Diese Hunde aus dem Tierheim Münster suchen ein neues Zuhause

Viele Hunde warten noch sehnlichst auf ein neues Zuhause. Diese vier Hunde aus dem Tierheim Münster suchen einen neuen, liebevollen Besitzer.

vermittlungshunde-tierheim-muenster
© Stock.Adobe.com/peopleimages.com

Diese Hunde aus dem Tierheim Münster sind auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Das könnte Sie auch interessieren
Beliebtesten_Hunderassen_Aufmacher.jpg
Beliebteste Hunderassen
Verschiedene Statistiken zeigen, welche Hunderassen zu den beliebtesten in Deutschland gehören. Aber auch, welche Rasse weltweit das Rennen macht, erfahren Sie hier.

Nessi

vermittlungshunde-tierheim-muenster-nessi
© Tierheim Münster
  • Name: Nessi
  • Geschlecht: weiblich
  • Rasse: Dobermann
  • Kastriert: nein
  • Geboren: ca. 2020
  • Im Tierheim seit: 4.1.2023

Nessi ist ein Fundtier, das ins Tierheim Münster gebracht wurde, nachdem sie in der Innenstadt von Münster angebunden und nicht abgeholt wurde. Da keine Informationen über seine Vergangenheit vorliegen, ist unbekannt, welche Erfahrungen sie bisher gemacht hat. Deshalb sucht Nessi nun ein neues Zuhause, in dem sie all das nachholen kann, was sie verpasst hat.

Nessi befand sich bei seiner Ankunft im Tierheim in einem schlechten Ernährungszustand. Inzwischen geht es ihr jedoch deutlich besser. Die Ohren und die Rute von Nessi wurden kupiert. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und ist eine freundliche Hündin mit viel Energie.

Es ist wichtig, dass Nessis zukünftige Familie hundeerfahren ist und es sollten nur größere, standfeste Kinder im Haushalt leben. Nessi hat noch nicht gelernt alleine zu bleiben, kann dies aber in Zukunft noch erlernen. Nessis neues Zuhause sollte außerdem ebenerdig sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Hund glücklich
Bezugsperson vom Hund werden: Wie wählt ein Hund seinen Lieblingsmenschen?
Auch Hunde haben Personen, die sie besonders gern mögen und mit denen sie am liebsten ständig Zeit verbringen wollen. Wie Hunde ihre Lieblingsmenschen wählen und wie Sie zum Lieblingsmensch Ihres Hundes werden, lesen Sie hier.

Juri

vermittlungshunde-tierheim-muenster-juri
© Tierheim Münster
  • Name: Juri
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Mix
  • Kastriert: nein
  • Geboren: ca. 2011
  • Im Tierheim seit: 1.12.2022

Juri kam mit zwei anderen Hunden aus dem Iran und wurde im Tierheim Münster untergebrachtgebracht. Leider konnten sie nicht in einer Notunterkunft untergebracht werden, weshalb sich ihr Besitzer von ihnen trennen musste. Senior Juri sucht nun nach einem warmen und gemütlichen Zuhause, um seinen Ruhestand in vollen Zügen genießen zu können.

Trotz seines Alters ist Juri gerne draußen und geht gerne spazieren. Er verträgt sich gut mit anderen Hunden, solange es keine Konflikte um Ressourcen gibt und mag es nicht, zu oft angefasst zu werden. Juri ist trotzdem gerne bei allem dabei. Ein Zuhause ohne Kinder und auf einer Ebene wäre perfekt für ihn, damit er in seinem hohen Alter keine Treppen mehr steigen muss. Obwohl er möglicherweise nicht gelernt hat, alleine zu bleiben, kann man ihm das noch beibringen.

Es ist bekannt, dass Juri einen leicht erhöhten Leishmaniose-Titer hat, was auf eine vorherige Infektion mit dem Leishmania-Erreger hinweist. Ob und wann die Krankheit ausbrechen könnte, ist jedoch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren
Augenfarbe_neu.jpg
Was die Augenfarbe über den Hund verrät
Jeder Hund ist einzigartig und sein Charakter wird von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst. Wie bei Menschen gibt es auch Untersuchungen, die einen Zusammenhang zwischen Augenfarbe und Charaktereigenschaften herstellen. Die Ergebnisse sind spannend und oft zutreffend.

