Außergewöhnliche Leckerlis für Hunde

Wir stellen Ihnen ganz besondere Hunde-Snacks vor. Hier finden Sie CBD-Hundekekse, Leckerlis für sensible Hunde, vegetarische Hunde-Snacks und vieles mehr. 

Hunde_Leckerlis_Opener.jpg
Es gibt viele außergewöhnliche Hunde-Leckerlis.© stock.adobe.com/Pixel-Shot

Für den Hund nur das Beste – das gilt auch bei Leckerlis. Doch bei dem riesigen Angebot an Hunde-Snacks ist es für Hundehalter oft schwer, die richtige Wahl zu treffen. Wir stellen Ihnen in verschiedenen Kategorien über 20 außergewöhnliche Hunde-Leckerlis vor, die sich für jeden Hunde-Typ eignen:

Außerdem klären wir auf, was gute Leckerlis wirklich ausmacht und was auf keinen Fall in Hunde-Snacks enthalten sein darf.

Was sind die besten Leckerlis für Hunde?

Es ist schwer zu sagen, welche Leckerlis die besten für Hunde sind. Nahezu alle haben einen hohen Energiegehalt, sind aber gleichzeitig nährstoffarm. Ihre Inhaltsstoffe sind nicht ideal zusammengesetzt: Als Alleinfuttermittel sind sie niemals geeignet!

Leckerlis sind nur eine Ergänzung und sollten immer vom Tagesbedarf des Hundes abgezogen werden. So kann Übergewicht beim Hund effektiv verhindert werden. Tipp: Legen Sie die Leckerlis, die Sie an einem Tag verfüttern möchten, auf einen Teller. Verfüttern Sie jetzt nur genau diese Menge. Ist der Teller leer, bekommt der Hund auch keinen Snack mehr. So behalten Sie den Überblick.

Was auf keinen Fall in hochwertigen Hundeleckerlis enthalten sein darf, sind folgende Inhaltsstoffe:

  • Gewürze (reizen den Hundemagen)
  • Zucker (fördert Übergewicht, schädigt die Zähne)
  • für Hunde schädliche Zutaten
  • Konservierungsmittel und Farbstoffe (wenn möglich, sollte darauf verzichtet werden)
Hunde_Leckerlis_Inline1.jpg
Wichtig ist, dass es dem Hund gut bekommt und ihm schmeckt. © stock.adobe.com/snedorez

Leckerlis für das Hunde-Training

Ganz klar: Nur, wenn der Hund motiviert wird, hat er Spaß am Training. Und das klappt oft am besten mit viel Lob und leckeren Snacks. Wichtig ist, dass Leckerlis, die in der Erziehung eingesetzt werden, möglichst wenig Fett enthalten. Gleichzeitig sollen sie dem Hund gut schmecken.

Diesen Ansprüchen werden laut den Amazon-Bewertungen die Pro Energy Snacks von 8in1* gerecht. Sie sind zuckerfrei, fettarm und mit wertvollen Inhaltsstoffen wie L-Carnitin (unterstützt Zellen dabei, Fett zu verwerten) angereichert.

  • Besonderheit: angereichert mit wertvollen Inhaltsstoffen
  • Fleischsorte: Huhn
  • Preis: ca. 1,80 € pro 100 Gramm

Speziell für das Hundetraining entwickelt wurde der Hundeleckerli Mix von Chewies*. Mit wenig Fett, aber viel Fleisch verwöhnen Sie damit Ihren Hund beim Training. Die Amazon-Kunden loben die Leckerlis: Selbst mäkelige Hunde nehmen diese Snacks meist gut an.

  • Besonderheit: hohe Akzeptanz auch bei mäkeligen Hunden
  • Fleischsorte: Geflügel, Lachs, Lamm, Pansen, Rind, Wild
  • Preis: ca. 1,30 € pro 100 Gramm

Ganz ohne Getreide, Farb- und Konservierungsstoffe kommt die fettarme Entenbrust in Stückchen von Dokas* aus. Laut Hersteller bestehen die Snacks zu 93 Prozent aus Putenbrustfleisch und enthalten weder Soja noch Gluten, noch Getreide.

  • Besonderheit: hoher Fleischanteil
  • Fleischsorte: Ente
  • Preis: ca. 2,50 € pro 100 Gramm
Hunde_Leckerlis_Inline2.jpg
Für das Training brauchen Sie fettarme Leckerlis, die aber gut schmecken. © stock.adobe.com/Christian Müller

Leckerlis für sensible Hunde und Allergiker

Hunde mit einer Futtermittelallergie oder Hunde, die einen sensiblen Magen haben, sollten nur ausgewählte Leckerlis bekommen. Am häufigsten reagieren Hunde auf diese Inhaltsstoffe allergisch:

  • Huhn
  • Rind
  • Reis
  • Getreide

Die Straußen Flakes von SavannaPet* bieten deshalb eine gute Alternative für herkömmliche Leckerlis. Laut Hersteller sind sie gut verträglich und fettarm. Sie bestehen zu ca. 98 Prozent aus Straußendarm.

  • Besonderheit: auch für übergewichtige Hunde geeignet
  • Fleischsorte: Strauß
  • Preis: ca. 4,50 € pro 100 Gramm

Auch der Medica Hypoallergensnack von PetBalance* kommt ohne Getreide aus. Es handelt sich dabei um eine tierärztliche Diät. Die Snacks enthalten nur wenige Protein- und Kohlenhydratquellen, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Achtung: Diese Snacks dürfen nur unter Rücksprache mit dem Tierarzt an Ihren Hund verfüttert werden.
  • Besonderheit: nur wenige ausgewählte Protein- und Kohlenhydratquellen
  • Fischsorte: Forelle
  • Preis: ca. 3,20 € pro 100 Gramm

Ist Ihr Hund gegen Geflügel allergisch oder ist er ernährungssensibel, können sie die Leckerlis von Dr. Berg Tiernahrung love* wählen. Sie bestehen zu 99 Prozent aus getrockneter Rinderlunge, gelten als leicht verdaulich und sollen laut Hersteller lecker riechen: Das führt zu einer hohen Akzeptanz bei Hunden.

  • Besonderheit: hoher Fleischanteil
  • Fleischsorte: Rind
  • Preis: ca. 4 € pro 100 Gramm

Die Veggies Skincare Hunde Snacks von Vegdog* sind die richtige Wahl, wenn Sie Ihren ernährungssensiblen Hund mit veganen Snacks verwöhnen möchten. Laut Hersteller sind sie glutenfrei sowie purinarm und beinhalten keine Hauptallergene.

  • Besonderheit: komplett vegan
  • Inhaltsstoffe: mit Kastanienmehl, Kelpalge und Hanf
  • Preis: ca. 2,80 € pro 100 Gramm
Hunde_Leckerlis_Inline3.jpg
Sensible Hunde brauchen besondere Leckerchen.© stock.adobe.com/Kamila

Leckerlis für Hunde auf Diät

Gerade bei Hunden, die zu dick sind oder eine Neigung zu Übergewicht haben (wie beispielsweise Beagle, Labrador oder Golden Retriever) dürfen Leckerlis nicht zu energiehaltig sein. Geeignet sind für diese Hunde beispielsweise die Healthy Weight Hundesnacks von Hill’s*. Der Hersteller gibt an, die Snacks würden die Gewichtsabnahme und -erhaltung beim Hund unterstützen.

  • Besonderheit: ohne Zusatz von künstlichen Konservierungs-, Geschmacks-, oder Farbstoffen
  • Inhaltsstoffe: unter anderem Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse und Gemüse
  • Preis: ca. 2 € pro 100 Gramm

Fettarm sind die Bio-Hüttenkäseherzen von Hermanns Pfotis*. Die glutenfreien Leckerlis sind für Hunde aller Altersklassen geeignet. Auf Zucker, Geschmacksverstärker, Aroma-, Lock- und Farbstoffe wird hier komplett verzichtet.

  • Besonderheit: Bio-Qualität
  • Inhaltsstoffe: unter anderem Bio-Reismehl und Bio-Hüttenkäse
  • Preis: ca. 3,90 € pro 100 Gramm

Manche Hunde sind chronisch krank, weshalb sich die Halter für ihr Haustier an eine bestimmte Diät halten müssen. Bei Nierenproblemen bei Ihrem Hund können Sie den Medica Nierendiät-Snack von PetBalance* verfüttern. Sie haben einen niedrigen Phosphorgehalt, um die Nieren zu entlasten.

Achtung: Diese Snacks dürfen nur unter Rücksprache mit dem Tierarzt an Ihren Hund verfüttert werden.
  • Besonderheit: bei chronischer Niereninsuffizienz empfehlenswert
  • Inhaltsstoffe: unter anderem Hirse, Kartoffelmehl, Geflügelfett und Forellenmehl
  • Preis: ca. 3,20 € pro 100 Gramm
Hunde_Leckerlis_Inline4.jpg
Auch mollige Hunde dürfen naschen – aber kalorienarm.© stock.adobe.com/annebel146

Hunde-Leckerlis mit CBD

CBD stammt von der Hanfpflanze und soll dem Hund (beispielsweise als CBD-Öl) viele Vorteile bringen. So soll CBD die Schmerzen bei Gelenkproblemen wie Arthrose effektiv lindern können.

Die CBD Hundeleckerlis zur Unterstützung der Gelenke von Naturecan* mit Erdnussbuttergeschmack sollen genau das erreichen. Sie enthalten natürliche Inhaltsstoffe wie Chondroitin (unterstützt das Knorpelgewebe) und Glucosamin (unterstützt das Bindegewebe, den Knorpel und die Gelenkflüssigkeit).

  • Besonderheit: Hilfe bei Schmerzen durch Gelenkprobleme
  • Geschmack: Erdnussbutter
  • Preis: ca. 48 € pro Packung (30 Leckerlis)

Naturecan bietet aber auch Hundeleckerlis für mehr innere Ruhe* an. Das enthaltene Passionsblumenextrakt soll gemeinsam mit Kamille und Baldrianwurzel einen beruhigenden Effekt auf Hunde haben. So soll der Schlaf des Hundes positiv beeinflusst werden.  

  • Besonderheit: Hilfe bei Unruhe und Nervosität
  • Geschmack: Erdnussbutter
  • Preis: ca. 48 € pro Packung (30 Leckerlis)

Auch die Haut soll von CBD profitieren können. Die CBD Hundeleckerlis für eine gesunde Haut von Naturecan* pflegen laut Hersteller mit beruhigender Aloe Vera, Kurkuma und Bio-Kokosöl die Hundehaut.

  • Besonderheit: Hilfe bei gereizter Haut, hypoallergen
  • Inhaltsstoffe: Hanfextrakt, Kurkuma, Kokosnuss-Öl, Aloe Vera
  • Preis: ca. 48 € pro Packung (30 Leckerlis)

Wer seinem Hund CBD geben will, aber dabei nicht auf Fleisch verzichten möchte, kann sich für die Leckerlis Chicken mit CBD von Sparrow* entscheiden. Sie enthalten Vollspektrum-Hanföl, das natürlicherweise CBD enthält.

  • Besonderheit: Huhn mit CBD
  • Fleischsorte: Huhn
  • Preis: ca. 10 € pro 100 Gramm

Auch für Leberwurst-Liebhaber gibt es eine CBD-Variante: die Hunde-Leberwurst mit CBD von Sparrow*. Sie besteht zu 55 Prozent aus Schweinefleisch und zu 35 Prozent aus Schweineleber. In der Wurst befinden sich keine Füllstoffe und kein Zucker.

  • Besonderheit: Leberwurst mit CBD
  • Fleischsorte: Schwein
  • Preis: ca. 5,10 € pro 100 Gramm
Hunde_Leckerlis_Inline5.jpg
CBD kann in Leckerlis sinnvoll sein. © stock.adobe.com/Aleksandr

Vegane und vegetarische Leckerlis für Hunde

Auch ohne Fleisch oder tierische Erzeugnisse geht es lecker: Die Möhren Knusper Kekse von naftie* sind glutenfrei und alle Zutaten stammen aus biologischem Anbau. Vom Bio-Bäcker werden diese Leckerlis laut Hersteller von Hand gebacken.

  • Besonderheit: von Hand gebacken
  • Inhaltsstoffe: unter anderem Buchweizenmehl, Karotten, Haferflocken und Olivenöl
  • Preis: ca. 5 € pro 100 Gramm

Genauso vegan, aber mit einem anderen Geschmack gibt es den Bratapfel-Beeren-Mix von alsa-nature*. Mit vitaminreichen Beeren, Obst und einer Bratapfel-Note verwöhnt dieser Snack Ihren Hund ganz ohne tierische Erzeugnisse.

  • Besonderheit: getreide- und glutenfrei
  • Inhaltsstoffe: unter anderem Kartoffelflocken, Apfel getrocknet und Erdbeeren
  • Preis: ca. 1,80 € pro 100 Gramm

Auch die Bonies von Hokamix30* bieten Ihrem Hund vegetarischen Genuss. Die Leckerlis sind laut Hersteller rein pflanzlich und gerade für kleine Rassen und Welpen geeignet.

  • Besonderheit: beugen laut Hersteller ernährungsbedingten Störungen vor
  • Inhaltsstoffe: unter anderem Getreide, Kräuter, Gemüse und pflanzliche Nebenerzeugnisse
  • Preis: ca. 2,30 € pro 100 Gramm
Hunde_Leckerlis_Inline6.jpg
Es gibt viele vegetarische und vegane Alternativen.© stock.adobe.com/iggib00
Das könnte Sie auch interessieren
Hund_vegetarisch_ernaehren_Aufmacher.jpg
Ernährung
Vegetarische Ernährung beim Hund: Geht das?
Wie Sie Ihren Hund vegetarisch ernähren können und worauf Sie dabei dringend achten müssen, erfahren Sie hier.

Bio-Leckerlis für Hunde

Viele Hundehalter legen Wert darauf, Ihrem Hund Bio-Fleisch anzubieten. Ganz viel Fleisch in Bio-Qualität erhalten Sie bei den Bio Puten Reinfleisch Leckerlis von Liebesgut*. Sie sind gluten-, getreide- und laktosefrei. Sie bestehen zu 100 Prozent aus Putenfleisch.

  • Besonderheit: 100 % Fleisch
  • Fleischsorte: Pute
  • Preis: ca. 5,90 € pro 100 Gramm

Liebesgut bietet auch Bio Rinder Reinfleisch Leckerlis* an, die ebenfalls komplett aus Fleisch bestehen.

Einen etwas geringeren Fleischanteil (98 Prozent), aber absolute Bio-Qualität, bietet Ihnen das Bio Hupferl von Escapure*. Laut Hersteller werden für diese Leckerlis nur hochwertige Rohstoffe aus bio-zertifizierten Betrieben verwendet.

  • Besonderheit: in Buchenholzrauch geräuchert
  • Fleischsorte: Rind
  • Preis: ca. 4,70 € pro 100 Gramm
Hunde_Leckerlis_Inline7.jpg
Bio-Qualität ist vielen Hundehaltern bei Leckerlis wichtig.© stock.adobe.com/Christian Müller

Leckerlis mit außergewöhnlicher Zubereitung

Es gibt Leckerlis, die außergewöhnlich zubereitet sind. Dazu gehören die Knusperkugeln Canipé von Terra Canis*. Sie sind getreidefrei und kross gebacken. So hat Ihr Hund einmaligen Knabberspaß.

  • Besonderheit: laut Hersteller von Tierärzten entwickelt
  • Fleischsorte: Pute, Wildfleisch oder Kaninchen
  • Preis: ca. 4,10 € pro 100 Gramm

Etwas Besonderes ist auch die Leckerei Cream & Ice von MultiFit*. Ihr Hund kann die Paste entweder als leckeren, cremigen Snack oder als Eis genießen. Auf Zusatz von Zucker wurde hierbei verzichtet.

  • Besonderheit: praktisch als Eis an warmen Sommertagen
  • Fleischsorte: Huhn, Rind und Schinken
  • Preis: ca. 1,40 € pro 100 Gramm

Wenn Ihr Hund nach Fisch verrückt ist, wird er sich sicher über den Wolfsblut Fish Snack Minis Kabeljau* freuen. Diese Leckerlis bestehen zu 100 Prozent aus entgrätetem und unbehandeltem Kabeljau. Der Snack ist getreidefrei und soll auch für Allergiker-Hunde geeignet sein.

  • Besonderheit: 100 % Fisch
  • Fischsorte: Kabeljau
  • Preis: ca. 5 € pro 100 Gramm
Hunde_Leckerlis_Inline8.jpg
Manche Leckerlis kommen aus der Tube.  © stock.adobe.com/Christian Müller

Leckerlis für Welpen

Speziell für Welpen entwickelte Leckerlis bieten sich für Junghunde an, weil diese einen anderen Nährstoffbedarf haben als ausgewachsene Hunde. Der Junior Hundesnack von Pedigree* soll die Milchzähne des Hundes unterstützen. Diese Hundeleckerlis sind laut Hersteller reich an Kalzium und wurden gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten entwickelt.

  • Besonderheit: pflegt die Milchzähne
  • Fleischsorte: Huhn
  • Preis: ca. 1,20 € pro 100 Gramm

Hat der Welpe Unverträglichkeiten, kann er mit Sensitive Snacks Junior Leckerlis von Select Gold* gefüttert werden. Die getreidefreie Rezeptur mit nur einer tierischen Proteinquelle und Kartoffeln als Kohlenhydratquelle machen diesen Hunde-Snack leicht verdaulich.

  • Besonderheit: bei Unverträglichkeiten empfehlenswert
  • Fleischsorte: Lamm
  • Preis: ca. 2,20 € pro 100 Gramm

Egal, für welche Leckerlis Sie sich entscheiden: Informieren Sie sich vor dem Kauf über die Inhaltsstoffe und entscheiden Sie, ob sie individuell zu Ihrem Hund passen. Und vergessen Sie nicht auch auf den Geschmack zu achten: Nur, wenn es dem Hund schmeckt, hat er auch Freude an den Leckerlis.

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.

"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT01_001_600pix.jpg