Katzenrassen

Erfahren Sie alles über Aussehen, Haltung und Pflege von Rassekatzen. 

Katzenrassen
© Krakenimages.com - stock.adobe.com

Es gibt etwa 40 anerkannte Katzenrassen, die nach vorgegebenen Standards gezüchtet werden. In unseren übersichtlichen Steckbriefen finden Sie alle Katzenrassen von A bis Z mit ihren typischen Merkmalen, Eigenschaften, der Zuchtgeschichte der Rasse und vielen zusätzlichen Tipps zu Haltung und Pflege.

Die beliebtesten Katzenrassen

Einige Rassen sind unter Katzenliebhabern besonders beliebt. Unter ihnen sind Rassen mit besonders sanftem Charakter oder auch Rassen mit besonders auffälligem Äußeren. Zu den 10 beliebtesten Katzenrassen zählen zum Beispiel:

Auch ohne Rasse und Stammbaum ist jedoch die normale Hauskatze besonders beliebt. Sie ist ein besonders treuer Lebenspartner, in deren Erscheinungsbild es keine Grenzen gibt: Alle Fellfarben sind erlaubt. 

Das könnte Sie auch interessieren
Hauskatze_Aufmacher.jpg
Hauskatzen
Hauskatzen sind klasse - Auch ohne Rasse und Stammbaum, der länger ist als sie selbst. Mit einer Hauskatze bekommen Sie einen treuen Lebenspartner, der auch ohne Rassezucht überzeugt. Erfahren Sie hier alles über die Katzenrasse Hauskatze.

Kennen Sie diese Katzenrassen?

Obwohl es nur etwa 40 anerkannte Katzenrassen gibt, sind selbst Katzenfreunden einige Katzenrassen noch unbekannt. Denn viele Rassen sind eher selten oder werden vermehrt in anderen Ländern gezüchtet. Informieren Sie sich hier auch über weniger bekannte Rassen, die durch einen wunderbaren Charakter und ihr einmaliges Aussehen überzeugen. 

Das könnte Sie auch interessieren
Maine_Coon_Portrait_1200x800.jpg
Maine Coon
Die Maine Coon ist die größte und schwerste Hauskatzenrasse der Welt. Aber nicht nur ihre Größe zeichnet diese Katze aus, sondern auch ihr sanftes und geselliges Wesen, das sie zu einer angenehmen Gefährtin macht. Erfahren Sie hier alles über die Katzenrasse Maine Coon.

Katzenrassen für spezielle Ansprüche

Sie wissen noch nicht, welche Katzenrasse am besten zu Ihnen passt? Wir haben die beliebtesten Katzenrassen in übersichtliche Kategorien geordnet, damit Sie sich schon auf einen Blick informieren können. 

Abessinier Katze
© Shutterstock.com/Anton Akhmatov
Abessinier
Die abenteuerlustige Abessinier ist kein schläfriger Sofalöwe. Sie braucht Action! Wer ihr jedoch genug Bewegungsmöglichkeit verschafft, gewinnt einen liebevollen und intelligenten Katzenfreund auf Lebenszeit. Erfahren Sie hier alles über die Katzenrasse Abessinier.
CallallooAlexis-stock.adobe.com
Ägyptische Mau
Die Ägyptische Mau ist eine bewegungsfreudige Katze, die als die schnellste Hauskatze der Welt gilt. Ihren Menschen gegenüber zeigt sich dieses temperamentvolle Energiebündel mit den typischen Tupfen aber auch gerne verschmust und anhänglich. Erfahren Sie hier alles über die Katzenrasse Ägyptische Mau.
Fotolia__c__Stephan_Lubineau.jpg
American Curl
Im Jahre 1981 fand das Ehepaar Joe und Grace Ruga in seiner Garageneinfahrt in Lakewood, Kalifornien, eine verwahrloste langhaarige schwarze Katze mit seltsam verbogenen Ohren. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Herkunft, Charakter, Wesen, Haltung und Pflege der Katzenrasse American Curl.
American_Wirehair_OliverGraf2.jpg
American Wirehair
Wie so viele Katzenrassen entstand auch die American Wirehair durch reinen Zufall. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Herkunft, Charakter, Wesen, Haltung und Pflege der Katzenrasse American Wirehair.
katzenrassen.jpg
Australian Mist
Die Australian kam nicht plötzlich irgendwo aus dem australischen Busch gekrochen, sondern wurde ganz unspektakulär aus Burma, Abessinier und Hauskatze zusammengemischt. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Herkunft, Charakter, Wesen, Haltung und Pflege der Katzenrasse Australian Mist.
Balinese
Balinese
1970 wurde die neue Rasse vom US-Dachverband CFA anerkannt und 1984 auch in Europa. Erfahren Sie im Steckbrief alles zu Herkunft, Charakter, Wesen, Haltung und Pflege der Katzenrasse Balinese.
Bengalkatze_Portrait_1200x800.jpg
Bengalkatze
Die Bengalkatze stammt von echten Wildkatzen ab und hat deren Instinkte auch heute noch in den Genen. Die temperamentvolle und aktive Katze liebt ihre Freiheit und hat einen sehr hohen Bewegungsdrang. Auf der anderen Seite kann sie aber auch anhänglich sein. Erfahren Sie hier alles über die Katzenrasse Bengal.
Bombay_Aufmacher.jpg
Bombay
Gezüchtet in den USA als schwarzer Panther im Miniformat, besticht die aufgeweckte Bombay mit ihrem tiefschwarzen Fell, den leuchtenden Augen und einem einmaligen Charakter. Erfahren Sie hier alles über die Katzenrasse Bombay.
40 Jahre "Ein Herz für Tiere" – Die Jubiläums-Ausgabe jetzt am Kiosk
Aktuelle Meldungen aus der Tierwelt
Großer Haustierratgeber
Mensch & Tier
Wildes Tierleben
Spannende Unterhaltung
EHfT03_001.jpg