Pflege & Gesundheit

Sich richtig kümmern

Zu den Pflichten eines Mäuse-Halters gehört nicht nur die Käfig-Reinigung, es gilt auch, täglich das Gehege und die Mäuse zu kontrollieren. Der Pflegeaufwand ist bei Mäusen nicht übermäßig groß, dennoch müssen die Pflegearbeiten sorgfältig durchgeführt werden.

Flöhe, Läuse und Milben können auch Mäusen zu schaffen machen. Sie lösen zum Teil schwere Hautentzündungen aus, die stark jucken können. weiter >

Ist eine Maus erkrankt, ist besonnenes, aber schnelles Handeln erforderlich, um ernsthafte Folgen zu vermeiden. Der Gang zum Tierarzt ist dabei meist unerlässlich. weiter >

Leider kommt es bei Mäusen immer wieder zu schweren Vergiftungen. Aufgrund ihrer geringen Körpermasse sind für sie bereits Stoffe toxisch, die bei größeren Tieren oder gar dem Menschen keinerlei Vergiftungsanzeichen auslösen. weiter >

Krankheiten lassen sich bei der Haltung von Tieren kaum vermeiden. Und so können natürlich auch Mäuse erkranken. weiter >

Zu den Pflichten eines Mäuse-Halters gehört nicht nur die Reinigung des Geheges, es gilt auch, täglich das Gehege und die Mäuse zu kontrollieren. weiter >

Bei der täglichen Kontrolle gilt es auch den Gesundheitszustand der Mäuse zu überprüfen. Den im Ernstfall gilt es, schnell zu handeln. weiter >

Ein sauberer Käfig ist nicht nur aus optischen Gründen wichtig. Es trägt auch wesentlich dazu bei, den Ausbruch von Krankheiten zu verhindern. weiter >