Urlaub mit Hund im Schwarzwald

Wer einen Hund hat, braucht auf Urlaub nicht zu verzichten. Der Schwarzwald in Deutschland bietet Hund und Halter reizvolle Ausflugsziele, viel Natur und unvergessliche Erinnerungen. Zwei besondere Ausflugstipps finden Sie hier. 

Schwarzwald_Aufmacher.jpg
Der Schwarzwald ist zu jeder Jahreszeit ein tolles Ausflugsziel für Hundebesitzer. © Stock.adobe.com/SHOTPRIME STUDIO

Eine Wohnmobilreise mit Hund macht besonders viel Spaß. Der Schwarzwald im Südwesten Deutschlands ist dabei ein besonders schönes Ausflugsziel für aktive Hundehalter. Dichte Wälder, Gletscherseen, malerische Dörfer und tolle Wanderwege laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. 

Marion Landwehr, Autorin von „Wochenend & Wohnmobil Schwarzwald“, ist selbst Hundebesitzerin und verrät zwei ganz besonders schöne Ziele für Hundebesitzer im Schwarzwald.   

Schwarzwald_Inline 1.jpg
Noch mehr Tipps finden Sie in „Wochenend und Wohnmobil Schwarzwald“© Bruckmann

Ziel 1: Viel Schwarzwald in Bad Wildbad und Umgebung 

Bad Wildbad ist so ziemlich der nördlichste Zipfel des Schwarzwaldes. Trotzdem ist man bereits mittendrin im Geschehen, wenn man einen Kurztrip dorthin unternimmt: Es ist schon hier bergig und landschaftlich vielfältig, außerdem alles auf Tourismus eingestellt und viele Freizeitaktivitäten sind geboten.

Kurort Bad Wildbad

Bad Wildbad ist ein Ganzjahresziel. Starten wir die Ortserkundung doch gleich im Kurpark, dem Herzstück Bad Wildbads. Mit einer Größe von 35 Hektar und einem Wegenetz von mehr als 15 Kilometern ist er einer der größten Kurparks Deutschlands. Mittendurch schlängelt sich die Große Enz, die man auf idyllischen Holzbrückchen überqueren kann. Highlights sind außerdem:

  • der Rosengarten
  • der Schwanensee
  • die alte Englische Kirche
  • ein Pavillon im maurischen Stil

In die glanzvollen Epochen der Kurbäder fühlt man sich zurückversetzt allein beim Anblick des König-Karls-Bades direkt am Enzufer. Es ist im neubarocken Stil Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und beherbergte früher Badekabinen, Therapie- und Aufenthaltsräume. Das restaurierte Gebäude lässt nicht nur das 19. Jahrhundert in neuem Glanz aufleben und erinnert an die ursprüngliche Funktion – es ist auch höchst eindrucksvoll mit dem Kuppelsaal, den Glasfenstern und den Deckengemälden.

Schwarzwald_Inline2.jpg
Der Kurpark bildet das Herz von Bad Wildbad. © Marion Landwehr

Wandern rund um Bad Wildbad

Der Hausberg von Bad Wildbad, der Sommerberg, ist das Ausflugsziel Nummer 1 in Bad Wildbad und Umgebung.

Es gibt zahlreiche Wanderwege in allen Längen auf dem 300 Meter hohen Berg, angefangen beim Spaziergang mit zweieinhalb Kilometern bis hin zum Rundwanderweg mit elf Kilometern. Mehrere Wege mit unterschiedlichen Startpunkten führen auch als Aufstiege auf den Sommerberg – Informationen hierüber erhält man bei der Tourist Information oder unter www.bad-wildbad.de.

Wandertipp: Grünhütten-Runde

Das Ziel dieses Rundweges, die Grünhütte, ist eine Institution, die weit über die Grenzen des Nordschwarzwaldes berühmt ist. Denn dort gibt es den legendären Heidelbeerpfannkuchen. Und der ist dermaßen lecker, dass er die 11 Kilometer lange Wanderung von der Bergstation der Sommerbergbahn unbedingt wert ist. Die Wanderung ist als „Grünhütte-Runde“ gut ausgeschildert. Infos zur Grünhütte selbst findet man unter www.gruenhuette.de.

Weitere Ausflugstipps rund um Bad Wildbad: 

  • Baumwipfelpfad am Sommerberg (Achtung: Hunde sind nicht erlaubt!)
  • Märchenweg am Sommerberg (Länge: 3,2 km)
  • Hängebrücke Wildline am Sommerberg
  • Wanderung durch das Hochmoor Kaltenbronn
  • Aussichtsplattform Hohloturm, auch als Kaiser-Wilhelm-Turm bekannt
  • „Heidelbeerdorf“ Enzklösterle
  • Wasserspeicher Nagoldtalsperre zwischen Enzklösterle und Seefeld
  • Schloss Neuenbürg
Schwarzwald_Inline3.jpg
Im Sommer gibt es viele Bademöglichkeiten für Hunde.© Marion Landwehr

Ziel 2: Im Murgtal – Forbach und das Schluchtental 

Der Luftkurort Forbach zeichnet sich durch zwei Dinge aus: die zahlreichen Wander- und Freizeitaktivitäten im und rund um den Ort und seine Lage am Flüsschen Murg, das uns im Nordschwarzwald des Öfteren begegnen wird. Dieses Ziel ist ein Traum für alle Naturliebhaber, denn viel anderes gibt es hier nicht. 

