Top 10 Sicherheitsgeschirre f├╝r Hunde

Sicherheitsgeschirre sollen verhindern, dass sich der Hund beim Gassigehen losreißt. Wir haben verschiedene Sicherheitsgeschirre verglichen, damit Sie wissen, welches Geschirr den Ansprüchen Ihres Hundes wirklich gerecht wird.

Sicherheitsgeschirre_Hund_Aufmacher.jpg
Das Sicherheitsgeschirr muss richtig sitzen.© stock.adobe.com/DoraZett

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.

Für die meisten Hundehalter ist es wohl das absolute Horror-Szenario: Der Hund erschrickt beim Gassigehen, schlüpft aus dem Halsband heraus und läuft panisch davon. Wenn Sie effektiv verhindern möchten, dass sich Ihr Hund beim Spazierengehen losreißt, sollten Sie sich für ein Sicherheitsgeschirr entscheiden.

Ein Sicherheitsgeschirr (auch Panikgeschirr) gilt als ausbruchsicher. Dank seiner Form fällt es dem Hund nämlich erheblich schwerer herauszuschlüpfen, was bei einem herkömmlichen Geschirr oder einem Halsband durchaus passieren kann. Solche speziellen Geschirre eignen sich vor allem für

Da sich aber auch der selbstsicherste Hund mal beim Gassigehen erschrecken kann, ist ein Sicherheitsgeschirr immer sinnvoll. Wir stellen Ihnen die beliebtesten Sicherheitsgeschirre basierend auf Amazon-Bewertungen in den folgenden Kategorien vor:

  1. Sicherheitsgeschirre mit extra hoher Stabilität
  2. Sicherheitsgeschirre mit sehr weicher Polsterung
  3. Sicherheitsgeschirre mit Tragegriff
  4. Sicherheitsgeschirre für Wandertouren
  5. Sicherheitsgeschirre mit besonderem Design

1. Besonders stabile Sicherheitsgeschirre

Die oberste Priorität hat bei einem Panikgeschirr eindeutig die Sicherheit Ihres Hundes. Dank des zusätzlichen Bauchgurts ist es für einen Hund nahezu unmöglich, aus dem Geschirr zu schlüpfen. Wichtig ist bei einem Sicherheitsgeschirr aber nicht nur die Form, sondern auch das Material. Es muss unbedingt reißfest sein. Diese beiden Geschirre sind in der Kategorie „Stabilität“ unsere Vergleichssieger.

Hofmann NoExit Hundegeschirr

Als besonders ausbruchsicher gilt das Hofmann NoExit Hundegeschirr*, das aus einem hochwertigen Nylonband besteht. Mit dem widerstandsfähigen Material, der stufenlosen Einstellung und seinem hohen Tragekomfort hat es die Amazon-Kunden begeistert. Laut Hersteller wird so effektiv verhindert, dass der Hund aus dem Geschirr ausbricht. Das patentierte Verstell-System am Brustkorb soll schmerzhaften Druck auf das Brustbein verhindern. Der Bauchgurt ist bei Bedarf abnehmbar.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,7 von 5 Sterne bei 45 Bewertungen
  • Preis: ca. 57 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline1.png
© Hofmann/Amazon

Sicherheitsgeschirr Vario Rapid von Hunter

Das Sicherheitsgeschirr Vario Rapid von Hunter* verspricht hohe Sicherheit zu einem verhältnismäßig geringen Preis. Laut Hersteller ist es für Hunde nahezu unmöglich, sich aus dem Geschirr zu befreien. Es besteht aus robustem Nylon, ist stufenlos verstellbar und der Bauchgurt lässt sich wahlweise abnehmen. Zahlreiche Amazon-Kunden berichten, dass selbst Hunde, die sich aus anderen Geschirren irgendwie befreien konnten, es bei diesem nicht schaffen.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,6 von 5 Sterne bei 1.091 Bewertungen
  • Preis: ca. 26 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline2.png
© Hunter-Store/Amazon

2. Weich gepolsterte Sicherheitsgeschirre

Nicht nur die Stabilität ist bei einem Sicherheitsgeschirr wichtig. Der Hund soll sich darin auch wohlfühlen. Das Geschirr sollte gut gepolstert sein und den Druck gut über den Hundekörper verteilen. Wenn der Hund in die Leine springt, darf ihm das nicht wehtun. Diese beiden Geschirre sind in dieser Kategorie unsere Vergleichssieger.