Jonas

vermittlungshunde-tierheim-muenster-jonas
© Tierheim Münster
  • Name: Jonas
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Mix
  • Kastriert: ja
  • Geboren: 8.3.2019
  • Im Tierheim seit: 7.5.2020

Der fast vierjährige Mischlingsrüde Jonas stammt aus dem größten Tierheim der Welt der Smeura in Rumänien und kam über die Organisation "Tierhilfe Hoffnung e.V." ins Tierheim Münster. Das Leben in einem Haus ist ihm wahrscheinlich noch unbekannt.

Er ist mit fremden Menschen und manchen Umweltreizen schnell überfordert und möchte am liebsten vor ihnen flüchten. Hat er zu seinen Menschen Vertrauen gefasst, dann ist er sehr kontaktfreudig ohne sich dabei aufzudrängen. Mit Artgenossen verträgt er sich außerordentlich gut. Er hatte noch nie Ärger mit anderen Hunden. Deshalb wäre es sicherlich schön für Jonas, wenn er als Zweithund in ein neues Zuhause adoptiert werden würde.

Jonas sucht liebe, hundeerfahrene Menschen mit Zeit, um auf ihn einzugehen. Ein ruhiger 1-2 Personen-Haushalt in ländlicher Umgebung und ebenerdig wäre optimal für ihn.

Jonas hat eine subluxierte Hüfte links. Zur Zeit ist dieses für ihn völlig unproblematisch und kaum zu sehen. Ob Jonas später einmal hieran operiert werden müsste, das kann man heute noch nicht sagen.

Das könnte Sie auch interessieren
Aufmacher_Tierschutzhunde.jpeg
Tierschutzhunde aus dem Ausland: Das sollten Sie vorher wissen
Exotische Krankheiten, Futterneid und Angst vor Männern: Das sind nur einige Folgen mit denen Tierschutzhunde zu kämpfen haben. Die Zeit als Straßenhund hat sie für das Leben geprägt und beeinflusst das Leben in ihrem neuen Zuhause. Oftmals bedeutet es vor allem viel Arbeit und Geduld.

Timmi

vermittlungshunde-tierheim-muenster-timmi
© Tierheim Münster
  • Name: Timmi
  • Geschlecht: männlich
  • Rasse: Mix
  • Kastriert: ja
  • Geboren: 15.3.2014
  • Im Tierheim seit: 10.9.2022

Timmi ist ein achtjähriger Mischlings-Rüde und wurde ursprünglich er nur zur Pension im Tierheim Münster untergebracht, aber seine Besitzer haben ihn nicht abgeholt. Deshalb sucht dieser freundliche Bursche nun ein neues Zuhause, wo er für immer bleiben kann.

Aufgrund seiner Neigung zum Bellen wäre es am besten, wenn Timmi nicht in ein Mehrfamilienhaus einziehen würde, da das andere Mieter stören könnte. Ein Zuhause ohne direkte Nachbarn wäre ideal für ihn, und es wäre auch besser, wenn sein neues Zuhause ebenerdig wäre. Fremden (besonders Männern) gegenüber ist er anfangs skeptisch. Wenn er Vertrauen gefasst hat, ist er jedoch ein sehr freundlicher und verschmuster Racker. Sein Fell erfordert regelmäßige Pflege und muss gebürstet werden.

Im Umgang mit anderen Hündinnen kommt Timmi gut zurecht, aber bei Rüden entscheidet die Sympathie. Wenn er an der Leine geht, neigt er dazu, andere Hunde anzubellen. Zusammenfassend kann man sagen, dass Timmi ein lebhaftes Energiebündel ist, das auf der Suche nach liebevollen Menschen ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Schwarze_Hunde_Aufmacher.jpg
5 erstaunliche Fakten über schwarze Hunde
Schwarze Hunde sind zwar nicht selten, aber definitiv etwas Besonderes. Das beweisen allein schon diese fünf Fakten über Hunde mit dieser Fellfarbe.

Kontakt zum Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für einen der vorgestellten Hunde interessieren, können Sie sich für mehr Informationen an das Tierheim Münster wenden.

Tierheim Münster
Dingstiege 71
48155 Münster
Tel.: 0251 / 32 62 80
E-Mail: info@tierheim-muenster.de

Bitte beachten Sie: Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.
Das könnte Sie auch interessieren
Tierheimhund
Hund aus dem Tierheim holen
In Tierheimen warten unzählige Hunde auf ein neues Zuhause. Hier lesen Sie, welche Argumente es für die Adoption eines Tierheimhundes gibt, wie sie abläuft und was sie kostet. Außerdem klären wir über Vorurteile über Hunde aus dem Tierheim auf.
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt bestellen
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT_04_150_dpi.jpg