Verwahrloster Kater ist 15 Jahre lang in Schuppen eingesperrt

Sein ganzes Leben verbrachte ein Kater in Marton (England) in einem dunklen Schuppen. Tierschützer wollen das verwahrloste Tier retten, doch leider ist der Kater zu stark verletzt.

Kater_eingesperrt_Aufmacher.jpg
Der Kater war sein ganzes Leben eingesperrt. (Symbolbild)© stock.adobe.com/FellowNeko

Die Englische Tierschutzorganisation „Tender Paws Cat Rescue“ veröffentlichte am 6. Juni auf Facebook einen der schlimmsten Rettungs-Einsätze, den die Tierschützer jemals hatten. In Marton, einer Stadt im Nordwesten Englands, meldete eine Hundehalterin, dass sie einen kranken Kater in einem Schuppen entdeckt hatte.

Als die Tierschützer ankamen, war der rote Kater in einem absolut verwahrlosten Zustand und lag kraftlos auf dem Boden. Es stellte sich heraus, dass er sein ganzes Leben, volle 15 Jahre, in diesem dunklen Schuppen gelebt haben muss.

Kater_eingesperrt_Inline1.jpg
Der Kater war völlig verwahrlost.© facebook.com/Tender Paws Cat Rescue

Anwohner füttern ihn, aber helfen ihm nicht

Offenbar überlebte der Kater nur so lange im Schuppen, weil er von den Anwohnern Futter bekam. Sie warfen ihm Snacks durch die Tür zu. Die Tierschützer sind entsetzt. „Wir können einfach nicht verstehen, wie die Menschen den armen Jungen füttern konnten, ohne dabei zu bemerken, dass er furchtbar leidet“, so die Tierschützer auf Facebook.

Sie brachten den schwer verletzten Kater in eine Tierklinik, in der er viele Male untersucht wurde. Unter anderem litt er an Blutarmut. Die Tierärzte taten alles, um den Kater zu retten. Doch am 11. Juni mussten sie ihn leider gehen lassen.

Die Tierschützer der Organisation „Tender Paws Cat Rescue“ schreiben auf Facebook: „Wir denken, wir haben ihm nach all dem Schmerz und der Vernachlässigung, die er in den letzten 16 Jahren ertragen hat, einen schmerzfreien Weg aus diesem Leben gegeben.“

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
632108.jpg