Weihnachtsbaum katzensicher machen: Die 5 besten Tipps

Klettert die Katze auf den Weihnachtsbaum, kann das gefährlich werden. Sie könnte den Baum umwerfen und sich ernsthaft verletzen. Wie Sie das vermeiden, lesen Sie hier.

AdobeStock_123268368.jpg
So machen Sie einen Weihnachtsbaum katzensicher.© stock.adobe.com/aforlenza

In der Winter- und Weihnachtszeit gibt es für Katzen einige Gefahren. Neben giftigen Zimmerpflanzen oder für Katzen giftige Lebensmittel zählt dazu auch der festlich geschmückte Weihnachtsbaum. Manche Katzen interessiert der Tannenbaum gar nicht, andere werden durch seine glitzernde Deko zum Spielen verführt oder nutzen ihn zum Klettern und Kratzen.

Dabei kann schnell etwas zu Bruch gehen oder der Weihnachtsbaum umfallen. Auch für die Katze kann das gefährlich werden. Auf einen Tannenbaum verzichten müssen Katzenhalter aber trotzdem nicht, denn es ist gar nicht schwer, den Weihnachtsbaum katzensicher zu machen. Dafür müssen Sie auf diese fünf Punkte achten:

  1. Katze vom Weihnachtsbaum fernhalten
  2. Weihnachtsbaum katzensicher machen: Der Weihnachtsbaum-Ständer
  3. Weihnachtsbaum katzensicher schmücken
  4. Weihnachtsbaum katzensicher beleuchten
  5. Katzensicherer Standort für den Weihnachtsbaum
Das könnte Sie auch interessieren
Wir stellen ihnen verschiedene Geschenkideen rund um das Thema Katze vor.
Weihnachtsgeschenke für Katzen und Katzenhalter
Wir zeigen Ihnen verschiedene Ideen für Weihnachtsgeschenke rund um das Thema Katze. Sie sind sowohl für Menschen geeignet, die ihrer Katze zu Weihnachten eine Freude machen wollen, als auch für die, die nach Geschenken für Menschen mit Katze suchen.

1. Die Katze vom Weihnachtsbaum fernhalten

Mit diesen einfach Tipps erreichen Sie, dass Ihre Katze nicht an den Tannenbaum geht.

  1. Ablenkung: Beschäftigen Sie sich ausgiebig mit Ihrer Katze und stellen Sie ihr viele Spiel-, Kratz- und Klettermöglichkeiten zur Verfügung. Dann ist der Weihnachtsbaum gleich nicht mehr so interessant!
  2. Konsequenz: Geben Sie Ihrer Katze klare Regeln. Wenn sie Anstalten macht, mit ihrer Pfote am Baumschmuck herumzuspielen, am Baum zu kratzen oder gar daran hochzuspringen oder zu klettern, teilen Sie ihr jedes Mal mit einem bestimmten, lauten „Nein“ mit, dass sie das nicht darf.
  3. Citrus-Düfte: Die finden Katzen gar nicht gut und meiden sie instinktiv. Wen Sie Ihren Weihnachtsbaum damit besprühen, wirkt dies auf die Katze wie ein natürliches Abwehrmittel und hält sie davon ab, dem Baum zu nah zu kommen.
Wenn sie einfach mal in Ruhe ein bisschen blättern und sich niedliche Bilder anschauen möchten, finden Sie hier die schönsten Weihnachtsbilder von Katzen.

Katze vom Weihnachtsbaum festhalten: Das empfehlen wir!

Um Ihre Katze vom Weihnachtsbaum fernzuhalten, sollten Sie ihr eine spannende Alternative bieten. Wenn Ihre Katze schon nicht an Ihren Weihnachtsbaum soll, können Sie ihr einen eigenen bieten. Der Weihnachtsbaum von TyhhxNq*kann bezüglich der Optik und Größe mit einem richtigen Weihnachtsbaum mithalten. Die integrierten Höhlen bieten Ihrer Katze Rückzugsmöglichkeiten und laden zum Spielen ein.

