Ein Herz für Tiere – der Podcast: Schmerz lass nach!

In dieser Podcast-Folge erklärt Fachtierarzt Dr. René Dörfelt, woran Sie Schmerzen bei Ihrem Hund erkennen und was moderne Schmerztherapien leisten können.

Podcast_Schmerzen_Aufmacher.jpg
Woran erkennt man Schmerzen beim Hund?© stock.adobe.com/Khaligo

Hunde können uns nicht sagen, wo es wehtut. Deswegen liegt es am Hundehalter, die Anzeichen von Schmerzen frühzeitig beim Hund zu erkennen. Der akute Schmerz soll schließlich nicht chronisch werden.

Dr. René Dörfelt , Fachtierarzt an der LMU München, erklärt in unserem Podcast, woran Sie erkennen, dass Ihr Hund Schmerzen hat und wie Sie ihm helfen können. Außerdem klärt Dr. René Dörfelt über moderne Schmerztherapien für den Hund auf und zeigt, was sie wirklich leisten können.

Unser Interview-Partner Dr. René Dörfelt

In dieser Folge spricht unsere Redakteurin Manuela Bauer mit Dr. René Dörfelt. Er ist Fachtierarzt an der LMU München für Intensiv-und Notfallmedizin und Schmerztherapie.

Dörfelt ist selbst Hundebesitzer: Seine Irish Setter-Hündin Saphira ist bereits 12 Jahre alt und auch bei ihr machen sich schon die ersten Altersschmerzen bemerkbar. Wie man Hunden bei Schmerzen helfen kann, erklärt er in dieser Folge.

Podcast_Schmerztherapie_Inline1.jpg
Dr. René Dörfelt und seine Hündin Saphira© Dr. René Dörfelt

 

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001_U1.jpg