Diese Katzen aus dem Tierheim Kassel suchen ein neues Zuhause

Viele Katzen warten sehnlichst auf ein neues Zuhause. Hier finden Sie Katzen aus dem Tierheim Wau-Mau-Insel (Kassel), die sich über einen neuen, liebevollen Besitzer freuen würden.

vermittlungskatzen
Diese Katzen suchen ein neues Zuhause.© Tierheim Wau-Mau-Insel

Diese Katzen aus dem Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel sind auf der Suche nach einem liebevollen, neuen Zuhause.

Aron

aron2.jpg
Aron sucht ein neues Zuhause.© Tierheim Wau-Mau-Insel
Steckbrief Aron

Name: Aron
Geschlecht: männlich
Alter: *2011
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: rot getigert mit weißen Abzeichen
Kastration: ja

Aron ist ein liebenswerter und bescheidener Kater, der schon mehrfach Pech in seinem Leben hatte. Aron hat schon öfter das Zuhause verloren. Sein vorletzter Besitzer ist plötzlich schwer erkrankt und konnte sich nicht mehr um Aron kümmern.

Aron war zunächst völlig durch den Wind und wusste gar nicht, wie ihm geschah. Dann hatte er wieder ein vermeintliches Zuhause-im-Glück gefunden. Aber hier stimmte die Chemie zwischen Aron und seiner neuen Besitzerin anscheinend nicht, denn Aron soll zeitweise unsauber gewesen sein.

Hier sind Katzenversteher mit Einfühlungsvermögen gefragt, die ihm viel Zeit, Liebe und Geduld entgegenbringen und Aron so nehmen, wie er ist. In seinem neuen Zuhause sollte es eher ruhig zugehen und, da er später Freigang genießen möchte, sollte es in einer verkehrsberuhigten Wohnlage liegen. Wer bringt Arons Augen wieder zum Strahlen?

Frodo

frodo.jpg
Frodo hatte ganz viel Pech in seinem Leben.© Tierheim Wau-Mau-Insel
Steckbrief Frodo

Name: Frodo
Geschlecht: männlich
Alter: *2012
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: schwarz
Kastration: ja

Frodo ist nicht nur pechschwarz, sondern ist auch ein richtiger Pechvogel. Zunächst ist er als Fundkater im Tierheim abgegeben worden. Und da er nicht gechippt oder tätowiert war (wie es in Kassel seit 2019 mit Einführung der Katzenschutzverordnung eigentlich Pflicht ist) konnte er keinem Besitzer zugeordnet werden.

Im Vermittlungszimmer versteckt sich Frodo am liebsten in seiner Höhle und möchte bloß keinen Ärger machen. Nach einigen Wochen hat er das Herz einer Tierfreundin erwärmt, die ihn auch adoptierte. Doch nach nur sechs Tagen wurde Frodo wieder zurückgebracht, da der Vermieter sein Einverständnis zur Tierhaltung widerrufen hat.

Frodo ist ein ganz stiller und bescheidener Zeitgenosse und würde sich in einem eher ruhigen Haushalt am wohlsten fühlen. Idealerweise haben seine Menschen viel Zeit für ihn und nehmen ihn erst einmal so, wie er ist. Es wird etwas dauern, bis er Vertrauen fasst und sich eingewöhnt hat. Hier sind Menschen mit Geduld gefragt, die ihm viel Zeit und Liebe schenken. Frodo möchte nach einer Eingewöhnungszeit Freigang genießen. Daher sollte sein zukünftiges Zuhause in einer verkehrsberuhigten Umgebung liegen.

Kalle

kalle.jpg
Kalle kann sogar "Bitte-Bitte" machen.© Tierheim Wau-Mau-Insel
Steckbrief Kalle

Name: Kalle
Geschlecht: männlich
Alter: *2020
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: grau getigert auf weiß
Kastration: ja

Kalle ist ein liebenswerter und freundlicher Kater, der als Fundtier im Tierheim abgegeben wurde und bisher von niemanden vermisst wird. Leider war er auch nicht kastriert und gechippt, so wie es seit 2019 mit Einführung der Katzenschutzverordnung in Kassel eigentlich Pflicht ist. Dies wurde natürlich nachgeholt, sodass der Suche nach einem neuen Zuhause nichts mehr im Wege steht.

Kalle ist ein menschenbezogener und sensibler Kater, der sich nach ganz viel Liebe und Zuwendung sehnt. Er kommt mit Artgenossen klar, braucht sie aber nicht notwendigerweise, um glücklich zu sein. Gegen ein Leben als Einzelprinz, in dem er die ganze Aufmerksamkeit seiner Menschen erhält, hat er sicherlich nichts einzuwenden.

Kalle ist sehr verfressen und wenn er etwas möchte, kann er sogar Männchen und Bitte-Bitte machen. Da er nach Eingewöhnungszeit Freigang genießen möchte, sollte sein neues Zuhause auf jeden Fall in einer verkehrsberuhigten Umgebung liegen.

Barbie

barbie.jpg
Barbie ist eine charakterstarke Katze.© Tierheim Wau-Mau-Insel
Steckbrief Barbie

Name: Barbie
Geschlecht: weiblich
Alter: *2012
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: schwarz-weiß
Kastration: ja

Barbie ist eine liebenswerte Katzendame im besten Alter, die vor knapp zehn Jahren als Jungtier vom Tierheim Wau-Mau-Insel vermittelt wurde. Nach all den Jahren wurde sie nun wieder zurückgebracht, da Barbie unsauber wegen dem Kleinkind sein und unter sich gepinkelt haben soll. Nun ist die Halterin erneut schwanger und ist mit der Katzenhaltung überfordert.

Was auch immer schief gelaufen ist, kann nicht mehr ermittelt werden. Feststeht, dass die Chemie zwischen Barbie und ihren Menschen nicht mehr gestimmt hat. Barbie ist eine typische Charakterkatze, die sehr charmant sein kann, wenn sie etwas möchte. Passt ihr etwas nicht oder streichelt man sie zu intensiv, dann kann sie einem deutlich zu verstehen geben, dass sie genug hat von den Aufmerksamkeiten.

Barbie sucht erneut ein liebevolles Zuhause-für-immer bei Katzenfreunden mit Herz und Verstand, aber ohne Kinder. In ihrem Zuhause sollte es eher ruhig zugehen und ihre Menschen sollten über Katzenerfahrung verfügen und viel Zeit für Barbie haben. Auf die Gesellschaft von Artgenossen kann die menschenbezogene Samtpfote aber gut und gerne verzichten.

Kontakt zum Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für eine der vorgestellten Katzen interessieren, können Sie sich für mehr Informationen an das Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel wenden.

Tierheim Wau-Mau-Insel
Schenkebier Stanne 20
34128 Kassel
Telefon: 0561/861 56 80
E-Mail: tierheim@wau-mau-insel.de

Bitte beachten Sie: Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt bestellen
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_150_dpi.jpg