Affiliate Links
Affiliate Links
Kratz-Weihnachtsbaum von TyhhxNq

570,98€

Um dem Weihnachtstrubel zu entgehen, sollte sich Ihre Katze in einer Höhle zurückziehen dürfen. Die Weihnachtsbaum-Katzenhöhle von Souarts* sieht nicht nur sehr dekorativ aus, sondern bietet auch einen weichen und sicheren Schlafplatz für Ihre Katze.

Affiliate Links
Affiliate Links
Weihnachtsbaum-Höhle von Souarts

32,99€

Damit sich Ihre Katze vom Weihnachtsbaum fernhält, sollten Sie Ihr eine attraktive Alternative bieten. Der Katzenkratzbaum Weihnachten von Wharick* ist hier die passende Option. Der Kratzbaum in Form eines Weihnachtsbaums ist nicht nur dekorativ. Ihre Katze kann frei auf ihm herumklettern und ihre Krallen wetzen.

Affiliate Links
Affiliate Links
Kratzbaum von Wharick

46,83€

Katzen lieben es, durch Tunnel zu sausen. Damit Ihre Katze nicht am Weihnachtsbaum herumschleicht, können Sie Ihr beispielsweise das Tunnelspielzeug von Pawaboo* anbieten. In Form eines Weihnachtsstrumpfs bietet es Ihrer Katze mit zwei Glöckchen viel Spielspaß!

Affiliate Links
Affiliate Links
Katzentunnel von Pawaboo

17,99€

Katzen lieben alles, was funkelt und Geräusche macht. Das Spielzeug-Set von Chiwava* beinhaltet 17 verschiedene Spielzeuge, mit denen sich Ihre Katze austoben kann. Die weihnachtlichen Farben passen perfekt zur feierlichen Zeit und könnten sogar als Deko durchgehen. 

Affiliate Links
Affiliate Links
17-teiliges Spielzeug-Set von Chiwava

9,58€

Was gibt es im Winter schöneres, als gemütlich auf dem Sofa zu sitzen, etwas leckeres zu essen und einen Film zu schauen? Richtig, Weihnachtsfilme mit Tieren!
Weihnachtsbaum katzensicher machen und darunter ein tolles Geschenk: Geschenkabo Geliebte Katze
Ein Zeitschriften-Jahresabo bringt lange Freude bei Katzenfans! Jetzt Geschenk-Abo von Geliebte Katze (12 Ausgaben für 42,60€) mit attraktiver Gratis-Prämie sichern.

2. Weihnachtsbaum katzensicher machen: Der Weihnachtsbaum-Ständer

Der Weihnachtsbaum-Ständer muss stabil und schwer sein, damit der Baum gut gesichert ist. Ein katzensicherer Weihnachtsbaum fällt auch dann nicht um, wenn die Katze auf ihn springt. Am besten bringen Sie an der Decke noch einen Haken an. spannen Sie ein Band von der Tannenbaumspitze bis zum Haken und fixieren Sie ihn. So hat er zusätzlich Stabilität und steht sicherer.

2020 veröffentlichte der BUND einen Bericht der offenbarte, dass zwei Drittel der konventionellen Weihnachtsbäume Rückstände von bis zu neun Pestiziden aufweisen. Das liegt daran, dass der Großteil der Weihnachtsbäume auf Plantagen herangezogen wird. Diese Pestizide stellen nicht nur für Sie und Ihre Kinder ein gesundheitliches Risiko dar, sondern auch für ihre Katzen.

Wenn Ihnen das Risiko mit einem echten Tannenbaum zu groß ist, können Sie sich auch für ein künstliches Modell von Pure Living Interior Design* entscheiden. Über die Jahre hinweg ist dies mit Sicherheit die umweltfreundlichere Variante und ist für Ihre Katze ungefährlich. Die Nadeln haben keine ätherischen Öle und fallen nicht vom Bau ab.

