Diese Hunde aus dem Tierheim Köln-Dellbrück suchen ein neues Zuhause

Viele Hunde warten noch sehnlichst auf ein neues Zuhause. Diese vier Hunde aus dem Tierheim Köln-Dellbrück suchen einen neuen, liebevollen Besitzer.

vermittlungshunde-tierheim-koeln
© Stock.Adobe.com/nataba

Diese Hunde aus dem Tierheim Köln-Dellbrück sind auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Das könnte Sie auch interessieren
Hund_Adoption_Tierheim.jpeg
Tierschutzhund
5 Gründe, warum manche Hunde besonders schwer vermittelbar sind
Viele Hunde aus dem Tierschutz wünschen sehnlichst ein liebevolles Zuhause und müssen häufig Jahre warten, bis sie adoptiert werden. Einige von ihnen haben es besonders schwer überhaupt adoptiert zu werden. Das sind die häufigsten Gründe.

Luna

vermittlungshunde-tierheim-koeln-luna
© Tierheim Köln-Dellbrück
  • Name: Luna
  • Geschlecht: weiblich
  • Rasse: Kangal
  • Kastriert: keine Angabe

Luna wurde bei ihrem ehemaligen Halter unter schlechten Bedingungen gehalten. Ihre Unterkunft dort war ein mit Müll gefüllter Verschlag.

Im Tierheim Köln-Dellbrück zeigte sie sich nachvollziehbarerweise anfangs ablehnend, misstrauisch und wollte vorerst keinen Kontakt mit den Pflegern, was sich nach wenigen Tagen so langsam legte. Mit freundlichen Umgang und respektvoller Annäherung wurde Luna aber zugänglicher. Sie genießt mittlerweile die täglichen Gassirunden und geht manierlich an der Leine.

Für die eher zierliche Kangalhündin werden Menschen mit Hundeerfahrung gesucht, die sie verantwortlich und klar führen können. Es sollten liebevolle Menschen mit Haus und umzäuntem Grundstück sein, die Luna auch in der Familie integrieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Hund zieht an Leine
Hunderecht: Diese Gebote sollte jeder Hundehalter kennen
Als Hundehalter kann man schneller als man denkt in Situationen geraten, in denen es sinnvoll ist, sich mit der aktuellen Gesetzgebung ein wenig auszukennen. Diese Ver- und Gebote rund um den Hund sollten Hundehalter unbedingt kennen.

Marla

vermittlungshunde-tierheim-koeln-marla
© Tierheim Köln-Dellbrück
  • Name: Marla
  • Geschlecht: weiblich
  • Rasse: Mischling
  • Kastriert: ja

Marla stammt aus Rumänien und wurde über ein deutsches Tierheim an einen älteren Herrn vermittelt. Als dieser in seiner Wohnung starb, bewachte sie ihn und es war für die Verwandten gar nicht einfach, sie aus der Wohnung zu holen. Als sie ins Tierheim Köln-Dellbrück kam, hatte sie sogar einen Maulkorb an.

Die hübsche Hündin hat sich inzwischen im Tierheim uns eingelebt, ist aber immer noch recht misstrauisch. Man muss ihr, nach allem, was sie erlebt hat, einfach Zeit geben, um Freundschaft zu schließen und wieder Vertrauen zu fassen.

Für die neunjährige Hündin wird ein eher ruhiges, kinderloses Zuhause bei netten, hundeerfahrenen Menschen gesucht.

Das könnte Sie auch interessieren
Haustier anschaffen
Worauf sollte man bei der Haustieranschaffung achten?
Hier einige nützliche Tipps.

Max

vermittlungshunde-tierheim-koeln-max
© Tierheim Köln-Dellbrück
  • Name: Max
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Mischling
  • Kastriert: ja

Max kam im September 2021 das erste Mal ins Tierheim Köln-Dellbrück und wurde damals wegen Zeitmangels abgegeben. Er wurde dann auch schon einmal vermittelt, aber das Glück war leider nur von sehr kurzer Dauer und man brachte ihn aufgrund eines Beißvorfalls zurück. Es wurde berichtet, dass der Rüde einen enormen Schutztrieb hätte.

