Meerschweinchenrassen von A bis Z

Erfahren Sie hier alles über Körperlänge, Lebenserwartung, Aussehen, Herkunft, Nachwuchs und Aufzucht beliebter Meerschweinchenrassen, wie etwa dem Rossetten-Meerschweinchen.

Im Folgenden erfahren Sie alles über die unterschiedlichsten Meerschweinchenrassen, was Sie wissen möchten. Von Körperlänge und Lebenserwartung bis zu Aussehen, Herkunft und Haltung können Sie sich in unserem A-Z ausgiebig über die beliebtesten Rassen informieren.

Neben Steckbriefen, in denen Sie unter Anderem spannende Details zum Aussehen und zur Systematik der Kleintiere nachlesen können, informieren wir Sie außerdem über die passende Gestaltung von Gehegen oder das richtige Futter. Hatten Sie eine Ahnung, wie muskulös Meerschweinchen eigentlich sind und wie alt sie werden können? Viele Meerschweinchenarten können bis zu 8, das Rex- oder das Rosetten-Meerschweinchen sogar bis zu 12 Jahre alt werden! Auch besondere Merkmale der einzelnen Arten können Sie bei uns nachlesen. Zum Beispiel, dass sich das Peruaner-Meerschweinchen durch seine langen und dicken Backenbärte sowie den gerade verlaufenden Mittelscheitel und zwei Rosetten an der Hinterhand auszeichnet.

Zusätzlich erhalten Sie wichtige Pflegetipps, wie zum Beispiel, dass Sie Ihr Peruaner-Meerschweinchens täglich bürsten sollten. Neben interessanten Fakten, wie der Tatsache, dass es sich beim Rex-Meerschweinchen um eine englische Mutation handelt, zeigen wir Ihnen außerdem, welche Rasse sich besonders gut für Einsteiger eignet. Schließlich geben wir Ihnen wichtige Tipps zur Haltung jeder einzelnen Meerschweinchenrasse. Haben Sie beispielsweise gewusst, dass Meerschweinchen täglich Auslauf benötigen und sehr soziale und gesellige Tiere sind? Deshalb sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, Ihr Meerschweinchen immer mit mindestens einem Artgenossen zu halten – selbst ein Kaninchen wäre hier nicht geeignet. Da Meerschweinchen Nestflüchter sind, werden sie bereits mit bleibenden Zähnen und vollständig behaart geboren. Haben Sie schon davon gehört, dass Meerschweinchen bereits nach wenigen Wochen geschlechtsreif sind, man sie zur Zucht allerdings trotzdem erst einsetzen sollte, wenn sie in etwa sechs Monate alt sind?

Um all das und noch viele weitere spannende Fakten über die unterschiedlichen Meerschweinchenrassen zu erfahren, informieren Sie sich in unserem A-Z der Meerschweinchenrassen über die niedlichen Kleintiere.

Übersicht beliebter Meerschweinchenrassen mit wichtigen Informationen zur Haltung.
40 Jahre "Ein Herz für Tiere" – Die Jubiläums-Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001.jpg