Katzentoilette: Das sind die beliebtesten Modelle

Wer eine Katzentoilette sucht, wird schnell feststellen, dass das Angebot riesig ist. Lesen Sie, worauf Sie beim Kauf einer Katzentoilette achten sollten und welche Modelle empfehlenswert sind.

katzenklo-kaufratgeber.jpg
Das sind die beliebtesten Katzenklos für unterschiedliche Ansprüche. © stock.adobe.com/Lightspruch

Jede Katze braucht mindestens eine Katzentoilette. Als Richtwert, wie viele Katzenklos aufgestellt werden sollten, gilt: Anzahl der Katzen + 1. So stellen Sie sicher, dass jede Katze zu jeder Zeit Zugang zu einem Katzenklo hat. Bei der Auswahl der Katzentoilette sollten Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Katze eingehen. Die Toilette muss groß genug sein und sich leicht reinigen lassen. Hier finden Sie die beliebtesten Katzentoiletten mit besonders guter Bewertung auf Amazon.

Inhaltsübersicht: 

Die beliebtesten Katzenklos mit hohem Rand

Ein Katzenklo mit hohem Rand ist eine gute Wahl für Katzen, die stark scharren, nachdem sie ihr Geschäft verrichtet haben. Der hohe Rand sorgt dafür, dass die Streu in der Katzentoilette bleibt. Auch Kot und Urin landen zuverlässig in der Katzentoilette und nicht auf dem Rand oder neben dem Katzenklo. 

Diese Katzenklos mit hohem Rand sind besonders beliebt:

Iris OhyamaGarPetPetgard

 

 

 

Iris Ohyama, Katzentoilette mit hohem Rand

Das Katzentoilette mit hohem Rand von Iris Ohyama* ist die perfekte Lösung für alle, die auf der Suche nach einer hygienischen und einfach zu reinigenden Toilette für ihre Katze sind. Der hohe, abnehmbare Rand sorgt dafür, dass die Toilette sauber bleibt, die Hochglanzpolitur lässt sich besonders leicht reinigen. Die Füßen unter der Box sorgen für zusätzlichen Halt und Stabilität. Die Streuschaufel kann an der Katzentoilette befestigt werden und ermöglicht eine schnelle Reinigung.

 

Extra hohe Katzentoilette von GarPet

Die Katzentoilette von GarPet* ist eine gute Lösung für "Stehpinkler und Extremscharrer". Durch die extra hohe Bodenwanne und den zusätzlichen Rahmen bietet diese Toilette alle Vorteile eines geschlossenen Katzenklos sowie die des offenen Schalenklos. Das Reinigen der Schalentoilette erfordert weder das Abnehmen einer Haube, noch umständliches Greifen durch eine Klappe – es ist schnell und unkompliziert.

Schalentoilette von Petgard

Der Rahmen der Schalentoilette von Petgard* ist praktisch gestaltet und hat eine kleine, abgesenkte Einbuchtung mit Noppen. Diese befreien die Katzenpfoten beim Ausstieg von Katzenstreu. Zudem verhindert der nach hinten ansteigende Seitenrand, dass die Katze beim Scharren die Streu im Raum verteilt. 

Das könnte Sie auch interessieren
Katze Wohnung markiert
Katze markiert in der Wohnung
Das Markieren gehört zum normalen Verhaltensrepertoire von Katzen. Doch was, wenn die Katze nicht nur draußen, sondern auch in den eigenen vier Wänden mit Urin markiert? Hier lesen Sie, warum Katzen in der Wohnung markieren und was Sie als Katzenhalter dagegen tun können.

Die beliebtesten Katzenklos mit Deckel

Ein Katzenklo mit Deckel hat viele Vorteile. Zum einen sorgt der Deckel, dass keine Gerüche entweichen und die Katze keine Streu verstreut. Zudem ist es auch für die Katze selbst angenehmer, da sie dort ungestört ist. Nicht jede Katze akzeptiert allerdings ein Katzenklo mit Deckel. Geben Sie Ihrer Katze Zeit, die Toilette für sich zu entdecken. Oft hilft es, wenn man zur Eingewöhnung die Klappe ausbaut. 