Affiliate Links
Affiliate Links
Premium Weihnachtsbaum künstlich 180cm von Pure Living Interior Design

149,95€

Außerdem dürfen Katzen keinen Zugang zu dem Wasser in dem Weihnachtsbaum-Ständer haben. Denn der Tannenbaum gibt Stoffe an das Wasser ab, die für Katzen giftig sind. Außerdem können sich im stehenden Wasser schädliche Pestizide ansammeln. Um zu vermeiden, dass Ihre Katze an das Wasser kommt, sollten Sie den Ständer daher gut abdecken.

Vorsicht: Die ätherischen Öle von Tannenbäumen können ebenfalls giftig für Katzen sein, zum Beispiel, wenn sie die Nadeln fressen oder daran nagen. Behalten Sie Ihre Katze daher gerade in der ersten Zeit genau im Auge.

Um Ihren Weihnachtsbaum zusätzlich zu schützen, gibt es zwei weitere Möglichkeiten:

  1. Weihnachtsbaumständer abdecken
  2. Weihnachtsbaum einzäunen

Weihnachtsbaumständer abdecken

Den Weihnachtsbaumständer sollten Sie unbedingt abdecken, damit Ihre Katze nicht das darin enthaltene Wasser trinkt. Wenn Eine solche Abdeckung ist nicht nur praktisch, sie sieht zudem noch weihnachtlich aus. 

Variante 1: Die Decke
Die Weihnachtsbaumdecke von Rodivor* ist plüschig und schmückt den Baum durch das festliche Design.

Affiliate Links
Affiliate Links
Weihnachtsbaumdecke von Rodivor

17,99€

Alternativ dazu können Sie den Stamm Ihres Weihnachtsbaumes mit einem Rattan-Weihnachtsbaumrock von Spetebo* schützen.

Affiliate Links
Affiliate Links
Rattan-Weihnachtsbaumrock von Spetebo

29,95€

Variante 2: Der Weihnachtsbaum-Zaun

Ein Zaun um den Weihnachtsbaum abzuschirmen ist für besonders hartnäckige Katzen. Aber keine Sorge, der Zaun von URATOT* sieht sehr weihnachtlich aus.

Affiliate Links
Affiliate Links
Lattenzaun von URATOT

11,24€

3. Weihnachtsbaum katzensicher schmücken

Der funkelnde Schmuck des Weihnachtsbaums verleitet viele Katzen dazu, mit ihm zu spielen. Um Ihren Weihnachtsbaum katzensicher zu machen, verzichten Sie auf

  • Lametta: Es ist sehr gefährlich für Katzen, wenn sie es verschlucken. Es drohen zum Beispiel innere Verletzungen oder ein Darmverschluss!
  • Kugeln aus Glas: Sie gehen schnell zu Bruch, wenn die Katze sie mit ihrer Pfote beim Versuch damit zu spielen vom Weihnachtsbaum schubst. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern die Scherben können sowohl für die Katze als auch für die Menschen gefährlich sein.
  • Kunstschnee: Kunstschnee zum Sprühen aus der Dose sieht zwar am Baum schön weihnachtlich aus, doch er enthält giftige Substanzen. Katzen neigen dazu vieles anzuknabbern und abzulecken. so gelangt der Kunstschnee in den Organismus Ihrer Katze und stellt ein gesundheitliches Risiko dar.
Sie wollen nicht auf zerbrechlichen Schmuck verzichten? Platzieren Sie ihn dann eher in der oberen Region des Tannenbaums, sodass Ihre Katze nicht hinkommt.

Um den Weihnachtsbaum katzensicher zu schmücken, sollten Sie diesen Schmuck verwenden:

  • Schmuck aus Holz
  • Schmuck aus Papier
  • Strohsterne
  • Tannenzapfen
  • Schmuck zum Klippen (zum Beispiel Vögel)
  • Perlensterne
  • Getrocknete Orangenscheiben
  • Zimtstangen
  • Lebkuchen-Figuren
  • Nüsse
  • Schleifen

Hier stellen wir Ihnen Katzensicheren Weihnachtsbaumschmuck vor, mit dem Sie Ihren Baum bedenkenlos schmücken können.

