Katzenangeln im Vergleich: Das sind die 12 stabilsten und beliebtesten

Welche Katzenangeln die beliebtesten und stabilsten im Vergleich sind und welche am besten zu Ihrer Katze passt, erfahren Sie hier!

katzenangeln-Aufmacher.jpg
Katzenangeln sind bei Katzen sehr beliebt.© stock.adobe.com/atiger

Katzenangeln gehen leider oft sehr schnell kaputt. Deswegen ist es wichtig, sich für hochwertige und stabile Katzenangeln zu entscheiden – und diese müssen auch gar nicht teuer sein.

Wir stellen für Sie die stabilsten und hochwertigsten Katzenangeln aus Online-Shops vor. Finden Sie jetzt heraus, welche Katzenangel die beste für Ihre Katze ist!

Inhaltsübersicht

Die 5 beliebtesten Katzenangeln

Um eine gute Katzenangel zu kaufen, ist es ratsam, auf die Erfahrung anderer Katzenhalter zu vertrauen. Wir stellen Ihnen fünf Katzenangeln vor, die bisher zahlreiche Menschen und Katzen überzeugen konnten.

ProduktKatzenangel SharpCostPawaboo KatzenangelKatzenangel von OziralFit + Fun KatzenangelKatzenangel Bird
ShopAmazonAmazonAmazonFressnapfzooplus
Bewertung4,5 von 5 Sterne4,4 von 5 Sterne4,5 von 5 Sterne4 von 5 Sterne4 von 5 Sterne
Besonderheitechte Federnflexibler Drahtverschiedene Anhängermit StrippenGesamtlänge über 2 Meter
Preisca. 13 €ca. 10 €ca. 16 Euroca. 2 €ca. 1,50 €
Link zum Shopzum Shop*zum Shop*zum Shop*zum Shop*zum Shop*

 

Mit der Katzenangel SharpCost* darf Ihre Katze mit echten Federn spielen. Kein Wunder also, dass sie zu den beliebtesten Katzenangeln gehört. So soll sie der Katze eine naturnahe Beute bieten. Mit Glöckchen und zusätzlichem Plüsch zieht die Angel die Aufmerksamkeit Ihrer Katze garantiert auf sich. Der Stab ist einziehbar und ist somit leicht zu verstauen.

Mit einem Glöckchen und Federn darf Ihre Katze auch mit der Pawaboo Katzenangel* spielen. Der flexible Draht (88 cm lang) sorgt für lange Haltbarkeit. Diese beliebte Katzenangel gibt es in fünf unterschiedlichen Farben.

Sehr flexibel sind Sie mit der Katzenangel von Oziral*: Denn an den elastischen Katzenstab lassen sich Federn, Spielwürmer, einen Stofffisch oder einen Plüsch-Schmetterling hängen. So darf Ihre Katze immer verschiedene Dinge jagen. Ebenfalls ein großer Bonus: Sie können die Angel selbst in die Hand nehmen oder mit einem Saugnapf am Boden befestigen. Zurecht gehört sie zu den beliebtesten Katzenangeln.

Die beliebteste Katzenangel bei Fressnapf ist wohl die Fit + Fun Katzenangel mit Strippen*. Sie hat bunte Fäden am Ende, die bei Bewegung die Aufmerksamkeit Ihrer Katze auf sich ziehen. Der gemeinsame Spielspaß kann sofort beginnen!

Wer in einem besonders großen Radius spielen möchte, sollte die Katzenangel Bird* wählen. Der extra lange Stab und die Nylonschnur messen zusammen über zwei Meter. Am Ende der Schnur befinden sich Federn, in die die Katze ihre Krallen hauen darf. Der Hersteller garantiert langen Spielspaß.

Katzenangeln-inline3.jpg
Katzenangeln müssen viele Kriterien erfüllen.© stock.adobe.com/lalalululala

Die 3 stabilsten Katzenangeln

Ist es Ihnen wichtig, dass Katzenangeln besonders lange halten, sollten Sie sich für eines dieser drei Produkte entscheiden.

ProduktKatzenangeln von Kater KasimirKatzenangel von SchlitzohrKatzenangel Leo
Besonderheitnur Naturmaterialien, handgefertigtstabile Stahlkonstruktionmit Plüschband
Preis

ca. 9 €

ca. 23 €ca. 2 €
Link zum Shopzum Shop*zum Shop*zum Shop*

 

Zu den stabilsten Katzenangeln gehören sicherlich die Katzenangeln von Kater Kasimir*. Denn sie sind per Hand gefertigt und bestehen aus einem Holzgriff, einem Metalldraht und – je nach Belieben – Naturfedern, echtem Fell oder einer Stoffbeute am Ende. Für die Katzenangel wurden regionale Naturmaterialien verwendet.

Die Katzenangel von Schlitzohr* ist ebenfalls sehr stabil. Dank der Stahlkonstruktion hält sie laut Hersteller viel länger als herkömmliche Katzenangeln. Die Stange ist längenverstellbar. Dank des Karabinerhakens können auch andere Spielzeuge mit der Angel kombiniert werden.

Auch das Plüschband der Katzenangel Leo* soll extra strapazierfähig sein, damit die Katzenangel nicht so schnell kaputtgeht. Die flatternden Federn am Ende animieren die Katze dazu, sofort auf Beutezug zu gehen. Die Angel hat eine Gesamtlänge von 145 cm.

