Ein Herz für Tiere – der Podcast: Was gutes Katzenfutter ausmacht

Katzen sind sehr eigen, wenn es um ihr Futter geht. Eine Umgewöhnung gestaltet sich immer schwierig. Dies kann jedoch nötig sein, wenn das Katzenfutter nicht alle notwendigen Inhaltsstoffe aufweist. 

Aufmacher_Katzenfutter.jpg
Nur mit der richtigen Fütterung lebt die Katze gesund© stock.adobe.com/Africa Studio

Katzenbesitzer wissen, dass die Fütterung von Katzen eine Herausforderung sein kann. Zum einen, da sie von Natur aus sehr wählerisch sind. Zum anderen wird die Futterauswahl zusätzlich durch das Überangebot verschiedenster Futtermittel erschwert. Hier erfahren Sie, was gutes Katzenfutter wirklich ausmacht.

Dr. Julia Fritz, Fachtierärztin für Ernährung und Diätetik weiß, worauf Katzenbesitzer achten müssen. Sie verrät, welche Zusatzstoffe im Futter dringend enthalten sein müssen, und welche total überflüssig sind. Zudem erklärt sie, wie Katzen am liebsten fressen und stellt klar, wieso eine vegane Ernährung für Katzen lebensbedrohlich ist.

Unsere Interview-Partnerin – Dr. Julia Fritz

Die gebürtige Bremerin hat im Jahr 2003 ihr Studium der Tiermedizin erfolgreich in München abgeschlossen und ist der Stadt seither treu geblieben. Weiterbildungen zur „Ernährungsberaterin für Kleintiere“ und „Fachtierärztin für Tiernahrung und Diätetik“ machen sie zu einer Expertin in diesen Bereichen. 

Inline1_Dr-Julia-Fritz-mit-Senior-Floyd..jpg
Dr. Julia Fritz mit Senior Floyd© Dr. Julia Fritz

 

40 Jahre "Ein Herz für Tiere" – Die Jubiläums-Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001.jpg