Einreisebestimmungen Mexiko

Was müssen Sie beachten, wenn Sie nach Mexiko reisen möchten?

Einreisebestimmungen für Hunde in Mexiko
Was gibt es für Hunde bei der Einreise in Mexiko zu beachten?© Thomas Brodmann / animals-digital.de

Einreisebestimmungen

Haustiere, die nach Mexiko eingeführt werden sollen und jünger als drei Monate sind, benötigen ein Gesundheitszeugnis. Tiere, die älter als drei Monate sind, benötigen ein Gesundheitszeugnis (nicht älter als eine Woche), sowie einen internationalen Impfpass. In diesem Impfpass muss vermerkt sein, dass das Tier erfolgreich gegen Tollwut geimpft wurde und diese Impfung nicht länger als ein Jahr zurückliegt. Außerdem muss das Gesundheitszeugnis eindeutige Angaben zu Alter, Rasse, Farbe und Geschlecht des Tieres enthalten, damit das Tier eindeutig identifiziert werden kann. Der Impfpass muss in englischer oder spanischer Sprache übersetzt sein.

Genaueres hier.

Botschaft

Klingelhöferstraße 3

D-10785 Berlin

Tel.: +49 (0)30 2693230

Fax: +49 (0)30 269323325

E-Mail: mail@embamexale.de

Internet: http://embamex.sre.gob.mx/alemania/

Staatliches Mexikanisches Verkehrsamt

Taunusanlage 21

D-60329 Frankfurt

Tel.: +49 (0)69 253413

Deutsche Vertretung vor Ort:

Botschaft

Lord Byron 737

Col. Polanco

11560 México, D.F.

Tel.: 0155 52832200

Fax: 0155 52812588 und 2805534

E-Mail: info@embajada-alemana.org.mx

Internet: http://www.embajada-alemana.org.mx

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
632110.jpg