Tiervermittlung

Diese Katzen aus dem Tierheim Hannover suchen ein neues Zuhause

Viele Katzen warten im Tierheim sehnlichst auf ein neues Zuhause. Hier finden Sie vier Katzen aus dem Tierheim Hannover, die sich über einen neuen, liebevollen Besitzer freuen würden.

Vermittlungskatzen
Diese Katzen aus dem Tierheim Hannover suchen ein neues Zuhause.© Tierheim Hannover

Diese Katzen aus dem Tierheim Hannover sind auf der Suche nach einem liebevollen, neuen Zuhause.

Sunshine

Sunshine
Sunshine wird nur als Zweitkatze vermittelt.© Tierheim Hannover
Steckbrief Sunshine

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. Juni 2021
Kastriert: Nein
Farbe: hell getigert

Sunshine ist als Findling von einer Futterstelle ins Tierheim gekommen. Sie wurde von einer freilebenden und scheuen „Straßenkatze“ geboren. Sunshine ist noch sehr zurückhaltend und scheu, aber auch sehr neugierig und beim Essen kann man sie auch streicheln. Sunshine sucht ein ruhiges neues Zuhause mit Freigang. Sie wird nur als Zweitkatze vermittelt, da sie noch so jung und scheu ist, braucht sie einen Artgenossen. Prima wäre ein kontaktfreudiges Tier. Sunshine braucht eine längere Eingewöhnungszeit.

Faxe

Faxe
Faxe wurde in einer Transportbox ausgesetzt.© Tierheim Hannover
Steckbrief Faxe

Geschlecht: männlich
Alter: geb. 2019
Kastriert: Ja
Farbe: rot

Faxe wurde in einer Transportbox ausgesetzt. Der hübsche Kater hatte an einigen Stellen kein Fell. Es sah aus wie geschoren. Besser wurde es zunächst nicht, bis wir auf ein spezielles Futter umgestiegen sind. Mit diesem Futter kommt Faxe bestens klar und er hat keine Probleme mehr. Vom Charakter ist er ein freundlicher, anfangs zurückhaltender und vorsichtiger Kater, manchmal auch etwas unsicher. Hat er sich eingelebt, kann er auch frech und übermütig werden. Viel Trubel möchte er nicht in seinem neuen Zuhause, deshalb sollten Kinder schon älter sein und ihn nicht bedrängen. Mit anderen Katzen verträgt er sich auf Dauer nicht so gut. Faxe möchte Freigang bekommen.

Malea

Malea
Einmal eingewöhnt ist Malea anhänglich und verschmust.© Tierheim Hannover
Steckbrief Malea

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 2014
Kastriert: Ja
Farbe: schwarz-braun-weiß

Malea ist aus einer Vermittlung zurück zu ins Tierheim gekommen, da sie bei ihren neuen Haltern unsauber war. Malea ist anfangs schüchtern und zurückhaltend und braucht eine längere Eingewöhnungszeit. Hat sie erst einmal Vertrauen gefasst, ist sie anhänglich und verschmust. 

Die sensible Katzendame hatte Harnsteine und darf nun nur noch ein bestimmtes Diätfutter bekommen. Nun wurde bei Malea Epilepsie festgestellt. Sie ist im Moment aber gut mit Tabletten eingestellt, die sie regelmäßig morgens und abends zur selben Zeit bekommt. Ab und an verliert sie nachts nochmal etwas Kot. Malea sucht erfahrene Katzenfreunde mit Geduld und Zeit. Wichtig ist auch ein gesicherter Freigang.

Dr. Heissel

Dr. Heissel
Dr. Heissel sucht ein Zuhause weit weg von Hunden.© Tierheim Hannover
Steckbrief Dr Heissel

Geschlecht: männlich
Alter: geb. 2017
Kastriert: Ja
Farbe: schwarz

Dr. Heissel ist als verletzter Findling ins Tierheim gekommen. Er hatte starke Abschürfungen und die seitliche Bauchdecke musste genäht werden. Vermutlich hatte er einen Autounfall. Im Tierheim zeigte sich der Kater anfangs zurückhaltend, aber nett. Als er sich im Katzenhaus eingelebt hat, fing er an etwas zu prollen und attackierte schon mal Pfleger oder Interessenten.

Leider ist Dr. Heissel auch aus einer Vermittlung zurückgekommen. Als er durch ein Fenster einen Hund gesehen hatte wurde er ganz aufgeregt und als die neue Halterin ihn beruhigen wollte, hat er sie stark gebissen und verletzt. Seine Abneigung gegenüber Hunden zeigte er seitdem auch im Tierheim. Nun wird für den Kater ein Zuhause auf einem Hof oder großem Wald-Grundstück gesucht, wo Hundebegegnungen weitestgehend vermieden werden und er sich durch den Menschen nicht bedrängt fühlt.

Kontakt zum Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für eine der vorgestellten Katzen interessieren, können Sie sich für mehr Informationen an das Tierheim wenden.

Tierheim Hannover
Evershorster Straße 80
30855 Langenhagen

Telefon: 0511 / 973 398 – 0
Fax: 0511 / 973 398 – 17

E-Mail: info@tierheim-hannover.de

Bitte beachten Sie: Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT01_001_600pix.jpg