Luftkurort Forbach

Forbach lädt zum aktiven Urlauben ein. Ein umfangreiches Rad- und Wanderwegenetz umgibt den Ort, viele Themenwege stehen auch Familien mit Kindern zur Verfügung, man kann Kajakfahren oder sich an einem Murg-Rafting probieren, auch eine Flussbettwanderung mit Einstieg am Bahnhof von Forbach ist möglich. Denn Steine und Felsbrocken sowie Gumpen machen den Weg durch den Fluss zu einer sportlichen und landschaftlich reizvollen Herausforderung. 

Schwarzwald_Inline4.jpg
Die historische Holzbrücke von Forbach wurde 1778 fertiggestellt. © Marion Landwehr

Tipp: Radtour „Tour de Murg"

Forbach liegt am wunderschönen Radweg „Tour de Murg“. Das ist ein Weg, der am Stadtbahnhof von Freudenstadt startet (oder endet) und offiziell bis zum Bahnhof nach Rastatt führt (oder dort startet). Da sich aber der spektakulärste Streckenabschnitt zwischen Forbach und Freudenstadt befindet, wird der Schwerpunkt auf diesen Teil gelegt.  Es geht mal rechts, mal links der Murg entlang, in einem stetigen (und teils heftigen!) Auf und Ab werden viele Höhenmeter bewältigt, aber die Landschaft entschädigt für alle Mühen. Ein spezieller Tipp ist es, eine der beiden Strecken mit der Karlsruher Stadtbahn zu fahren – das Mitnehmen eines Fahrrades ist problemlos. Sowohl talauf- als auch talabwärts ist der Weg gut ausgeschildert.

Das Murgtal entdecken

Heute ist das Murgtal ein gut erschlossenes und sehr romantisches Tal, das als eins der größten und tiefsten mitten hinein in den Schwarzwald führt. Es gliedert sich in die Tallandschaften:

  • oberes Murgtal im Bereich Baiersbronn: Auen und Wiesen prägen das Landschaftsbild 
  • mittleres Murgtal rund um Forbach: zahlreichen Waldschluchten 
  • unteres Murgtal: richtig tiefe Schluchten und Gernsbach als Zentrum

Wild und romantisch präsentieren sich Tal und Fluss, oft malerisch umgeben von schroffen Felsen, imposanten Wäldern und weiten Ebenen mit Streuobstwiesen. Schnuckelige Schwarzwald-Ortschaften schummeln sich dazwischen und sorgen für zusätzliche Abwechslung. Eine Fahrt mit dem Wohnmobil durch das Murgtal ist ein Erlebnis und man sollte ausreichend Zeit dafür einplanen. 

Weitere Ausflugstipps im Murgtal:

  • Stausee Schwarzenbachtalsperre mit Rundweg (6,5 km)
  • Aussichtsturm am Mehliskopf
  • Wildnispfad an der Schwarzwaldhochstraße
  • Friedrichsturm auf der Badener Höhe
  • Gertelbach-Schlucht und Gertelbach Wasserfälle
  • Geroldsauer Wasserfall
Die besten Tipps für den Urlaub mit Wohnmobil
Hier finden Sie tolle Anregungen, wo Sie mit Ihrem Hund einen Kurzurlaub mit Wohnmobil genießen können. 
1.jpg
© Bruckmann

1/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten im Allgäu

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

2.jpg
© Bruckmann

2/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten in Oberbayern

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

3.jpg
© Bruckmann

3/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten an der Ostseeküste

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

4.jpg
© Bruckmann

4/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten Mecklenburgische Seenplatte

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

5.jpg
© Bruckmann

5/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten an der Nordsee

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

6.jpg
© Bruckmann

6/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten am Bodensee

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

7.jpg
© Bruckmann

7/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten Bayerischer Wald

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

8.jpg
© Bruckmann

8/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten Sauerland & Bergisches Land

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

9.jpg
© Bruckmann

9/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten Schwäbische Alb

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

10.jpg
© Bruckmann

10/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten im Schwarzwald

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

11.jpg
© Bruckmann

11/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten an der Mosel

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

12.jpg
© Bruckmann

12/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten am Niederrhein & Köln

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

13.jpg
© Bruckmann

13/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten im Harz

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

14.jpg
© Bruckmann

14/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten im Rhein-Main-Gebiet

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

15.jpg
© Bruckmann

15/15: Wochenend und Wohnmobil – Kleine Auszeiten in Hamburg & Umgebung

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
632112.jpg