zeppelinweg 13 (Tierheim)
23879 Mölln

E-Mail: info@tierschutz-moelln.de
Telefon: 04542 / 36 83

Bitte beachten Sie:
Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001.jpg