Diese Katzenklos mit Deckel sind besonders beliebt:

CurverCatitIris Ohyama

 

 

 

Katzenklo mit Deckel von Curver

Das Katzenklo mit Deckel von Curver* in Rattan-Optik ist aus robustem Kunststoff gefertigt und mit einem Schubladensystem ausgestattet. Dies erleichtert die Reinigung. Das Klo verfügt außerdem über einen Tragegriff, Aktivkohlefilter und eine getönte Schwingklappe. Der Pfoten-Abstreifer verhindert das Heraustragen der Streu.

Katzentoilette mit Abdeckung von Catit

Die Katzentoilette mit Dach von Catit* ist leicht zu reinigen und unempfindlich gegen Flecken. Sie ist langlebig und hygienisch und komplett mit Kohlefilter und Schwingtür ausgestattet. Die Katzentoilette ist einfach auseinanderzubauen und zu reinigen.

Katzenklo hop in von Iris Ohyama

Das Toilettenhäuschen von Iris Ohyama* ist sowohl innovativ als auch stilvoll. Der obere Eingang ist ideal für Katzen, die ihr Katzenklo nicht gerne durch eine Schwingtür betreten. Die Tiefe der Box verhindert, dass sich Gerüche in Ihrer Wohnung ausbreiten. Am gerillten Deckel bleiben die Streukörner hängen, wenn Ihre Katze die Toilette verlässt.

Das könnte Sie auch interessieren
Katzenklo: Wichtige Tipps
Katzenklo: 7 wichtige Tipps
Wenn es um ihr Klo geht, kennen Katzen kein Pardon! Bei den Vierbeinern handelt es sich um reinliche Tiere, weswegen sie einen hohen Anspruch in Sachen Katzenklo haben. Was Sie als Besitzer alles beachten sollten, erfahren Sie hier.

XXL: Die beliebtesten großen Katzenklos 

Für große Katzen ist eine große Katzentoilette unverzichtbar. Rassen wie die Maine Coon sind bekannt für ihre Größe, deshalb ist es wichtig, dass das Katzenklo ausreichend Platz bietet. Die Katze sollte sich bequem umdrehen können, ohne an den Seiten anzustoßen und genügend Platz zum Scharren haben. 

Diese großen Katzenklos sind besonders beliebt:

adenaSavic

 

 

Katzentoilette XXL Jumbo von adena

In der XXL Jumbo Katzentoilette von adena* haben große Katzen richtig Platz. Die erhöhte Rückwand sorgt für mehr Stabilität und der abgesenkte Einstieg erleichtert das Ein- und Aussteigen. Der breite, abnehmbare Schutzrand verhindert, dass Katzenstreu herausfällt. Die Toilette ist vollständig aus Kunststoff gefertigt und äußerst robust.

Katzenklo Aseo Jumbo von Savic

Diese Jumbo-Katzentoilette von Savic* mit hohem Rückenteil ist ideal für große Rassen geeignet. Der niedrige Einstieg erleichtert das Ein- und Aussteigen und der abnehmbare Rand sorgt für eine einfache Reinigung.

Das könnte Sie auch interessieren
Katzenkot_Aufmacher.jpg
Katzenkot: Was er über die Gesundheit der Katze verrät
Der Katzenkot verrät durch Farbe, Konsistenz, Form und Geruch einiges über den Gesundheitszustand der Katze. Lesen Sie hier, auf welche Veränderungen und Anzeichen Sie achten sollten.

Die beliebtesten Katzenklos für die Ecke

Möchten Sie die Katzentoilette in einer Ecke aufstellen, können Sie eine Eck-Toilette wählen. Die Passform ist dann besonders praktisch und fügt sich gut in den Raum ein. Der Katze bietet sie oft mehr Platz als eine rechteckige Katzentoilette. 

Diese Katzenklos für Ecken sind besonders beliebt:

GarPetPetgard

 

 

Katzenklo Ecktoilette von GarPet

Bei der stabilen Eck-Katzentoilette von GarPet* können Katzen bequem ein- und aussteigen. Auch kranke oder ältere Katzen haben hier keine Probleme. Der praktische Schutzrand verhindert zudem ein Verteilen der Katzenstreu in der Wohnung. 

Ecktoilette Nestor mit Haube von Petgard

Die Ecktoilette Nestor von Petgard* bietet genügend Platz zum Graben und Verscharren. Die Haube verhindert das Verteilen von Streu.  Durch die extra große Öffnung können Sie die Toilette reinigen ohne die Haube abzunehmen!

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001.jpg