NoExit Hundegeschirr Super Soft von Feltmann

Besonders gute Amazon-Bewertungen hat das weich gepolsterte NoExit Hundegeschirr Super Soft von Feltmann* erhalten. Die patentierte Verstellmöglichkeit des Geschirrs sorgt laut Hersteller für eine perfekte Druckverteilung, sodass kein schmerzhafter Druck auf dem Brustbein entsteht, wenn sich der Hund ins Geschirr wirft. Die Amazon-Kunden sind davon begeistert, dass das Hundegeschirr sehr weich und dennoch robust ist. Eine weitere Besonderheit: Ein hochwertiges Soft-Reflex-Band ist eingearbeitet, sodass Ihr Hund auch im Dunkeln gut zu sehen ist.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,7 von 5 Sterne bei 41 Bewertungen
  • Preis: ca. 54 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline3.png
© Feltmann/Amazon

Sicherheitsgeschirr Anti-Zug von Masbrill

Auch das Sicherheitsgeschirr Anti-Zug von Masbrill* konnte bereits viele Amazon-Kunden überzeugen. Das Geschirr ist laut Hersteller besonders langlebig und verteilt den Druck gleichmäßig über den Körper. Das atmungsaktive Netzfutter ist mit einem weichen Schwammkissen an Brust und Bauch gefüttert. Die Schnell-Verschlüsse bestehen aus festem Hartplastik, während die Haken zum Einstellen des Geschirrs aus Metall sind.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,5 von 5 Sterne bei 167 Bewertungen
  • Preis: ca. 17 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline4.png
© Masbrill-Store/Amazon

3. Sicherheitsgeschirre mit Griff

Ein Sicherheitsgeschirr mit einem Griff auf dem Rücken kann sehr nützlich sein. Will der Hund nach vorne preschen, können Sie ihn so zusätzlich sichern und bei sich halten. Der Tragegriff kann aber auch dazu genutzt werden, Hunde-Senioren oder Hunden mit Hüftproblemen dabei zu helfen, Hindernisse zu überqueren. Das sind die Vergleichssieger der Sicherheitsgeschirre mit Griff.

Sicherheitsgeschirr von Rabbitgoo

Das Sicherheitsgeschirr von Rabbitgoo* ist mit einem Tragegriff auf dem Rücken ausgestattet, der weich gepolstert ist und so angenehm in der Hand liegt. Das Geschirr ist individuell auf Ihren Hund einstellbar und der Hersteller verspricht ein bequemes Anziehen für den Hund. Die Amazon-Kunden loben das Preis-Leistungsverhältnis: Das Geschirr ist robust und verhältnismäßig günstig.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,5 von 5 Sterne bei 1.624 Bewertungen
  • Preis: ca. 28 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline5.png
© Rabbitgoo-Store/Amazon

Karlie Art Sportiv Sicherheitsgeschirr

Das Karlie Art Sportiv Sicherheitsgeschirr* verfügt ebenfalls über eine praktische Handschlaufe am Rücken. Es besteht aus einem Nylon-Gurt, der mit Neopren unterlegt ist. Das Geschirr ist stufenlos verstellbar und kann so an den Hundekörper angepasst werden. Spezielle Sicherheitsverschlüsse verriegeln die Schnallen, damit das Geschirr nicht versehentlich geöffnet werden kann. 

  • Bewertung (Durchschnitt): 3,9 von 5 Sterne bei 58 Bewertungen
  • Preis: ca. 16 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline6.png
© Karlie/Amazon

4. Sicherheitsgeschirre für Wandertouren

Wollen Sie mit Ihrem Hund bei Wanderungen sicher unterwegs sein, muss das Sicherheitsgeschirr mehr als nur alltagstauglich sein. Das Material muss reißfest, wetterfest und langlebig sein. Gleichzeitig muss es für den Hund komfortabel sein, damit er es für mehrere Stunden am Stück tragen kann. Das sind die Vergleichssieger in dieser Kategorie.

