Katzen
Die Katze gilt als das beliebteste Haustier in deutschen Haushalten. Bei artgerechter Haltung, gesunder Ernährung und guter Pflege kann eine Katze ein Alter von 15 bis 20 Jahren erreichen. Damit Sie lange Freude an Ihrer Katze haben und sich Ihr Liebling bei Ihnen rundum wohlfühlt, finden Sie hier Tipps, Infos und Rat rund um die Haltung von Katzen.
Einsame Katze

Viele Katzen werden täglich für mehrere Stunden alleine gelassen. Eine Studie zeigt nun: Viele Katzen leiden unter der Einsamkeit und entwickeln Verhaltensauffälligkeiten. Lesen Sie hier, von welchen Faktoren es abhängt, wie lange die Katze allein bleiben kann.
  weiter >

Katze spielt wild

Das Verhalten von Katzen ist oft ein Buch mit sieben Siegeln. Erst dösen sie friedlich, dann stürmen sie wie von der Tarantel gestochen los. Lesen Sie hier, was die wilden fünf Minuten bei Katzen auslöst – und warum diese so wichtig für die Katze sind.
  weiter >

Katze frisst Fisch

Fisch schmeckt Katzen ganz hervorragend und ist gesund! Doch es gibt einiges zu beachten, wenn man seiner Katze die leckeren Eiweißbomben servieren möchte. Lesen Sie hier, was Sie bei der Fisch-Fütterung beachten müssen.
  weiter >

Sphynx Katze

Süß, begehrt, krank – das ist das Schicksal vieler Katzen, deren Rassestandard ihre eigene Gesundheit und Lebensqualität bedroht. Die Zucht und Anschaffung solcher Rassen muss kritisch hinterfragt werden.
  weiter >

Katze im Katzenklo

FLUTD (Feline Lower Urinary Tract Disease) ist eine Erkrankung der unteren Harnwege bei Katzen, die häufig durch Stress verursacht wird. Erfahren Sie alles zu Ursachen, Symptomen und Behandlung der chronischen FLUTD-Erkrankung bei Katzen. weiter >

Wenn Katzen deutlich mehr Trinken, kann das ein erstes Anzeichen für die Nierenerkrankung CNI sein.

Wenn die Nieren bei Katzen langsam versagen, spricht man von einer Chronischen Niereninsuffizienz. Auch wenn diese Krankheit nicht heilbar ist, so können Katzen mit einer frühzeitigen Behandlung oft noch lange und glücklich leben. Erfahren Sie hier alles zu Symptomen, Diagnose und Behandlung der Chronischen Niereninsuffizienz bei Katzen. weiter >

Diabetes ist eine häufige Erkrankung bei Katzen.

Diabetes mellitus, auch als Zuckerkrankheit bekannt, ist bei Katzen eine relativ häufig auftretende Krankheit, die durch einen Mangel an Insulin entsteht. Erfahren Sie hier alles über Ursachen, Symptome und Behandlung der Krankheit Diabetes bei Katzen. weiter >

Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist für Katzen lebensbedrohlich.

Die Bauchpeichseldrüse gehört auch bei Katzen zu den wichtigsten Drüsen überhaupt. Wenn sie entzündet ist, kann das für die Katze Lebensgefahr bedeuten. Erfahren Sie hier, wie Sie eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse bei Ihrer Katze rechtzeitig erkennen und wie Sie Ihrer Katze dann helfen können. weiter >