Diese Katzen aus dem Tierheim München suchen ein neues Zuhause

Im Tierheim München warten viele Katzen noch sehnlichst auf ein liebevolles Zuhause. Hier finden Sie Katzen, die sich sehr über einen neuen Besitzer freuen würden.  

Katzen_TierheimMünchen(1).jpg
Diese Katzen warten im Tierheim München auf ein neues Zuhause.© Tierheim München

Diese Katzen aus dem Tierheim München sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Barsik

Barsik.jpg
Barsik ist ein verschmuster und verspielter Kater.© Tierheim München
Steckbrief Barsik

Name: Barsik
Geschlecht: männlich
Alter: 2016
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: rot, weiß
Kastration: ja

Der anfangs ängstliche Kater braucht ein wenig Zeit, um Vertrauen zu fassen. Wenn der menschenbezogene und verschmuste Barsik aufgetaut ist, gibt er den kuscheligen Schmusebären, der am liebsten in Gesellschaft seiner Bezugspersonen sein möchte. Der gesprächige Kater plaudert gerne und bringt jeden mit seinem lustigen Apportieren zum Lächeln. 

Maximal ein halber Tag ohne seine Menschen würde gehen, aber vor allem nachts möchte er nicht alleine gelassen werden, da er sich dann sehr stark unsauber zeigt. In seinem bisherigen Zuhause hat Barsik von klein auf alleine gelebt, eventuell würde dem temperamentvollen und äußerst verspielten Kater die Gesellschaft eines Artgenossen guttun. 

Ein vernetzter Balkon darf in seinem neuen Zuhause nicht fehlen, außerdem sollten ihm mehrere große, hohe Toiletten zur Verfügung stehen, da Barsik bei niedrigen Toiletten über den Rand pinkelt.

Kokosnuss und Cashew

Kokusnuss und Cashew.jpg
Kokosnuss und Cashew suchen gemeinsam ein neues Zuhause.© Tierheim München
Steckbrief Kokosnuss & Cashew

Name: Kokosnuss & Cashew
Geschlecht: weiblich, männlich
Alter: 2018,2017
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: schwarz-weiß, weiß
Kastration: ja

Cashew und Kokosnuss kamen im Rahmen einer Sicherstellung aus sehr schlechter Haltung ins Tierheim München. Die Beiden hängen sehr aneinander und werden deshalb nur zusammen vermittelt. Sie sind noch sehr ängstlich und schüchtern.

Sie suchen ein ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung bei geduldigen Katzenliebhabern, die ihnen die nötige Zeit geben, um sich einzuleben und Vertrauen zu fassen. Kinder sollten im neuen Zuhause nicht leben. Auf einen vernetzten Balkon möchten die Stubentiger jedoch nicht verzichten.

Bei Cashew und Kokosnuss wird im Tierheim noch ein Herzultraschall von einem Facharzt durchgeführt. Bei diesem Termin entscheidet sich, ob ihnen künftig Herzmedikamente verabreicht werden müssen. Die Pfleger des Tierheims geben Ihnen hierzu gerne weitere Informationen.

Wallace

Wallace.jpg
Wallace sucht ein ruhiges Zuhause.© Tierheim München
Steckbrief Wallace

Name: Wallace
Geschlecht: männlich
Alter: 2013
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: braun
Kastration: ja

Kater Wallace kam ins Tierheim München, weil er – nach einem Trauma an Silvester im Zusammenhang mit Feuerwerk - seine Besitzerin attackiert und sehr schwer verletzt hat. Leider sind auch die darauffolgenden Vermittlungen gescheitert, da er immer wieder stark angegriffen hat.

Der grundsätzlich sehr lustige, aufgeschlossene und freundliche Kater ist nicht nur äußerst anhänglich, er bringt auch einige sehr schwierige Charakterzüge mit sich. Wallace ist unberechenbar, da seine Stimmung plötzlich in Sekundenschnelle umschlagen kann. Er ist zwar stets sehr nervös, aber dennoch immer und überall gerne mit dabei. 

Durch dieses widersprüchliche Verhalten sind seine massiven Umschwünge zu einer Attacke noch sehr viel schwieriger einschätzen. Wallace vergisst sich, wenn er sich erschrickt oder in eine für ihn unbekannte Situation gebracht wird. Außerdem hat er auch sehr viele unterschiedliche Trigger wie beispielsweise Umweltreize (Gewitter, Hupen, Sirenen, etc.). 

Wallace braucht absolute Katzenliebhaber, die bereits Erfahrung mit schwierigen, aggressiven, bzw. unberechenbaren Tieren mitbringen und ihm viel Geduld und Verständnis entgegenbringen. Auch sollten die Halter mit seinen sehr schwierigen Eigenheiten umgehen und leben können. Im neuen Zuhause (ohne Kinder) sollte viel Platz zum Ausweichen vorhanden sein, damit er sich, z.B. beim Besuch von fremden Personen oder lauten Stimmen, zurückziehen kann.

Dara

Dara.jpg
Dara ist eine verschmuste Katze.© Tierheim München
Steckbrief Dara

Name: Dara
Geschlecht: weiblich
Alter: 2019
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Farbe: weiß, schwarz
Kastration: ja

Katzendame Dara kam im Rahmen einer Sicherstellung ins Tierheim. Sie ist eine sehr verschmuste, menschenbezogene und immerzu verspielte Katze. Mit ihrem bezaubernden, stets freundlichen Wesen ist sie einfach ein Sonnenschein, den man sofort ins Herz schließt.

Sie ist durchwegs gutgelaunt, begrüßt freudig jeden Menschen, der zu ihr kommt und frisst am liebsten in Gesellschaft. Egal ob sie sich selbst zum Clown macht, oder um die Aufmerksamkeit ihrer Menschen buhlt, ihr zuckersüßes Gemüt und ihr facettenreiches Wesen muss man am besten persönlich kennenlernen, da es sich kaum in Worte fassen lässt. Weil Dara auch recht temperamentvoll ist, sucht sie ein großzügiges Zuhause in Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon. Gerne können größere Kinder in Ihrer neuen Familie leben.

Dara hat eine chronische Futtermittelunverträglichkeit. Durch die konsequente Gabe von geeignetem Futter (Känguru Nassfutter) zeigt Dara nunmehr weder Durchfall noch Erbrechen. Außerdem ist Dara FiV positiv. Sie würde sich sehr über einen Katzenkumpel freuen, der ebenfalls FiV positiv ist. 

Kontakt zum Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für eine der vorgestellten Katzen interessieren, können Sie sich für mehr Informationen an das Tierheim München wenden.

Tierheim München gGmbH
Brukenthalstraße 6
81829 München
Telefon: 089/921 000-88
E-Mail: info@tierheim-muenchen.com

Bitte beachten Sie: Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Frau mit Katze in der katzenfreundlichen Wohnung
Wohnung katzenfreundlich gestalten: 8 Tipps, damit es klappt
Diese acht Dinge sollte jede Wohnung erfüllen, in der eine Katze lebt. Ob Freigänger oder reine Wohnungskatzen – sie alle brauchen ein artgerechtes Zuhause.
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001.jpg