Weihnachtsbaumschmuck aus Stroh
Der Weihnachtsbaumschmuck von com-four* besteht aus einem 112-teiligen Set aus Strohsternen, Strohglocken, Tannen und traditionellen Figuren.

Affiliate Links
Affiliate Links
112-teiliges Strohsterne-Set von com-four

20,99€

Weihnachtsbaumschmuck aus Papier
Der Weihnachtsbaumschmuck von Itsy Bitsy Party Co* besteht aus Papier und kann jedes Jahr wiederverwendet werden. Für Katzen ist er unbedenklich und sollte er vom Baum fallen, kann nichts kaputt gehen. 

Affiliate Links
Affiliate Links
Weihnachtsbaumschmuck aus Papier von Itsy Bitsy Party Co

15,99€

Weihnachtsbaumschmuck aus getrockneten Orangen und Zimtstangen
Ganz natürlich und trotzdem wunderschön: Die getrockneten Orangenscheiben und Zimtstangen von endlosschenken* machen sich wunderbar als Christbaumschmuck. Verwenden Sie hier eine dünne Naturkordel oder zartes goldfarbenes Garn um alles am Weihnachtsbaum zu befestigen. 

In der Lieferung sind 20x getrocknete Orangenscheiben und 20 x Zimtstangen enthalten.
Affiliate Links
Affiliate Links
Getrocknete Orangenscheiben und Zimtstangen von endlosschenken

14,95€

4. Weihnachtsbaum katzensicher beleuchten

Von der Beleuchtung des Tannenbaums geht eine große Gefahr für Katzen aus. Soll Ihr Weihnachtsbaum katzensicher sein, sollten Sie folgende Punkte dabei beachten:

  • Verzichten Sie dringend auf echte Kerzen, sondern wählen Sie stattdessen elektrische Lichterketten.
  • Verstecken Sie überschüssige Kabel, sodass die Katze nicht darankommt.
  • Unter Umständen ist es sinnvoll, in der untersten Reihe des Weihnachtsbaums auf Beleuchtung zu verzichten.
  • Stecken Sie die Lichter aus, wenn die Katze unbeaufsichtigt ist.

Die elektrischen Teelichter von BAONUOR* stellen für Ihre Katze keine Gefahr dar. Sie flackern leicht und erwecken den Anschein einer echten Kerzenflamme. Diese können Sie anstelle echter Teelichter in Halterungen zum klippen an den Weihnachtsbaum anbringen. 

Affiliate Links
Affiliate Links
Elektrische Teelichter von BAONUOR

15,99€

5. Katzensicherer Standort für den Weihnachtsbaum

Ein wichtiger Faktor ist der Standort des Weihnachtsbaums. So platzieren Sie Ihren Baum katzensicher:

  • Wählen Sie einen Ort mit wenigen Absprungmöglichkeiten für die Katze in der Umgebung, also nicht neben hohen Möbeln oder Fensterbrettern.
  • Platzieren Sie den Baum am besten in einem abschließbaren Raum: So ist garantiert, dass nichts passieren kann, wenn die Katze allein Zuhause ist. Die Katze kann weder die giftigen Nadeln fressen, noch den Baum oder den Schmuck umwerfen.
Tannenbaum-katzensicher-machen_Inline2.jpg
Der Standort ist entscheidend.© stock.adobe.com/karepa

Wer eine Katze zu Hause hat, muss also nicht auf den Weihnachtsbaum verzichten. Doch beachten Sie unbedingt diese wichtigen Regeln, damit Sie Weihnachten mit Ihrer Katze genießen können. Nur so verhindern Sie, dass etwas kaputt geht oder sich Ihre Katze verletzt.

Weihnachtsbaum katzensicher machen: Noch mehr Tipps und Informationen

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt bestellen
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT01_150_dpi.jpg