Hunde
Hunde gehören zu den Lieblingshaustieren der Deutschen. Über 9 Millionen Hunde leben in den deutschen Haushalten. Je nach Rasse und Größe können Hunde ein Alter von ca. 10 bis 20 Jahren erreichen. Voraussetzungen für eine hohe Lebenserwartung sind eine artgerechte Haltung, gesunde Ernährung und gute Pflege. Eine ausreichende körperliche und geistige Auslastung ist ebenso wesentlich dafür, dass Ihr Hund sich wohlfühlt. Hier finden Hundehalter Tipps, Infos und Rat rund um die artgerechte Hundehaltung:
  • Ernährung des Hundes
  • Pflege des Hundes
  • Gesundheit des Hundes
  • Training und Erziehung des Hundes
  • Beschäftigung und Spiele für den Hund
  • Verhalten des Hundes
Hund neben Futternapf

Der Hund frisst nicht und schon ist die Verunsicherung bei Frauchen und Herrchen groß. Ob schlechte Tagesform oder Krankheitssymptom: Fressunlust beim Hund kann viele Ursachen haben. Nicht jede davon ist gleich ein Grund zur Besorgnis. weiter >

Es gibt viele Gründe für Aggression gegen andere Hunde

Ein Hundehalter aus Nordrhein-Westfalen hat einen Welpen totgetreten, um seinen eigenen Hund zu schützen. Ein furchtbares Beispiel für falsches Handeln in einer solchen Situation. Wir zeigen Ihnen, wie Sie es richtig angehen, damit es gar nicht erst zu aggressivem Verhalten zwischen Hunden kommt. weiter >

Hund nach Operation

Nach einer Operation sind auch Hunde zuerst einmal geschwächt. Sie brauchen nun ganz besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege. In den ersten Stunden nach dem Eingriff muss man auf die Nachwirkungen der Narkose achten, später vor allem auf die Heilung der Operationsnarben. Lesen Sie, wie Sie Ihren Liebling nach der Operation richtig versorgen.  weiter >

Der Hund in der Pubertät reizt Grenzen aus

Halbstark und ganz schön frech – so sind die meisten Hunde in der Pubertät. In dieser Phase stellt er gerne mal auf stur, vergisst zuvor erlernte Kommandos und reizt seine Grenzen aus. Jetzt müssen Sie konsequent bleiben!   weiter >

Hund neben Mann und Koffer

Wenn Frauchen oder Herrchen zur Reha muss, stellt sich oft die Frage: Wohin mit dem Hund? Zum Glück gibt es auch Reha-Kliniken, in denen es erlaubt ist, den geliebten Vierbeiner zur Kur mitzubringen. Wir haben eine Übersicht für Sie erstellt.  weiter >

Hund beim Tierarzt

Kastrieren oder nicht – das ist die Frage, vor der jeder nicht züchtende Hundebesitzer irgendwann steht. Eine allgemeingültige Antwort gibt es nicht. Hier erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile und den richtigen Zeitpunkt für diesen Eingriff.  weiter >

Alter Hund wird gestreichelt

Jeder Hundehalter muss irgendwann entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um den geliebten Hund einzuschläfern. Das Wichtigste ist, dass wir diese Entscheidung unabhängig von unseren eigenen, persönlichen Bedürfnissen und Gefühlen – allein im Sinne und zum Wohl unseres Schützlings – treffen. weiter >

Hund in Korb hat Schmerzen

Die meisten Hunde zeigen Schmerzen erst, wenn es ihnen wirklich schlecht geht. Um dem Tier unnötige Qualen zu ersparen, sollte der Halter seinen Hund regelmäßig untersuchen und genau beobachten. Denn nur so kann er gesundheitliche Probleme frühzeitig erkennen. weiter >