Gesundheit

Unbedenkliche Zimmerpflanzen im Katzenhaushalt

Damit Sie auch in den eigenen vier Wänden grüne und blühende Pflanzen genießen können, haben wir die 30 schönsten und unbedenklichen Zimmerpflanzen für den Katzenhaushalt herausgesucht.

 

Katze hinter Grünpflanze
Viele Zimmerpflanzen sind für Katzen giftig. © Shutterstock.com/Kuzina Natali

Katzenhalter müssen bei der Wahl der Zimmerpflanzen vorsichtig sein. Viele beliebte Zimmer- und Balkonpflanzen können für Katzen giftig werden, wenn sie aus Langeweile oder Neugierde daran knabbern. Doch das ist noch lange kein Grund, ganz auf Pflanzen zu verzichten. Wir haben die schönsten und unbedenklichen Pflanzen für Sie zusammengestellt.

Pflanzen, an denen Katzen sogar knabbern dürfen:

  • Grünlilie
  • Zimmerbambus
  • eigene Getreideaussaat (Weizen, Hafer, Rogge, Gerste, Hirse)
  • Zimmerbambus
  • Kriechendes Schönpolster

Katze Grünlilie

Grünlilien sind unkomplizierte, immergrüne Zimmerpflanzen. ©shutterstock.com/PPstock

Unbedenkliche Grünpflanzen:

  • Korbmaranthe
  • Frauenhaarfarn
  • Dattelpalme
  • Areca-Palme
  • Geldbaum
  • Schusterpalme
  • Kentia-Palme
  • Kokospalme
  • Zimmertanne
  • Mühlenbeckie
  • Geweihfarn
  • Huckepack-Pflanze

Katze Geldbaum

Der Geldbaum wirkt modern und ist unkompliziert. ©shutterstock.com/Olga Miltsova

Unbedenkliche Blühpflanzen:

  • Zitronenbaum
  • Zimmer-Jasmin
  • Hibiskus
  • Gardenie
  • Schamblume
  • Weihnachtskaktus
  • Echeverie 

Katze Hibiskus

Der Hibiskus ist eine beliebte Blühpflanze. ©shutterstock.com/iggie34

Unbedenkliche Küchenkräuter:

  • Thymian
  • Salbei
  • Melisse
  • Lavendel
  • Dill
  • Basilikum
  • Minze 

Katze Lavendel

Lavendel verbreitet einen beruhigenden Duft. ©shutterstock.com/Chendongshan

Kurzcheck zur Risiko-Einschätzung bei Ihrer Katze

Je mehr Aussagen Sie mir "Ja" beantworten können, desto höher ist das Vergiftungsrisiko durch Pflanzen bei Ihrer Katze.

  • Meine Katze ist eine Einzelkatze.
  • Meine Katze ist eine reine Hauskatze.
  • Meine Katze ist eine Langhaar- oder Halblanghaarkatze.
  • In meiner Wohnung/ Auf meinem Balkon stehen unbekannte oder giftige Pflanzen.
  • Ich dekoriere gerne mit Schnittblumen, die für die Katze erreichbar sind.
  • Meine Katze knabbert gelegentlich an Pflanzen.
  • Meine Katze ist oft allein.
Quelle: "Katzenpflanzen - geeignete Pflanzen finden, Giftpflanzen erkennen, Vergiftungen vermeiden", Sabine Ruthenfranz, ISBN: 978-3735786371

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT12_001_U1.jpg