Max hat sich im Tierheim schnell wieder eingelebt, aber unter den neuen Voraussetzungen ist es natürlich deutlich schwerer, ein passendes Zuhause für ihn zu finden. Im Tierheim ist er sehr umgänglich. Er teilt seinen Zwinger mit einer scheuen Hündin und hat in einem ehrenamtlichen Mitarbeiter einen guten Freund gefunden, der ihn täglich ausführt.

Max ist ein intelligenter und sportlicher Hund, der sich sehr an seinen Menschen bindet. Für ihn wird am besten eine Einzelperson gesucht, die auch gerne an der Luft ist, so wie er. Erfahrung mit Hunden, die dazu neigen, ihre Ressourcen zu verteidigen, wäre ideal. Max ist kein Hund für die Großstadt, sein ideales Zuhause wäre eher ländlich.

Das könnte Sie auch interessieren
Hunde
Hunderassen für Anfänger
Nicht alle Hunderassen sind für Menschen ohne Hundeerfahrung geeignet. Wir stellen Ihnen sieben Hunderassen vor, die auch für Anfänger gut geeignet sind.

Alicia

vermittlungshunde-tierheim-koeln-alicia
© Tierheim Köln-Dellbrück
  • Name: Alicia
  • Geschlecht: weiblich
  • Rasse: Schäferhund-Mischling
  • Kastriert: ja

Alicia kam im August 2020 als vermeintlicher Fundhund ins Tierheim Köln-Dellbruck. Das Tierheim nimmt aber an, dass die Besitzer sie einfach loswerden wollten, weil sie krank war und nach wie vor ist.

Alicias Verhalten war für die Pfleger anfangs rätselhaft. Nach mehreren Besuchen bei Spezialisten brachte ein MRT schließlich die Diagnose: Alicia leidet an Hirnathrophie. Diese Erkrankung ist leider nicht heilbar, aber, zumindest in diesem Stadium, kommt Alicia gut mit ihrer Behinderung zurecht.

Alicia sucht den Kontakt zu ihrer Bezugsperson und genießt die ausgiebigen Spaziergänge. Dabei tobt sie auf der Wiese und genießt es in der Sonne zu liegen. Anfangs war ihr Nähe nicht geheuer, aber inzwischen fordert sie Berührungen regelrecht ein. Ein Kuschelhund ist sie totzdem nicht. Die noch junge Hundelady versteht sich mit anderen Hunden, ist im Spiel aber eher grobmotorisch. Im neuen Zuhause sollte aber kein weiterer Hund leben.

Für Alicia werden dringend liebevolle Menschen gesucht, die es verstehen, in Stresssituationen richtig mit ihr umzugehen und ihr ein ruhiges, schönes Zuhause bieten.

Das könnte Sie auch interessieren
alter Golden Retriever
Wie alt werden Hunde?
Wie alt ein Hund wird, hängt zum Teil auch von seiner Rasse ab. Von den über 360 anerkannten Hunderassen erreichen einige ein stolzes Alter von 12 Jahren und mehr – gehört Ihr Hund auch dazu?

Kontakt mit dem Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für einen der vorgestellten Hunde interessieren, können Sie sich für mehr Informationen an das Tierheim Köln-Dellbrück wenden.

Tierheim Köln-Dellbrück
Iddelsfelder Hardt
51069 Köln
Telefon: +49 221 684926
E-Mail: info@tierheim-koeln-dellbrueck.de

Bitte beachten Sie: Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.
Das könnte Sie auch interessieren
Aufmacher_Tierschutzhunde.jpeg
Tierschutzhunde aus dem Ausland: Das sollten Sie vorher wissen
Exotische Krankheiten, Futterneid und Angst vor Männern: Das sind nur einige Folgen mit denen Tierschutzhunde zu kämpfen haben. Die Zeit als Straßenhund hat sie für das Leben geprägt und beeinflusst das Leben in ihrem neuen Zuhause. Oftmals bedeutet es vor allem viel Arbeit und Geduld.
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt bestellen
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT01_150_dpi.jpg