Katzenangeln-inline2.jpg
Katzenangeln müssen viel aushalten.© stock.adobe.com/VICUSCHKA

Katzenangeln mit Saugnapf

Damit die Katze auch selbst mit Katzenangeln spielen kann, gibt es solche, die Sie mithilfe eines Saugnapfes am Boden oder an einer Scheibe befestigen können. Folgende Katzenangeln dieser Art gehören zu den beliebtesten:

ProduktKong Connects Window TeaserKatzenangel mit SaugnapfKatzenfederspielzeug von Meishang
Besonderheitkann am Fenster befestigt werdenzwei Angeln in einemHöhe frei einstellbar
Preisca. 5 €ca. 15 €ca. 13 €
Link zum Shopzum Shop*zum Shop*zum Shop*

 

Die Katzenangel Kong Connects Window Teaser* kann mit einem Saugnapf an der Scheibe befestigt werden. Am Ende der Angel befindet sich ein bunter Vogel, gefüllt mit Katzenimnze und einer Knisterfüllung. Mit farbenfrohen Federn am Schwanzende macht der Vogel schnell auf sich aufmerksam.

Für ausgelassenen Spielspaß sorgt die Katzenangel mit Saugnapf von Wuerqie*. Am Boden können dank dem Doppelloch gleich zwei Angeln aufgestellt werden. Enthalten sind außerdem mindestens drei zusätzliche, austauschbare Beute-Spielzeuge. Außerdem gibt es einen automatischen Interaktions-Modus: Die Angel bewegt sich von alleine.

Zu den Katzenangeln mit Saugnapf gehört auch das Katzenfederspielzeug von Meishang*. Die Angel soll auf Fliesen, Holz, Glas, Edelstahl und Marmor sicher halten. Die flexible Stange ist einziehbar. So können Sie die Höhe beliebig verändern.

Katzenangeln-inline4.jpg
Bei manchen Katzenangeln braucht es den Mensch gar nicht. © stock.adobe.com/Ekaterina Kolomeets

Die häufigsten Fragen rund um Katzenangeln

Wir klären die häufigsten Fragen auf, die Katzenhalter über Katzenangeln stellen.

Die Katzenangeln eignen sich ideal dafür, um mit der Katze eine Jagd nachzustellen. Denn Katzen sind Jäger: Sie lauern ihrer Beute gerne auf, um im entscheidenden Moment zuzuschlagen. Jede Katze hat einen angeborenen Jagdtrieb, den sie ausleben möchte.

Mit der Katzenangel können Sie dieses Bedürfnis ideal stillen und zusätzlich die Bindung zu Ihrer Katze beim gemeinsamen Spielen stärken. Eine Katzenangel ist also eine tolle Sache, aber kein Muss, wenn die Katze auf anderem Wege ihren Jagdtrieb ausleben kann (wie beispielsweise beim Freigang).

Damit die Katze wirklich Spaß beim Spielen hat, sollten Sie mit Katzenangeln am besten wie folgt umgehen.

Lassen Sie Ihre Katze lauern: Streifen Sie mit der Katzenangel langsam über den Boden, um die Aufmerksamkeit Ihrer Katze zu wecken. Geben Sie Ihr Zeit, die Bewegungen zu beobachten. Auch wenn sie nicht gleich lossprintet, sollten Sie nicht abbrechen.

Lassen Sie Ihre Katze jagen: Springt die Katze auf die Katzenangel zu, geht die Jagd los. Lassen Sie die „Beute flüchten“ und versuchen Sie, den Krallen der Katze zu entkommen.

Lassen Sie Ihre Katze die Beute fangen: Damit die Katze nicht frustriert wird, müssen Sie ihr unbedingt nach einer kurzen Jagd die Chance geben, die Beute zu fangen und in Ruhe darauf herumzukauen. Erst dann kann es wieder von vorne losgehen.

Rennt sie aufgeregt der Angel hinterher, lauert sie der Beute auf und kaut sie ausgiebig darauf herum, gefällt Ihrer Katze die Katzenangel. Zeigt sie kein Interesse für das Spielzeug, sollten Sie sie auch nicht dazu drängen.

Achten Sie aber auch darauf, dass die Begeisterung nicht zu groß wird: Schlägt das Herz der Katze wahnsinnig schnell oder hechelt sie sogar, ist es höchste Zeit für eine Pause.

Ihre Katze darf nur unbeaufsicht mit Katzenangeln spielen, wenn Sie sicherstellen können, dass sich keine Kleinteile vom Spielzeug lösen. Sonst könnte die Katze diese nämlich verschlucken. Spitze, kleine Gegenstände können großen Schaden im Magen-Darm-Trakt der Katze verursachen.

Katzen wollen beschäftigt werden. Gerade Wohnungskatzen brauchen viel Zuwendung. Die Action müssen Sie in die Wohnung holen. Normalerweise reicht es, wenn Sie nur ein paar Minuten am Stück und mehrmals am Tag mit Ihrer Katze ausgiebig spielen. Manche Katzen freuen sich aber durchaus über mehr Spielzeit.

Katzenangeln gehören in jeden Katzenhaushalt und sind oft das beliebteste Spielzeug für das Haustier. Mit einer stabilen Katzenangel und dem richtigen Know-How können Sie lange und ausgiebig mit Ihrer Katze spielen.

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.

40 Jahre "Ein Herz für Tiere" – Die Jubiläums-Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001.jpg