News

Katzen absichtlich aus Auto geworfen und überfahren

Eine schreckliche Tat schockt Tierfreunde: In Niederbayern wurden zwei Katzen aus einem fahrenden Auto geworfen und ein Tier mit Absicht überfahren. Die Polizei ermittelt.

Ein Unbekannter hat zwei Katzen absichtlich aus dem Auto geworfen. © Stock.adobe.com/tomo (Symbolbild)

Ein Unbekannter soll in Altfrauenhofen (Niederbayern) zwei Katzen aus einem fahrenden Auto geworfen und anschließend eine der beiden Katzen mit Absicht überfahren haben. Die grausame Tat wurde von einem Zeugen beobachtet. Dieser verständigte sofort die Polizei. Beide Katzen sind ihren schweren Verletzungen erlegen.

Die Beamten suchen nun nach weiteren Zeugen, die den Vorfall am Samstagabend beobachtet haben und weitere Angaben zum Fahrzeug des Tierquälers machen können. Gegen den noch unbekannten Täter wird wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Die „Passauer Neue Presse“ hatte zunächst über den Verstoß berichtet.

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung