Diese Katzen aus dem Tierheim Mölln-Ratzeburg suchen ein neues Zuhause

Viele Katzen warten sehnlichst auf ein neues Zuhause. Hier finden Sie Katzen vom Tierschutz Mölln-Ratzeburg, die sich über einen neuen, liebevollen Besitzer freuen würden.

Design ohne Titel(8).png
Diese Katzen aus dem Tierheim Mölln-Ratzeburg suchen ein neues Zuhause.© Tierschutz Mölln-Ratzeburg

Diese Katzen aus dem Tierheim Mölln-Ratzeburg sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

Foxi

Athina1.jpg
Katzenopa Foxi hat sein ganzes Leben ohne Menschen verbracht.© Tierschutz Mölln-Ratzeburg
Foxi

Name: Foxi
Rasse: EHK
Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Alter: ca. 15 Jahre
Farbe: Tiger

Es ist selten, dass herrenlose Katzen alt werden. Umso mehr Glück, oder auch nicht, hat Foxi. Er kam über eine Kastrationsaktion zu uns. 

Stattliche 15 Jahre hat der unkastrierte Kater es geschafft ohne Zuhause, ohne menschliche Zuwendung zu überleben. Er hatte einen schweren Bandscheibenvorfall, dazu noch starke Spondylathrose. Für den tapferen Foxi heißt das, er kann nicht wieder alleine nach draußen – denn ohne Hilfe überlebt er diesen Winter vermutlich nicht.

Uns wird aus medizinischer Sicht davon abgeraten, Foxi noch zu kastrieren, da sich durch eine Kastration sein Zustand rapide verschlechtern kann. Das macht es fast unmöglich ein Platz für ihn zu finden. Doch versuchen wollen wir es auf jeden Fall.

Denn er hat es endlich verdient, jeden Tag etwas zu essen zu bekommen und menschlichen Kontakt, wenn er das möchte.

Foxi verdient eine Chance, damit er nicht im Tierheim sterben muß. 

Das könnte Sie auch interessieren
AlteKatze_Aufmacher.jpg
10 Fehler im Umgang mit alten Katzen
Die altersbedingten Veränderungen kommen bei Katzen langsam, doch sie kommen. Und plötzlich gibt es Dinge, die bei Katzensenioren zu Problemen werden können. Diese Fehler sollten Sie im Umgang mit alten Katzen nie machen.

Gismo

Gismo.jpg
Gismo sucht ein neues Zuhause bei echten Katzenfreunden. © Tierschutz Mölln-Ratzeburg
Gismo

Name: Gismo
Rasse: EHK
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Alter: 11 Jahre
Farbe: schwarz-weiß

Gismo kam über seine ehemaligen Besitzer zu uns, da er sich auffällig verhielt. Er scheint manchmal grundlos anzugreifen, welches sich in beißen und kratzen äußert. Aus tierärztlicher Sicht hatte er Struvitsteine, welche aber behandelt wurden und nicht auf sein Verhalten schließen lassen. Weiter Untersuchungen haben keine Auffälligkeiten ergeben. 

Gismo sucht katzenerfahrene Menschen, die wissen, dass er es nicht böse meint. Trotz allem ist er ein aufgeweckter, schmusiger und rüstiger Renter, der nicht unbedingt nach Artgenossen sucht. Für Gismo wünschen wir uns Freigang. 

Trudy

Trudy.jpg
Trudy hat gesundheitliche Probleme.© Tierschutz Mölln-Ratzeburg
Trudy

Name: Trudy
Rasse: EHK
Geschlecht:weiblich
Kastriert: ja
Alter: ca. 8-10 Jahre
Farbe: getigert

Trudy kam als Fundtier zu uns ins Tierheim. Seit Trudy bei uns ist, hat sie leider einige körperliche Baustellen, für die sie Medikamente nehmen muss. Unter anderem leidet sie unter Arthrose und Herzproblemen

Trudy hat kein großes Interesse an anderen Katzen und kann auch zickig reagieren, wenn sie Rückenschmerzen hat. 
Sie liebt es aber im Sommer draußen das Leben zu genießen und zu ihrer Lieblingsbeschäftigung zählt schlafen. Für Trudy wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause mit Freigang. 

Das könnte Sie auch interessieren
Wenn das Treppensteigen zur Qual wird: Arthrose ist eine Gelenkserkrankung.
Arthrose bei Katzen
Im Alter leiden Katzen sehr häufig an Arthrose, einer Abnutzung der Gelenke. Diese Erkrankung ist bei Katzen schwer zu erkennen. Auch wenn sie nicht heilbar ist, kann die Lebensqualität der betroffenen Katze durch eine Behandlung deutlich verbessert werden. Erfahren Sie hier alles über Symptome und Behandlung der Arthrose bei Katzen.

Luca

Luca.jpg
Luca ist sehr verschmust. © Tierschutz Mölln-Ratzeburg
Luca

Name: Luca
Rasse: EHK
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Alter: ca. 3-5 Jahre
Farbe: weiß getigert

Luca wurde abgemagert und mit Katzenschnupfen gefunden und zu uns gebracht. Seither kämpft der verschmuste Kerl immer wieder mit Atemwegsinfektionen. 

Das hält ihn aber nicht davon ab, ein toller, liebenswerter Kater zu sein, der neugierig auf seine Umwelt reagiert. Er ist in seiner Art als souverän zu bezeichnen, drängt sich weder Katze noch Menschen auf.

Luca ist ruhig und sozialisiert und wünscht sich ein Zuhause mit Artgenossen und Freigang. 

Kontakt zum Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für eine der vorgestellten Katzen interessieren, können Sie sich für mehr Informationen an das Tierheim Mölln-Ratzeburg wenden.

Tierschutz Mölln-Ratzeburg und Umgebung e.V.
Zeppelinweg 13
23879 Mölln
Telefon: +49 (0) 4542 / 3683089/921 000-88
E-Mail: info@tierheim-moelln.com

Bitte beachten Sie: Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001.jpg