Gesundheit und Vorsorge bei Katzen

Alle News und Infos rund um das Thema Gesundheit und Vorsorge bei Katzen.

Gesundheit und Vorsorge bei Katzen
© vectorfusionart - stock.adobe.com

Hier erhalten Sie praktische Tipps zur Gesundheitsvorsorge Ihrer Katze. Sie erfahren, wie Sie Ihre Katze lange gesund und fit halten, welche Vorsorgeuntersuchungen es gibt und was im Notfall zu tun ist. Wir informieren Sie über verschiedene Katzenkrankheiten wie Katzenschnupfen, FLUTD, Diabetes oder Arthrose. Wogegen sollten Katzen geimpft werden? Wie erkennen Sie Schmerzen bei Ihrer Katze und was sagen Nase und Fell über ihren Gesundheitszustand aus? Was tun bei Parasitenbefall oder Erbrechen? Das alles können Sie hier nachlesen.

So erkennen Sie, ob Ihre Katze Schmerzen hat.
Mit diesem Test können Sie herausfinden, ob Ihre Katze Schmerzen hat
Katzen sind sehr gut darin, ihre Schmerzen vor Menschen zu verbergen. Krankheiten werden dadurch häufig erst spät erkannt. Mit diesem Test können Sie feststellen, ob Ihre Katze Schmerzen hat.
Hauskatze auf rotem Sofa schaut in Kamera
Wie alt werden Katzen?
Wie alt eine Katze wird, hängt zum Teil auch von ihrer Rasse ab: Viele Katzenrassen erreichen ein stolzes Alter von bis zu 20 Jahren und mehr – gehört Ihre Katze auch dazu?
Streunerwinter_Aufmacher.jpg
Streunerkatzen im Winter helfen
Es gibt sehr viele Streunerkatzen in Deutschland. Die meisten leben unentdeckt in Scheunen oder Hinterhöfen. Ein strenger Winter bedeutet für diese Katzen ein täglicher Kampf ums Überleben. Lesen Sie hier, mit welchen einfachen Maßnahmen sie Streunerkatzen im Winter helfen können.
10 Tipps, wie Sie Ihre Katze im Winter fit halten.
Mit diesen 10 Tipps bringen Sie Ihre Katze fit und vital durch den Winter
Viele Katzen sind echte Sonnenanbeter und genießen die Wärme. Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, gefällt das vielen Katzen daher gar nicht. Außerdem drohen im Winter einige Krankheiten. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihrer Katze einen schönen und gemütlichen Winter bescheren, sie fit und vital durch die kalte Jahreszeit bringen und ihr Immunsystem stärken.
Katzenpille_Aufmacher.jpg
Nachwuchs vermeiden: Die Pille für Katzen?
Vor einer Kastration erkundigen sich viele Katzenhalter über Alternativen, um Katzennachwuchs zu vermeiden. Tatsächlich ist hormonelle Verhütung bei Katzen möglich. Informieren Sie sich hier, wie diese funktioniert und in welchen Fällen sie eine Alternative zur Kastration sein kann.
Die Katze muss sich bei Arthrose viel bewegen.
Arthrose bei Katzen
Arthrosen bei Katzen: erkennen, vorbeugen, behandeln
Die meisten älteren Katzen leiden unter Arthrosen, die Schmerzen verursachen. Doch Katzen verbergen ihren Schmerz. Lesen Sie hier, wie Arthrosen entstehen und wie Sie schon erste Anzeichen bei Ihrer Katze erkennen können. Nur so können Sie Ihrer Katze effektiv helfen.
Wenn Katzen deutlich mehr Trinken, kann das ein erstes Anzeichen für die Nierenerkrankung CNI sein.
Chronische Niereninsuffizienz (CNI) bei Katzen
Wenn die Nieren bei Katzen langsam versagen, spricht man von einer Chronischen Niereninsuffizienz. Auch wenn diese Krankheit nicht heilbar ist, so können Katzen mit einer frühzeitigen Behandlung oft noch lange und glücklich leben. Erfahren Sie hier alles zu Symptomen, Diagnose und Behandlung der Chronischen Niereninsuffizienz bei Katzen.
Halloween kann für Katzen Stress und Gefahren bedeuten. So vermeiden Sie das!
Halloween mit der Katze: Stress vermeiden
Gruselige Dekorationen, Verkleidungen und Kinder, die durch die Nachbarschaft ziehen, und an den Türen "Süßes oder Saures" fordern: Halloween ist mittlerweile auch in Deutschland für viele ein fester Tag zum Feiern geworden. Doch was bedeutet das für unsere Haustiere? Erfahren Sie hier, worauf Sie an Halloween achten sollten, um Stress und Gefahren für Ihre Katze zu vermeiden.
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT02_001_U1.jpg