Hunde
Hunde gehören zu den Lieblingshaustieren der Deutschen. Über 9 Millionen Hunde leben in den deutschen Haushalten. Je nach Rasse und Größe können Hunde ein Alter von ca. 10 bis 20 Jahren erreichen. Voraussetzungen für eine hohe Lebenserwartung sind eine artgerechte Haltung, gesunde Ernährung und gute Pflege. Eine ausreichende körperliche und geistige Auslastung ist ebenso wesentlich dafür, dass Ihr Hund sich wohlfühlt. Hier finden Hundehalter Tipps, Infos und Rat rund um die artgerechte Hundehaltung:
  • Ernährung des Hundes
  • Pflege des Hundes
  • Gesundheit des Hundes
  • Training und Erziehung des Hundes
  • Beschäftigung und Spiele für den Hund
  • Verhalten des Hundes
Am häufigsten leiden Hunde unter Spul- und Bandwürmern.

Würmer sind nicht nur für Hunde eine Gefahr. Denn Würmer können auch auf Menschen übertragen werden. Um Ihren Hund zuverlässig vor Würmern zu schützen, müssen Tierhalter ihren Hund regelmäßig untersuchen und entwurmen lassen. weiter >

Flöhe beim Hund lösen heftigen Juckreiz aus.

Flöhe beim Hund sind nicht selten und haben auch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Jeder Hund trifft im Laufe seines Lebens mal auf diese Plagegeister. Flöhe sind für den Hund nicht nur lästig, sondern können auch gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Hund vor Flöhen schützen. weiter >

Milben beim Hund lösen heftigen Juckreiz aus.

Milben beim Hund sind nicht immer gefährlich. Dennoch gibt es Milben, die, gerade wenn das Immunsystem des Hundes geschwächt ist, ernstzunehmende Krankheiten auslösen können. Herbstgrasmilben, Räudemilben und Haarbalgmilben gehören zu dieser Sorte. weiter >

Zecken beim Hund entfernen

Jetzt im Frühling, wenn der Hund freudig über die Wiese rennt, lauern die Zecken schon im hohen Gras. Hat sich eine Zecke beim Hund festgesetzt, dann heißt es: Schnell handeln! Denn schon kurz nach dem ersten Stich, können die Zecken schwerwiegende Krankheiten auf den Hund übertragen. weiter >

So wird der Welpe stubenrein

„Wie bekomme ich meinen Hund stubenrein?“ - Eine Frage, die sich frischgebackene Hundeeltern sehr oft stellen. Um die kleinen Malheure zu vermeiden, sollten Sie einiges beachten und sich an Regeln halten. Denn für den Welpen ist das Stubenrein werden eine seiner ersten großen Herausforderungen und dabei braucht er viel Hilfe. weiter >

Hundeerziehung: Die größten Fehler

Eine gute Hundeerziehung ist das A und O. Wenn Ihr Hund jedoch nicht auf Sie hören möchte, bedeutet das nicht immer gleich, dass er unerzogen ist. Oft versteht er gar nicht, was Sie von ihm wollen. Doch keine Sorge, Ihr Hund ist nicht dumm. Das Problem liegt meist beim Menschen. weiter >

Hund alleine lassen

Die meisten Hunde bleiben ungern allein. Dennoch ist es oft unmöglich, ihn überall hin mitzunehmen. Es ist somit Teil der Grunderziehung, ihm das disziplinierte Alleinbleiben beizubringen. Doch wie lang darf man einen Hund alleine lassen? Darüber gibt es verschiedene Meinungen. weiter >

Hund und Katze teilen sich den Schlafplatz

Hunde und Katzen lieben die gemütliche Zweisamkeit mit ihrem Herrchen oder Frauchen. Aber dürfen die Vierbeiner mit ins Bett oder ist ein eigener Schlafplatz besser geeignet? Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl des neuen Schlafplatzes achten sollten. weiter >