Tiervermittlung

Diese Katzen aus dem Tierheim Aschersleben suchen ein neues Zuhause

Viele Katzen warten im Tierheim sehnlichst auf ein neues Zuhause. Hier finden Sie Katzen aus dem Tierheim Aschersleben (Sachsen-Anhalt), die sich über einen neuen, liebevollen Besitzer freuen würden.

Vermittlungskatzen März
Diese Katzen aus dem Tierheim in Aschersleben suchen ein neues Zuhause.© Susanne Grau/ Tierheim Albert Schweitzer

Diese Katzen aus dem Tierheim "Albert Schweitzer" in Aschersleben (Sachsen-Anhalt) sind auf der Suche nach einem liebevollen, neuen Zuhause. 

Kuki

Kuki
Der selbstbewusste und neugierige Kater Kuki sucht ein neues Zuhause.© Susanne Grau/ Tierheim Albert Schweitzer
Steckbrief Kuki

Name: Kuki
Geschlecht: männlich
Alter: 6/7 Jahre
Farbe: rot-weiß
Kastration: ja

Kuki ist ein sehr selbstbewusster, gestandener und neugieriger Kater. Trotz seiner Anhänglichkeit möchte er aber auf keiner Weise eingeschränkt werden. Er genießt es, seinen freien Willen zu haben und möchte, dass der Mensch das akzeptiert. Er sucht Menschen mit Katzenverstand, gern mit Haus und Hof in ruhiger Umgebung.

Kuki braucht unbedingt die Möglichkeit zu Freigang (gern begleitet er die Menschen im Garten bzw. auf dem Grundstück). Außerdem braucht er ein warmes Rückzugsplätzchen draußen ohne näheren Kontakt zum Menschen. Gegen gelegentlichen Zugang zum Haus spricht nichts. Über eine Streicheleinheit hin und wieder freut er sich, wenn er dies selbst möchte: Kuki ist trotz Anhänglichkeit keine Kuschelkatze!

Nicht geeignet für Kuki ist hingegen eine reine Wohnungshaltung sowie der ständige nahe Umgang mit Menschen. Auch Artgenossen, Hunde oder Kinder braucht Kuki nicht.

Fränze

Fränze
Katzendame Fränze ist auf der Suche nach einer liebevollen neuen Familie.© Susanne Grau/ Tierheim Albert Schweitzer
Steckbrief Fränze

Name: Fränze
Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 8-10 Jahre
Farbe: getigert
Kastration: ja

Die hübsche Katzendame Fränze kam 2019 mit einigen anderen Katzen aus einem Haushalt mit vielen Katzen ins Tierheim, nachdem die Besitzerin verstorben war.

Fränze ist vermutlich 8-10 Jahre alt. Sie ist eine absolute Frohnatur, liebt es zu kuscheln und zu schmusen, schnurrt ununterbrochen und verbringt gerne Zeit mit ihren Menschen. Sie ist sehr unkompliziert und pflegeleicht, lediglich ihre täglichen Streicheleinheiten fordert sie ein. Das Leben mit anderen Katzen kennt sie und zeigt hierbei keinerlei Probleme. 

Fränze braucht ein warmes Plätzchen bei einer Familie, die ihr ein Leben sowohl drinnen als auch die Möglichkeit des Freigangs geben kann. 

Gerry

Gerry
Kater Gerry freut sich auf ein neues Zuhause bei einer katzenerfahrenen Familie© Susanne Grau/ Tierheim Albert Schweitzer
Steckbrief Gerry

Name: Gerry
Geschlecht: männlich
Alter: ca. 5-6 Jahre
Farbe: rot-weiß
Kastration: ja

Gerry kam als Fundtier ins Tierheim. Bei seiner Ankunft hatte er eine Ohrverletzung, die allerdings rasch behandelt werden konnte. Gerry wurde dem Tierheim als Haudegen vorgestellt, der sowohl Menschen als auch seinen Artgenossen gegenüber nicht immer freundlich gestimmt sein soll.

Die Verträglichkeit mit anderen Katzen konnte das Tierheim bisher nicht testen. Menschen gegenüber zeigt Gerry sich aber durchweg freundlich, schnurrt um die Beine und freut sich, wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt. Natürlich sollte man ihn aber nicht bedrängen und ihm keine Kuscheleinheit aufzwingen.

In seinem neuen Zuhause sollte Gerry auf jeden Fall die Möglichkeit auf Freigang erhalten. Wünschenswert wäre ein katzenerfahrener Haushalt und wenn Kinder in der Familie leben, sollten diese bereits größer sein. 

Amelie und Helene

Amelie und Helene
Amelie und Helene suchen ein gemeinsames Zuhause.© Susanne Grau/ Tierheim Albert Schweitzer
Steckbrief Amelie und Helene

Name: Amelie und Helene
Geschlecht: weiblich
Alter: vermutlich älter als 10 Jahre
Farbe: schwarz-weiß und schildpatt
Kastration: ja

Amelie und Helene leben schon seit längerer Zeit im Tierheim. Beide sind sehr anhängliche und verschmuste Katzen. Ihr genaues Alter ist schwer abzuschätzen, da sie durch das Ordnungsamt ins Tierheim kamen, weil ihr damaliger Besitzer verstorben war.

Eine Vermittlung der beiden muss nicht zwingend gemeinsam erfolgen. Dennoch wäre es schön, wenn sie beide zusammen das Herz einer Familie erobern können. 

Amelie und Helene suchen sich liebend gern ein warmes Plätzchen direkt neben der Heizung. Das Tierheim wünscht sich für die beiden ein Zuhause, in dem sie die Möglichkeit haben, im Warmen bei ihrem Menschen zu leben und bei Bedarf auch Freigang erhalten können oder einen katzengesicherten Balkon zur Verfügung haben. 

Kontakt zum Tierheim aufnehmen

Wenn Sie sich ernsthaft für eine der vorgestellten Katzen interessieren, können Sie sich für mehr Informationen an das Tierheim wenden.

Tierheim "Albert Schweitzer" Aschersleben

Valentina Tereschkowa Straße 50
06449 Aschersleben

Telefon: 03473 - 814946 / 015221380840
E-Mail: verein@tierheim-aschersleben.org

Bitte beachten Sie:
Die Information über das zu vermittelnde Tier stammt aus dem Tierheim, in dem das Tier untergebracht ist. Ein Herz für Tiere Media überprüft die Richtigkeit der Angaben nicht. Adoptionsanfragen müssen direkt an das genannte Tierheim gestellt werden.
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001_U1.jpg