Katzen
Die Katze gilt als das beliebteste Haustier in deutschen Haushalten. Bei artgerechter Haltung, gesunder Ernährung und guter Pflege kann eine Katze ein Alter von 15 bis 20 Jahren erreichen. Damit Sie lange Freude an Ihrer Katze haben und sich Ihr Liebling bei Ihnen rundum wohlfühlt, finden Sie hier Tipps, Infos und Rat rund um die Haltung von Katzen.
Katze schaut aus ihrer Transportbox

Zukünftige Katzenhalter können es meist nicht erwarten, bis die auserwählte Katze in ihr neues Zuhause einziehen darf. Damit die Eingewöhnung für Katze und Mensch möglichst stressfrei abläuft, sollten vor dem Einzug der Katze diese Vorbereitungen getroffen werden.

weiter >

Katze riecht an Weihnachtsstern

Neugierige Katzen knabbern gerne mal an Pflanzen. Leider sind einige beliebte Zimmer- und Balkonpflanzen für Katzen giftig. Prüfen Sie vor dem Aufstellen einer neuen Pflanze immer, ob diese für Ihre Katze zur Gefahr werden könnte. weiter >

Trändendes Katzenauge

Trübung, Blinzeln, Rötung oder Tränenfluss: Krankheiten am Auge geben sich meist deutlich zu erkennen. Wichtig ist dann, rechtzeitig etwas dagegen zu unternehmen, bevor bleibende Schäden entstehen und die Sehfähigkeit der Katze auf Dauer leidet.

weiter >

Katze erbricht ihr Futter

Erbrechen kommt bei Katzen recht häufig vor und löst bei vielen Haltern Unsicherheit aus. Hinter dem Brechreiz können viele verschiedene Ursachen stecken, manche davon sind harmlos, andere können durchaus Lebensgefahr für die Katze bedeuten. weiter >

Süßes dürfen katzen nicht fressen

In der Regel sind Katzen ziemlich vorsichtig und prüfen recht penibel alles, bevor es verspeist wird. Daher stopfen sie selten Unbekömmliches in sich hinein – doch manchmal trügt der Schein und breieits das Probieren kann zu viel sein... Informieren Sie sich daher, welche Pflanzen und Lebensmittel Ihre Katze nicht fressen darf.
  weiter >

Katze blickt unsicher in die Kamera

Jeder Katzenhalter will, dass seine Katze ihm vertraut und sich in seiner Gegenwart sicher und geschützt fühlt. Damit unsere Katzen dieses Vertrauen in uns nicht verlieren, dürfen wir diese sieben durchaus typischen Fehler auf keinen Fall machen.  weiter >

Katze leckt sich die Pfote

Katzen sind für ihre Reinlichkeit und ausgiebige Fellpflege bekannt. Vernachlässigt die Katze jedoch die Fellpflege oder treten Veränderungen im Katzenfell auf, muss man der Ursache des Problems auf den Grund gehen.  weiter >

Tierarzt legt der Katze einen Verband an

Es ist schnell passiert: Ein unachtsamer Moment, ein hervorstehender Nagel in der Wand, eine Glasscherbe auf dem Boden oder ein kurzer Kampf mit einem Artgenossen. Hat die Katze eine offene Wunde, muss diese richtig behandelt werden  weiter >