Ruffwear Mehrzweck-Hundegeschirr

Das Ruffwear Mehrzweck-Hundegeschirr* ist für Wanderungen mit dem Hund konzipiert. Schulter-, Brust- und Bauch-Riemen können stufenlos an den Hundekörper angepasst werden. So sitzt es fest und der Hund behält aber seine volle Bewegungsfreiheit. Das Material ist strapazierfähig, robust und leicht. Damit Ihr Hund auch in der Dunkelheit sichtbar bleibt, sind Reflektoren integriert. Dank der Rückenschlaufe können Hunde beim Wandern unterstützt werden.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,6 von 5 Sterne bei 4.198 Bewertungen
  • Preis: ca. 65 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline7.png
© Ruffwear/Amazon

Ergotrekking P von Ferplast

Auch das ergonomische Geschirr Ergotrekking P von Ferplast* ist ideal für Wanderungen geeignet. Ein Tragegriff ist integriert, der Ihnen dabei hilft, Ihren Hund zusätzlich zu sichern und Hindernisse zu überqueren. Das Geschirr besteht aus strapazierfähigem Nylon und ist laut Hersteller leicht anzulegen. Dank der sechs Verriegelungspunkte lässt es sich individuell an den Hundekörper anpassen.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,5 von 5 Sterne bei 1.129 Bewertungen
  • Preis: ca. 33 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline8.png
© Ferplast/Amazon

5. Sicherheitsgeschirre mit besonderem Design

Wenn es um Sicherheitsgeschirre geht, hat es oberste Priorität, dass der Hund richtig gesichert und das Geschirr angenehm zu tragen ist. Doch für manche Hundehalter spielt auch die Optik eine Rolle. Die meisten Sicherheitsgeschirre sind lediglich in Schwarz erhältlich. Doch einige Modelle können mit ihrem Aussehen überzeugen und gleichzeitig die Sicherheit Ihres Hundes bewerkstelligen.

Original Pepes Hundegeschirr von Greyhound Safe it

Knallig und auffallend ist das Original Pepes Hundegeschirr von Greyhound Safe it*. Dieses Sicherheitsgeschirr gibt es in zehn verschiedenen Farben, wie Minze, Neongelb oder Neongrün. Es ist stufenlos verstellbar und auch für kleine Hunde oder Welpen geeignet. Vier hochwertige und kräftige Sicherheitsverschlüsse sollen laut Hersteller effektiv verhindern, dass der Hund ausbrechen kann. Das Geschirr wird in einer Manufaktur in Deutschland hergestellt. Die Amazon-Kunden loben die Qualität und Verarbeitung.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,7 von 5 Sterne bei 23 Bewertungen
  • Preis: ca. 76 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline9.png
© Greyhound Safe it/Amazon

Ausbruchsicheres Hundegeschirr von Didog

Ein weiterer Hingucker ist das ausbruchsichere Hundegeschirr von Didog*, das in leuchtendem Blau oder Violett erhältlich ist. Es kann an fünf Einstellpunkten an Ihren Hund angepasst werden. Die atmungsaktive Air-Mesh-Polsterung soll das Geschirr besonders komfortabel machen. Mit dem Kunststoffgriff, dem strapazierfähigen Material und den reflektierenden Riemen ist es außerdem gut für längere Wander-Ausflüge geeignet.

  • Bewertung (Durchschnitt): 4,3 von 5 Sterne bei 91 Bewertungen
  • Preis: ca. 37 Euro
Sicherheitsgeschirre_Hund_Inline10.png
© Didog/Amazon

So sitzt das Sicherheitsgeschirr richtig

Haben Sie sich für ein Sicherheitsgeschirr entschieden, müssen Sie es unbedingt richtig einstellen. Wichtig ist es deshalb, sich nur für ein Geschirr zu entscheiden, das stufenlos verstellbar ist. Der hintere Bauchgurt muss hinter den Rippen des Hundes sitzen. Dort ist der Hund am schmalsten. Deswegen ist es für ihn kaum möglich, aus dem Geschirr zu schlüpfen, weil der Brustkorb an dieser Stelle breiter wird.

Ein Sicherheitsgeschirr muss fest sitzen und darf nicht verrutschen. Gleichzeitig darf es auf keinen Fall etwas abdrücken. Beachten Sie das unbedingt, wenn Sie Ihrem Hund das Sicherheitsgeschirr anlegen. Nur wenn es richtig sitzt und alle für Sie und Ihren Hund wichtigen Kriterien erfüllt, sind Sie sicher unterwegs.

"Ein Herz f├╝r Tiere" ÔÇô Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Gro├čer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
632110.jpg