Zoologe

Zoologen beschäftigen sich mit dem tierischen Leben aus der wissenschaftlichen Sicht. Ihre Arbeit ist aber keinesfalls nur theoretisch, sondern beeinflusst tatsächlich das tägliche Leben im Zoo.

Zoologen arbeiten tatsächlich in Zoos und Tierparks.© Thomas Brodmann / animals-digital.de

Die Wissenschaftler sind an der Aufzucht von Tieren beteiligt. Sie überwachen und dokumentieren den Allgemeinzustand der Tiere und geben Anweisungen zur Fütterung, Haltung und Zuchtprogrammen. Zusammen mit der Personalabteilung betreuen sie fachlich die technischen Mitarbeiter eines Zoos und sind auch an der Aus- und Fortbildung des Personals beteiligt. Zoologen arbeiten tatsächlich in Zoos und Tierparks, aber auch an Universitäten, Forschenden Instituten, Museen oder in Verwaltungen. Zoologe wird man, in dem man ein Biologiestudium mit Schwerpunkt Zoologie absolviert. Als "Quereinsteiger" sind aber auch Tierärzte anzutreffen.

Weitere Informationen

Deutsche Zoologische Gesellschaft

Corneliusstr. 12

80469 München

089/26019729

www.dzg-ev.de

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung