Wissenschaftlich erwiesen: Das sind die 5 süßesten Haustiere

Perfekte Proportionen nach dem Goldenen Schnitt: Eine Studie aus Großbritannien zeigt, welche Haustiere auf uns am attraktivsten wirken. Das sind die Ergebnisse. 

Schnitt_A_chendongshan.jpg
Diese 5 Haustiere sind ganz besonders süß. © Stock.adobe.com/chendongshan

Jeder Tierbesitzer ist davon überzeugt, dass sein Tier besonders süß und hübsch ist. Eine britische Studie hat nun anhand bestimmter Kriterien nachgewiesen, welche Haustiere eine besondere Anziehung auf uns ausüben. 

Maßstab für die Berechnung ist der Goldene Schnitt, ein Teilungsverhältnis von Größen, das schon seit der Antike in der mathematischen Literatur bekannt ist und als wichtiges Gestaltungselement in der Kunst eingesetzt wird. Auch George Clooney wurde zum schönsten Mann der Welt bestimmt, weil sein Gesicht zu 91,86 Prozent mit dem Goldenen Schnitt übereinstimmt. 

Schnitt_1_wip-studio.jpg
Hund und Katze sind die beliebtesten Haustiere. © Stock.adobe.com/wip-studio

Goldener Schnitt legt fest: Top 5 der süßesten Haustiere 

In der Studie wurden markante Merkmale im Tiergesicht untersucht (Ohren, Augen, Zunge, Nase) und in Verbindung mit den idealen Größenverhältnissen nach dem Goldenen Schnitt gesetzt. 

Platz 5: Hund 

Übereinstimmung zum Goldenen Schnitt 29,64 Prozent

Hunde mögen laut den Regeln des Goldenen Schnitts vielleicht nur auf Platz 5 der Topliste landen, dafür gelten sie weltweit als der beste Freund des Menschen und sind besonders beliebte Haustiere. Da gerade bei Hunden eine große Rassenvielfalt herrscht, wurde im Rahmen der Studie auch untersucht, welche Hunderassen dem Goldenen Schnitt am meisten entsprechen. 

Diese Hunderassen landen auf den ersten 10 Plätzen:

  1. Dalmatiner
  2. Irish Water Spaniel
  3. Wire Fox Terrier
  4. Labrador
  5. Basset Hound
  6. Samojede
  7. Jack Russell
  8. Rottweiler
  9. Bernhardiner
  10. Golden Retriever

Mehr Infos zum Hund als Haustier

Schnitt_2_absolutimages.jpg
Dalmatiner landen auf Platz 1 der attraktivsten Hunde. © Stock.adobe.com/absolutimages

Platz 4: Hamster

Übereinstimmung zum Goldenen Schnitt 31,46 Prozent

Auch wenn Hamster auf uns besonders niedlich wirken und ein seidiges Fell haben, sind sie keine Haustiere, die Streicheleinheiten schätzen. Die nachtaktiven Einzelgänger verzichten gerne auf den Kontakt zum Menschen, brauchen jedoch viel Bewegung.  

Mehr Infos zum Hamster als Haustier

Schnitt_3_AliakseiHintau.jpg
Hamster haben nur eine kurze Lebenserwartung.  © Stock.adobe.com/Aliaksei Hintau

Platz 3: Kaninchen

Übereinstimmung zum Goldenen Schnitt 40,30 Prozent

Kaninchen sind sehr sozial und brauchen mindestens einen Artgenossen, um glücklich zu sein. Meerschweinchen sind dabei kein Ersatz. Sie benötigen ein ausreichend großes Gehege mit unterschiedlichen Anregungen zur Beschäftigung. 

Mehr Infos zum Kaninchen als Haustier

Schnitt_4_amenic181.jpg
Kaninchen brauchen immer einen Artgenossen. © Stock.adobe.com/amenic181

Platz 2: Frettchen

Übereinstimmung zum Goldenen Schnitt 46,20 Prozent

Frettchen als Haustiere artgerecht zu halten, ist eine große Herausforderung. Sie haben einen intensiven Eigengeruch, der sich nicht vertreiben lässt. Außerdem darf ein Frettchen niemals alleine gehalten werden.

Mehr Infos zum Frettchen als Haustier

Schnitt_5_gilitukha.jpg
Tierärzte empfehlen, Frettchen kastrieren zu lassen. © Stock.adobe.com/gilitukha

Platz 1: Katze

Übereinstimmung zum Goldenen Schnitt 46,51 Prozent

Auch bei der Analyse nach dem Goldenen Schnitt landet die Katze auf dem ersten Platz. Rund 15,7 Millionen Katzen sollen im Jahr 2020 in deutschen Haushalten gelebt haben. 

Mehr Infos zur Katze als Haustier

Schnitt_6_sonyachny.jpg
Die Katze landet mal wieder auf dem ersten Platz. © Stock.adobe.com/sonyachny
"Ein Herz für Tiere" – Die neue Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
632110.jpg